María José Portillo Ramírez

mexikanische Tennisspielerin
(Weitergeleitet von Maria Portillo Ramirez)

María José Portillo Ramírez (* 8. Mai 1999 in Oaxaca) ist eine mexikanische Tennisspielerin.

María José Portillo Ramírez Tennisspieler
Nation: Mexiko Mexiko
Geburtstag: 8. Mai 1999 (23 Jahre)
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Michael Castillo
Preisgeld: 31.346 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 82:66
Karrieretitel: 0 WTA, 2 ITF
Höchste Platzierung: 672 (5. November 2018)
Aktuelle Platzierung: 709
Doppel
Karrierebilanz: 76:29
Karrieretitel: 0 WTA, 12 ITF
Höchste Platzierung: 413 (12. Juli 2021)
Aktuelle Platzierung: 430
Letzte Aktualisierung der Infobox:
2. August 2021
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Portillo Ramírez, die mit sechs Jahren das Tennisspielen begann, bevorzugt dabei den Hartplatz. Sie spielt hauptsächlich auf der ITF Women’s World Tennis Tour, auf der sie bisher zwei Turniersiege im Einzel und 12 im Doppel errungen hat.

2019 erhielt sie eine Wildcard für die Qualifikation zu den Abierto Mexicano Telcel, wo sie aber bereits in der ersten Qualifikationsrunde gegen Conny Perrin mit 1:6 und 1:6 unterlag.

Seit dem Jahr 2018 spielt sie für die mexikanische Fed-Cup-Mannschaft, für die sie bei bislang zwei Nominierungen in vier Partien drei Siege beisteuern konnte.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 13. Mai 2018 Trinidad und Tobago  Tacarigua ITF $15.000 Hartplatz Mexiko  Andrea Renee Villarreal 6:2, 6:2
2. 10. November 2019 Mexiko  Cancún ITF W15 Hartplatz Frankreich  Tiphanie Fiquet 6:74, 7:5, 6:2

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 11. November 2017 Kolumbien  Cúcuta ITF $15.000 Sand Vereinigtes Konigreich  Emily Appleton Kolumbien  Sofía Múnera Sánchez
Bolivien  Noelia Zeballos
6:3, 7:62
2. 2. Dezember 2017 Ecuador  Manta ITF $15.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Sofia Sewing Vereinigtes Konigreich  Emily Appleton
Mexiko  Maria Fernanda Herazo Gonzales
6:1, 6:3
3. 9. Dezember 2017 Ecuador  Guayaquil ITF $15.000 Sand Vereinigte Staaten  Sofia Sewing Vereinigte Staaten  Stefanie Nemtsova
Peru  Dominique Schaefer
7:5, 6:2
4. 13. Mai 2018 Trinidad und Tobago  Tacarigua ITF $15.000 Hartplatz Vereinigtes Konigreich  Emily Appleton Bahamas  Kerrie Cartwright
Vereinigte Staaten  Kariann Pierre-Louis
6:4, 6:3
5. 16. März 2019 Mexiko  Cancun ITF W15 Hartplatz Vereinigtes Konigreich  Emily Appleton Vereinigte Staaten  Dasha Ivanova
Moldau Republik  Alexandra Perper
7:64, 6:4
6. 11. Mai 2019 Mexiko  Cancun ITF W15 Hartplatz Mexiko  Marcela Zacarias Brasilien  Eduarda Piai
Guatemala  Kirsten-Andrea Weedon
6:2, 6:2
7. 18. Mai 2019 Mexiko  Cancun ITF W15 Hartplatz Mexiko  Marcela Zacarias Brasilien  Thaisa Grana Pedretti
Brasilien  Eduarda Piai
6:3, 7:610
8. 27. Juli 2019 Mexiko  Cancún ITF W15 Hartplatz Mexiko  Thaisa Grana Pedretti Niederlande  Dewi Dijkman
Niederlande  Isabelle Haverlag
6:1, 6:4
9. 3. August 2019 Mexiko  Cancún ITF W15 Hartplatz Mexiko  Thaisa Grana Pedretti Japan  Haine Ogata
Japan  Aiko Yoshitomi
6:4, 6:4
10. 21. September 2019 Vereinigte Staaten  Lubbock ITF W15 Hartplatz Vereinigte Staaten  Sofia Sewing Japan  Shiori Fukuda
Vereinigte Staaten  Ashlyn Krueger
6:2, 6:4
11. 23. November 2019 Vereinigte Staaten  Naples ITF W25 Sand Rumänien  Gabriela Talabă Kroatien  Lea Bošković
Australien  Seone Mendez
7:5, 6:2
12. 12. März 2021 Frankreich  Amiens ITF W15+H Sand (Halle) Australien  Seone Mendez Frankreich  Elsa Jacquemot
Andorra  Victoria Jiménez Kasintseva
6:1, 6:4

WeblinksBearbeiten