Hauptmenü öffnen

Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019/10.000 m der Männer

Der 10.000-Meter-Lauf der Männer bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019 fand am 6. Oktober 2019 in Doha, Katar statt.

Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019
Athletics pictogram.svg
Disziplin 10.000-Meter-Lauf
Geschlecht Männer
Teilnehmer 21 Athleten aus 12 Ländern
Austragungsort KatarKatar Doha
Wettkampfort Khalifa International Stadium
Wettkampfphase 6. Oktober
Medaillengewinner
Goldmedaille Joshua Cheptegei (UgandaUganda UGA)
Silbermedaille Yomif Kejelcha (AthiopienÄthiopien ETH)
Bronzemedaille Rhonex Kipruto (KeniaKenia KEN)
Der Sieger Joshua Cheptegei (2014)

21 Athleten aus 12 Ländern nahmen an dem Wettbewerb teil. Die Goldmedaille gewann Joshua Cheptegei mit 26:48,36 min, Silber ging an Yomif Kejelcha mit 26:49,34 min und die Bronzemedaille sicherte sich Rhonex Kipruto mit 26:50,32 min.

RekordeBearbeiten

Vor dem Wettbewerb galten folgende Rekorde:

Weltrekord Athiopien 1996  Kenenisa Bekele 26:17,53 min Memorial Van Damme, Brüssel, Belgien 26. August 2005
Meisterschaftsrekord 26:46,31 min Weltmeisterschaften in Berlin, Deutschland 17. August 2009

ErgebnisBearbeiten

6. Oktober 2019, 20:00 Uhr Ortszeit (19:00 Uhr MESZ)

Platz Athlet Land Zeit (min)
  Joshua Cheptegei Uganda  Uganda 26:48,36 WL PB
  Yomif Kejelcha Athiopien  Äthiopien 26:49,34 PB
  Rhonex Kipruto Kenia  Kenia 26:50,32
4 Rodgers Kwemoi Kenia  Kenia 26:55,36 PB
5 Andamlak Belihu Athiopien  Äthiopien 26:56,71
6 Mohammed Ahmed Kanada  Kanada 26:59,35 NR
7 Lopez Lomong Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 27:04,72 PB
8 Yemaneberhan Crippa Italien  Italien 27:10,76 NR
9 Hagos Gebrhiwet Athiopien  Äthiopien 27:11,37
10 Shadrack Kipchirchir Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 27:24,74 SB
11 Alex Korio Kenia  Kenia 27:28,74 PB
12 Sondre Nordstad Moen Norwegen  Norwegen 28:02,18
13 Leonard Korir Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 28:05,73
14 Soufiane Bouchikhi Belgien  Belgien 28:15,43
15 Aron Kifle Eritrea  Eritrea 28:16,74
16 Rodrigue Kwizera Burundi  Burundi 28:21,92 PB
17 Abdallah Kibet Mande Uganda  Uganda 28:31,49
18 Onesphore Nzikwinkunda Burundi  Burundi 29:11,50
Hassan Chani Bahrain  Bahrain DNF
Thierry Ndikumwenayo Burundi  Burundi DNF
Julien Wanders Schweiz  Schweiz DNF

Weblinks und QuellenBearbeiten