Hauptmenü öffnen

Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019/4 × 400 m Mixed

Die 4-mal-400-Meter-Staffel im Mixed bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019 wurde am 28. und 29. September in Doha, Katar gelaufen.

Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019
Athletics pictogram.svg
Disziplin 4-mal-400-Meter-Mixed-Staffel
Geschlecht Frauen & Männer
Teilnehmer 16 Staffeln mit 74 Athleten
Austragungsort KatarKatar Doha
Wettkampfort Khalifa International Stadium
Wettkampfphase 28. September (Vorläufe)
29. September (Finale)
Medaillengewinner
Goldmedaille Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Silbermedaille JamaikaJamaika Jamaika
Bronzemedaille BahrainBahrain Bahrain

16 Staffeln mit 74 Athletinnen und Athleten nahmen an dem Wettbewerb teil. Die Goldmedaille gewann die Staffel der Vereinigten Staaten mit einem neuen Weltrekord von 3:09,34 min. Silber ging an Jamaika mit 3:11,78 min und die Bronzemedaille gewann Bahrain mit 3:11,82 min.

RekordeBearbeiten

Weltrekord Einen Weltrekord gab es noch nicht.
Meisterschaftsrekord Der Wettbewerb wurde zum ersten Mal ausgetragen.

VorläufeBearbeiten

Aus den zwei Vorläufen qualifizierten sich die jeweils drei Ersten jedes Laufes – hellblau unterlegt – und zusätzlich die zwei Zeitschnellsten – hellgrün unterlegt – für das Finale.

Lauf 1Bearbeiten

28. September 2019, 20:00 Uhr Ortszeit (19:00 Uhr MESZ)

Platz Bahn Land Athleten Zeit (min)
1 6 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Tyrell Richard
Jessica Beard
Jasmine Blocker
Obi Igbokwe
3:12,42 WR
2 7 Jamaika  Jamaika Nathon Allen
Janieve Russell
Roneisha McGregor
Javon Francis
3:12,73 NR
3 2 Bahrain  Bahrain Musa Isah
Aminat Jamal
Salwa Eid Naser
Abubakar Abbas
3:12,74 AR
4 8 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich Rabah Yousif
Zoey Clark
Emily Diamond
Martyn Rooney
3:12,80 AR
5 9 Kanada  Kanada Austin Cole
Aiyanna-Brigitte Stiverne
Madeline Price
Philip Osei
3:16,76 NR
6 4 Frankreich  Frankreich Mame-Ibra Anne
Amandine Brossier
Agnés Raharolahy
Thomas Jordier
3:17,17 NR
7 3 Ukraine  Ukraine Danylo Danylenko
Tetjana Melnyk
Kateryna Klymjuk
Oleksij Posdnjakow
3:17,50
8 5 Tschechien  Tschechien Jan Tesař
Lada Vondrová
Tereza Perzilkova
Patrik Šorm
3:18,01

Lauf 2Bearbeiten

28. September 2019, 20:12 Uhr Ortszeit (19:12 Uhr MESZ)

Platz Bahn Land Athleten Zeit (min)
1 8 Polen  Polen Wiktor Suwara
Anna Kiełbasińska
Małgorzata Hołub-Kowalik
Rafal Omelko
3:15,47
2 3 Brasilien  Brasilien Anderson Henriques
Tiffani Silva Marinho
Geisa Aparecida Coutinho
Lucas Carvalho
3:16,12 AR
3 2 Indien  Indien Muhammed Anas
V. K. Vismaya
Jisna Mathew
Noah Nirmal Tom
3:16,14 SB
4 5 Belgien  Belgien Robin Vanderbremden
Camille Laus
Imke Vervaet
Dylan Borlée
3:16,16 NR
5 6 Italien  Italien Edoardo Scotti
Giancarla Trevisan
Raphaela Lukudo
Brayan Lopez
3:16,52
6 7 Kenia  Kenia Alphas Kishoyian
Gladys Musyoki
Mary Moraa
Alex Sampao
3:17,09
7 4 Deutschland  Deutschland Marvin Schlegel
Luna Bulmahn
Karolina Pahlitzsch
Manuel Sanders
3:17,85
8 9 Japan  Japan Seika Aoyama
Kota Wakabayashi
Tomoya Tamura
Saki Takashima
3:18,77 NR

FinaleBearbeiten

Weblinks und QuellenBearbeiten