Seone Mendez

Australische Tennisspielerin

Seone Mendez (* 15. Mai 1999 in Sydney) ist eine australische Tennisspielerin.

Seone Mendez Tennisspieler
Seone Mendez
Mendez beim ITF-Turnier in Biarritz (2021)
Nation: Australien Australien
Geburtstag: 15. Mai 1999 (24 Jahre)
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Gabriel Mendez, Jarrad Bunt
Preisgeld: 328.879 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 247:157
Karrieretitel: 0 WTA, 13 ITF
Höchste Platzierung: 198 (21. März 2022)
Aktuelle Platzierung: 275
Doppel
Karrierebilanz: 75:58
Karrieretitel: 0 WTA, 4 ITF
Höchste Platzierung: 304 (20. September 2021)
Aktuelle Platzierung: 512
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
1. April 2024
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Karriere Bearbeiten

Mendez, die am liebsten auf Sandplätzen spielt, begann im Alter von sechs Jahren mit dem Tennissport. Sie spielt bislang vor allem auf der ITF Women’s World Tennis Tour, wo sie bisher 13 Titel im Einzel und vier im Doppel gewinnen konnte.

2014 bis 2017 spielte sie bei den Juniorinnenwettbewerben der Grand-Slam-Turniere sowohl im Einzel als auch im Doppel.

2019 erhielt sie eine Wildcard für die Qualifikation zu den Hobart International, einem Turnier der WTA Tour, verlor aber dort bereits in der ersten Runde gegen Magda Linette mit 0:6 und 3:6.

Turniersiege Bearbeiten

Einzel Bearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 11. Juni 2017 Tunesien  Hammamet ITF 15.000 Sand Chile  Fernanda Brito 6:2, 6:1
2. 18. Juni 2017 Tunesien  Hammamet ITF 15.000 Sand Spanien  Andrea Lázaro García 6:1, 3:6, 6:0
3. 25. Februar 2018 Spanien  Palmanova ITF 15.000 Sand Spanien  Marina Bassols Ribera 6:73, 6:1, 6:2
4. 24. März 2019 Turkei  Antalya ITF W15 Sand Nordmazedonien  Lina Gjorcheska 6:4, 6:0
5. 31. März 2019 Turkei  Antalya ITF W15 Sand Japan  Yūki Naitō 7:5, 7:63
6. 26. Mai 2019 Turkei  Antalya ITF W15 Sand Bulgarien  Gebriela Mihaylova 6:1, 6:1
7. 7. Juli 2019 Serbien  Prokuplje ITF W15 Sand Spanien  Ana Lantigua de la Nuez 6:2, 6:3
8. 14. Juli 2019 Serbien  Prokuplje ITF W15 Sand Russland  Darja Astachowa 6:4, 6:1
9. 1. September 2019 Tunesien  Tabarka ITF W15 Sand Schweiz  Karin Kennel 6:77, 6:1, 6:3
10. 24. November 2019 Vereinigte Staaten  Naples ITF W25 Sand Ungarn  Panna Udvardy 6:3, 6:4
11. 14. März 2021 Frankreich  Amiens ITF W15+H Sand (Halle) Argentinien  Paula Ormaechea 6:4, 6:2
12. 5. Februar 2023 Turkei  Antalya ITF W25 Sand Slowenien  Nina Potočnik 6:2, 7:5
13. 9. Juli 2023 Spanien  Getxo ITF W25 Sand Griechenland  Martha Matoula 6:2, 6:4

Doppel Bearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 14. April 2018 Tunesien  Tunis ITF $25.000 Sand Ukraine  Maryna Tschernyschowa Russland  Amina Anschba
Italien  Anastasia Grymalska
7:65, 6:4
2. 31. August 2019 Tunesien  Tabarka ITF W15 Sand Niederlande  Merel Hoedt Australien  Alicia Smith
Belgien  Chelsea Vanhoutte
6:3, 7:5
3. 12. März 2021 Frankreich  Amiens ITF W15+H Sand (Halle) Mexiko  María José Portillo Ramírez Frankreich  Elsa Jacquemot
Andorra  Victoria Jiménez Kasintseva
6:4, 6:3
4. 12. August 2023 Deutschland  Leipzig W25+H Sand Frankreich  Estelle Cascino ~Niemandsland  Julija Awdejewa
Rumänien  Arina Gabriela Vasilescu
6:2, 64:7, [10:8]

Weblinks Bearbeiten