Hauptmenü öffnen

Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019/1500 m der Frauen

Der 1500-Meter-Lauf der Frauen bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019 fand am 2., 3. und 5. Oktober 2019 in Doha, Katar statt.

Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019
Athletics pictogram.svg
Disziplin 1500-Meter-Lauf
Geschlecht Frauen
Teilnehmer 35 Athletinnen aus 23 Ländern
Austragungsort KatarKatar Doha
Wettkampfort Khalifa International Stadium
Wettkampfphase 2. Oktober (Vorläufe)
3. Oktober (Halbfinale)
5. Oktober (Finale)
Medaillengewinnerinnen
Goldmedaille Sifan Hassan (NiederlandeNiederlande NED)
Silbermedaille Faith Kipyegon (KeniaKenia KEN)
Bronzemedaille Gudaf Tsegay (AthiopienÄthiopien ETH)

35 Athletinnen aus 23 Ländern nahmen an dem Wettbewerb teil.

RekordeBearbeiten

Vor dem Wettbewerb galten folgende Rekorde:

Weltrekord Athiopien  Genzebe Dibaba 3:50,07 min Herculis (IAAF Diamond League), Monaco 17. Juli 2015
Meisterschaftsrekord Russland  Tatjana Tomaschowa 3:58,52 min Weltmeisterschaften in Paris/Saint-Denis, Frankreich 31. August 2003

VorläufeBearbeiten

Aus den drei Vorläufen qualifizierten sich die jeweils sechs Ersten jedes Laufes – hellblau unterlegt – und zusätzlich die sechs Zeitschnellsten – hellgrün unterlegt – für das Halbfinale.

Lauf 1Bearbeiten

2. Oktober 2019, 17:35 Uhr Ortszeit (16:35 Uhr MESZ)

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Sifan Hassan Niederlande  Niederlande 4:03,88
2 Faith Kipyegon Kenia  Kenia 4:03,93
3 Nikki Hiltz Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 4:04,00
4 Winnie Nanyondo Uganda  Uganda 4:04,04
5 Ciara Mageean Irland  Irland 4:04,18
6 Sarah McDonald Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 4:04,42
7 Lemlem Hailu Athiopien  Äthiopien 4:04,42
8 Kristiina Mäki Tschechien  Tschechien 4:05,61 PB
9 Esther Guerrero Spanien  Spanien 4:06,99
10 Georgia Griffith Australien  Australien 4:07,73
11 Sara Kuivisto Finnland  Finnland 4:08,85 PB

Lauf 2Bearbeiten

2. Oktober 2019, 17:47 Uhr Ortszeit (16:47 Uhr MESZ)

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Rababe Arafi Marokko  Marokko 4:08,32
2 Winny Chebet Kenia  Kenia 4:08,36
3 Gudaf Tsegay Athiopien  Äthiopien 4:08,39
4 Shelby Houlihan Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 4:08,51
5 Jessica Hull Australien  Australien 4:08,71
6 Yolanda Ngarambe Schweden  Schweden 4:09,22
7 Aisha Praught-Leer Jamaika  Jamaika 4:09,81
8 P. U. Chitra Indien  Indien 4:11,10 PB
9 Caterina Granz Deutschland  Deutschland 4:12,36
10 Jemma Reekie Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 4:12,51
11 Maruša Mišmaš Slowenien  Slowenien 4:14,94
12 Carla Mendes Kap Verde  Kap Verde 4:23,56

Lauf 3Bearbeiten

2. Oktober 2019, 17:59 Uhr Ortszeit (16:59 Uhr MESZ)

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Jenny Simpson Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 4:07,27
2 Gabriela DeBues-Stafford Kanada  Kanada 4:07,28
3 Laura Muir Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 4:07,37
4 Marta Pérez Spanien  Spanien 4:07,48
5 Claudia Bobocea Rumänien  Rumänien 4:07,76
6 Malika Akkaoui Marokko  Marokko 4:08,05
7 Linden Hall Australien  Australien 4:08,12
8 Darja Baryssewitsch Weissrussland  Weißrussland 4:08,19
9 Axumawit Embaye Athiopien  Äthiopien 4:08,56
10 Esther Chebet Uganda  Uganda 4:08,89
11 María Pía Fernández Uruguay  Uruguay 4:09,45 NR
12 Neide Dias Angola  Angola 4:28,27

HalbfinaleBearbeiten

Aus den zwei Halbfinalläufen qualifizieren sich die jeweils fünf Ersten jedes Laufes – hellblau unterlegt – und zusätzlich die zwei Zeitschnellsten – hellgrün unterlegt – für das Finale.

Lauf 1Bearbeiten

3. Oktober 2019, 23:00 Uhr Ortszeit (22:00 Uhr MESZ)

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Sifan Hassan Niederlande  Niederlande 4:14,69
2 Shelby Houlihan Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 4:14,91
3 Rababe Arafi Marokko  Marokko 4:14,94
4 Faith Kipyegon Kenia  Kenia 4:14,98
5 Ciara Mageean Irland  Irland 4:15,49
6 Sarah McDonald Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 4:15,73
7 Lemlem Hailu Athiopien  Äthiopien 4:16,56
8 Esther Guerrero Spanien  Spanien 4:16,66
9 Darja Baryssewitsch Weissrussland  Weißrussland 4:17,04
10 Georgia Griffith Australien  Australien 4:17,15
11 Kristiina Mäki Tschechien  Tschechien 4:17,65
12 Claudia Bobocea Rumänien  Rumänien 4:18,25

Lauf 2Bearbeiten

3. Oktober 2019, 23:12 Uhr Ortszeit (22:12 Uhr MESZ)

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Jenny Simpson Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 4:00,99
2 Gabriela DeBues-Stafford Kanada  Kanada 4:01,04
3 Laura Muir Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 4:01,05
4 Gudaf Tsegay Athiopien  Äthiopien 4:01,12
5 Winny Chebet Kenia  Kenia 4:01,14
6 Winnie Nanyondo Uganda  Uganda 4:01,30
7 Nikki Hiltz Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 4:01,52 PB
8 Jessica Hull Australien  Australien 4:01,80 PB
9 Yolanda Ngarambe Schweden  Schweden 4:03,43 PB
10 Linden Hall Australien  Australien 4:06,39
11 Marta Pérez Spanien  Spanien 4:10,45
12 Malika Akkaoui Marokko  Marokko 4:16,83

FinaleBearbeiten

5. Oktober 2019, 20:55 Uhr Ortszeit (19:55 Uhr MESZ)

Platz Athletin Land Zeit (min)
  Sifan Hassan Niederlande  Niederlande 3:51,95 CR AR
  Faith Kipyegon Kenia  Kenia 3:54,22 NR
  Gudaf Tsegay Athiopien  Äthiopien 3:54,38 PB
4 Shelby Houlihan Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 3:54,99 AR
5 Laura Muir Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 3:55,76 SB
6 Gabriela DeBues-Stafford Kanada  Kanada 3:56,12 NR
7 Winny Chebet Kenia  Kenia 3:58,20 PB
8 Jenny Simpson Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 3:58,42 SB
9 Rababe Arafi Marokko  Marokko 3:59,93
10 Ciara Mageean Irland  Irland 4:00,15 PB
11 Winnie Nanyondo Uganda  Uganda 4:00,63
12 Nikki Hiltz Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 4:06,68

Weblinks und QuellenBearbeiten