Lea Bošković

kroatische Tennisspielerin

Lea Bošković (* 22. September 1999 in Zagreb) ist eine kroatische Tennisspielerin.

Lea Bošković Tennisspieler
Lea Bošković
Bošković 2022 in Wimbledon
Nation: Kroatien Kroatien
Geburtstag: 22. September 1999
Größe: 179 cm
Gewicht: 64 kg
1. Profisaison: 2012
Spielhand: Rechts, einhändige Rückhand
Trainer: Matea Mezak
Preisgeld: 68.157 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 114:71
Karrieretitel: 0 WTA, 6 ITF
Höchste Platzierung: 264 (14. Juni 2021)
Aktuelle Platzierung: 294
Doppel
Karrierebilanz: 59:37
Karrieretitel: 0 WTA, 4 ITF
Höchste Platzierung: 296 (14. Juni 2021)
Aktuelle Platzierung: 325
Letzte Aktualisierung der Infobox:
2. August 2021
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Bošković begann mit sieben Jahren mit dem Tennisspielen und bevorzugt Sandplätze. Sie spielt bislang vorrangig Turniere der ITF Women’s World Tennis Tour, wo sie bislang jeweils vier Titel im Einzel und Doppel gewinnen konnte.

Im Juniorinnendoppel der US Open 2017 erreichte sie mit ihrer Partnerin Wang Xiyu das Finale, das sie mit 1:6 und 5:7 gegen Olga Danilović und Marta Kostjuk verloren.

Seit 2018 spielt sie in der kroatischen Fed-Cup-Mannschaft, wo sie bislang in drei Einzeln zweimal siegreich war.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 9. April 2017 Kroatien  Tučepi ITF $15.000 Sand Slowakei  Lenka Juríková 6:3, 1:6, 6:1
2. 18. März 2018 Tunesien  Hammamet ITF $15.000 Sand Bulgarien  Isabella Schinikowa 6:77, 6:3, 6:4
3. 29. April 2018 Kroatien  Tučepi ITF $15.000 Sand Kroatien  Tena Lukas 1:6, 6:0, 6:4
4. 28. Juli 2019 Deutschland  Horb ITF W25 Sand Schweiz  Simona Waltert 6:4, 0:6, 6:1
5. 15. November 2020 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF W15 Hartplatz Chinesisch Taipeh  Joanna Garland 6:4, 6:4
6. 7. August 2022 Deutschland  Hechingen ITF W60 Sand Deutschland  Noma Noha Akugue 7:5, 3:6, 6:4

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 22. Oktober 2016 Kroatien  Bol ITF $10.000 Sand Slowenien  Kaja Juvan Kroatien  Mariana Dražić
Kroatien  Ani Mijačika
4:6, 7:5, [10:4]
2. 14. Oktober 2017 Tunesien  Hammamet ITF $15.000 Sand Frankreich  Yasmine Mansouri Kroatien  Mariana Dražić
Bulgarien  Isabella Schinikowa
1:6, 6:4, [10:6]
3. 7. Juli 2018 Serbien  Prokuplje ITF $15.000 Sand Slowenien  Veronika Erjavec Serbien  Barbara Bonić
Australien  Jelena Stojanovic
6:0, 3:6, [10:7]
4. 14. September 2019 Tschechien  Frýdek-Místek ITF W25 Sand Griechenland  Despina Papamichail Rumänien  Oana Georgeta Simion
Deutschland  Julia Wachaczyk
6:3, 6:2

Abschneiden bei Grand-Slam-TurnierenBearbeiten

JuniorinnendoppelBearbeiten

Turnier20162017Karriere
Australian Open111
French Open
Wimbledon11
US OpenFF

Zeichenerklärung: S = Turniersieg; F, HF, VF, AF = Einzug ins Finale / Halbfinale / Viertelfinale / Achtelfinale; 1, 2, 3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Hauptrunde; nicht ausgetragen

WeblinksBearbeiten