Emily Appleton

britische Tennisspielerin

Emily Appleton (* 1. September 1999 in Chertsey) ist eine britische Tennisspielerin.

Emily Appleton Tennisspieler
Nation: Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich
Geburtstag: 1. September 1999
Preisgeld: 56.004 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 113:106
Karrieretitel: 0 WTA, 2 ITF
Höchste Platzierung: 501 (22. Oktober 2018)
Aktuelle Platzierung: 769
Doppel
Karrierebilanz: 130:75
Karrieretitel: 0 WTA, 9 ITF
Höchste Platzierung: 345 (11. November 2019)
Aktuelle Platzierung: 398
Letzte Aktualisierung der Infobox:
2. August 2021
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Appleton spielt hauptsächlich auf Turnieren des ITF Women’s Circuit, bei denen sie bislang zwei Titel im Einzel und mit wechselnden Partnerinnen neun Titel im Doppel gewinnen konnte.

Ihr erstes Turnier auf der WTA Tour spielte sie bei den AEGON Classic Birmingham, als sie eine Wildcard für die Qualifikation erhielt. Sie scheiterte aber bereits in der ersten Runde an Camila Giorgi mit 5:7 und 4:6.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 5. August 2018 Irland  Dublin ITF $15.000 Teppich Vereinigtes Konigreich  Sasha Hill 6:4, 6:3
2. 19. August 2018 Korea Sud  Gimcheon ITF $15.000 Hartplatz Korea Sud  Ahn Ju-jin 6:4, 3:6, 6:2

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 15. September 2017 Argentinien  Buenos Aires ITF $15.000 Sand Argentinien  María Lourdes Carlé Argentinien  Julieta Lara Estable
Argentinien  Melina Ferrero
6:3, 6:1
2. 8. Oktober 2017 Vereinigte Staaten  Hilton Head Island ITF $15.000 Sand Vereinigte Staaten  Catherine McNally Vereinigte Staaten  Kylie Collins
Vereinigte Staaten  Meg Kowalski
7:5, 6:3
3. 3. November 2017 Kolumbien  Pereira ITF $15.000 Sand Kolumbien  María Fernanda Herazo Gonzales Bahamas  Kerrie Cartwright
Vereinigte Staaten  Kariann Pierre-Louis
7:5, 2:6, [10:7]
4. 11. November 2017 Kolumbien  Cúcuta ITF $15.000 Sand Mexiko  María José Portillo Ramírez Kolumbien  Sofía Múnera Sánchez
Bolivien  Noelia Zeballos
6:3, 7:62
5. 20. Januar 2018 Frankreich  Petit-Bourg ITF $15.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Catherine McNally Vereinigte Staaten  Shelby Talcott
Vereinigte Staaten  Amy Zhu
6:3, 6:0
6. 23. Februar 2018 Italien  Solarino ITF $15.000 Teppich Vereinigte Staaten  Quinn Gleason Frankreich  Mathilde Armitano
Italien  Maria Masini
3:6, 7:5, [10:8]
7. 13. Mai 2018 Trinidad und Tobago  Tacarigua ITF $15.000 Hartplatz Mexiko  María José Portillo Ramírez Bahamas  Kerrie Cartwright
Vereinigte Staaten  Kariann Pierre-Louis
6:4, 6:3
8. 7. Juli 2018 Niederlande  Den Haag ITF $15.000 Sand Schweden  Ida Jarlskog Vereinigte Staaten  Dasha Ivanova
Deutschland  Julyette Maria Josephine Steur
6:4, 6:0
9. 16. März 2019 Mexiko  Cancun ITF $15.000 Hartplatz Mexiko  María José Portillo Ramírez Vereinigte Staaten  Dasha Ivanova
Moldau Republik  Alexandra Perper
7:64, 6:4

Weltranglistenpositionen am SaisonendeBearbeiten

Jahr 2016 2017 2018 2019
Einzel 721 841 509 637
Doppel 609 686 440 346

WeblinksBearbeiten