Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019/100 m Hürden der Frauen

Der 100-Meter-Hürdenlauf der Frauen bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019 fand am 5. und 6. Oktober 2019 in Doha, Katar statt.

Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019
Athletics pictogram.svg
Disziplin 100-Meter-Hürdenlauf
Geschlecht Frauen
Teilnehmer 38 Athletinnen aus 25 Ländern
Austragungsort KatarKatar Doha
Wettkampfort Khalifa International Stadium
Wettkampfphase 5. Oktober (Vorläufe)
6. Oktober (Halbfinale/Finale)
Medaillengewinnerinnen
Goldmedaille Nia Ali (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA)
Silbermedaille Kendra Harrison (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA)
Bronzemedaille Danielle Williams (JamaikaJamaika JAM)
Die Siegerin Nia Ali während der Ehrenrunde

38 Athletinnen aus 25 Ländern nahmen an dem Wettbewerb teil. Die Goldmedaille gewann Nia Ali mit 12,34 s, Silber ging an Kendra Harrison mit 12,46 s und die Bronzemedaille sicherte sich Danielle Williams mit 12,47 min.

RekordeBearbeiten

Vor dem Wettbewerb galten folgende Rekorde:

Weltrekord Vereinigte Staaten  Kendra Harrison 12,20 s London Grand Prix, London, Großbritannien 22. Juli 2016
Meisterschaftsrekord Australien  Sally Pearson 12,28 s Weltmeisterschaften in Daegu, Südkorea 3. September 2011

VorläufeBearbeiten

Aus den fünf Vorläufen qualifizierten sich die jeweils vier Ersten jedes Laufes – hellblau unterlegt – und zusätzlich die vier Zeitschnellsten – hellgrün unterlegt – für das Halbfinale.

Lauf 1Bearbeiten

5. Oktober 2019, 17:15 Uhr Ortszeit (16:15 Uhr MESZ)
Wind: +0,3 m/s

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
1 7 Nia Ali Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 12,59
2 4 Megan Tapper Jamaika  Jamaika 12,78
3 2 Cindy Ofili Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 12,97
4 9 Genesis Romero Venezuela  Venezuela 13,14
5 5 Asuka Terada Japan  Japan 13,20
6 8 Stanislava Škvarková Slowakei  Slowakei 13,44
7 6 Adrine Monagi Papua-Neuguinea  Papua-Neuguinea 14,00
3 Solène Ndama Frankreich  Frankreich DNF

Lauf 2Bearbeiten

5. Oktober 2019, 17:23 Uhr Ortszeit (16:23 Uhr MESZ)
Wind: +0,2 m/s

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
1 8 Luminosa Bogliolo Italien  Italien 12,80
2 7 Yanique Thompson Jamaika  Jamaika 12,85
3 4 Anne Zagré Belgien  Belgien 12,91 SB
4 5 Brianna Beahan Australien  Australien 13,11
5 6 Ayako Kimura Japan  Japan 13,19
6 2 Fanny Quenot Frankreich  Frankreich 13,51
3 Brianna McNeal Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten DSQ V1
V1 Regel 162.8: Fehlstart[1]

Lauf 3Bearbeiten

5. Oktober 2019, 17:31 Uhr Ortszeit (16:31 Uhr MESZ)
Wind: +0,4 m/s

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
1 5 Danielle Williams Jamaika  Jamaika 12,51
2 8 Andrea Carolina Vargas Costa Rica  Costa Rica 12,68 NR
3 3 Annimari Korte Finnland  Finnland 12,97
4 6 Luca Kazák Ungarn  Ungarn 13,00
5 7 Beate Schrott Osterreich  Österreich 13,08
6 4 Celeste Mucci Australien  Australien 13,14
7 2 Phylicia George Kanada  Kanada 13,49

Lauf 4Bearbeiten

5. Oktober 2019, 17:39 Uhr Ortszeit (16:39 Uhr MESZ)
Wind: +0,3 m/s

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
1 4 Kendra Harrison Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 12,55
2 8 Cindy Roleder Deutschland  Deutschland 12,76 SB
3 3 Elwira Herman Weissrussland  Weißrussland 12,84
4 2 Reetta Hurske Finnland  Finnland 12,96
5 5 Gréta Kerekes Ungarn  Ungarn 13,11
6 7 Vanessa Clerveaux Haiti  Haiti 13,15
7 6 Hanna Plotizyna Ukraine  Ukraine 13,30
8 9 Irina Welihanowa Turkmenistan  Turkmenistan 14,79

Lauf 5Bearbeiten

5. Oktober 2019, 17:47 Uhr Ortszeit (16:47 Uhr MESZ)
Wind: +0,2 m/s

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
1 9 Tobi Amusan Nigeria  Nigeria 12,48 PB
2 4 Janeek Brown Jamaika  Jamaika 12,61
3 5 Nadine Visser Niederlande  Niederlande 12,75
4 7 Karolina Kołeczek Polen  Polen 12,78
5 3 Nooralotta Neziri Finnland  Finnland 12,92
6 6 Rikenette Steenkamp Sudafrika  Südafrika 12,97 SB
7 2 Michelle Jenneke Australien  Australien 12,98 SB
8 8 Laura Valette Frankreich  Frankreich 13,47

HalbfinaleBearbeiten

Aus den drei Halbfinalläufen qualifizierten sich die jeweils zwei Ersten jedes Laufes – hellblau unterlegt – und zusätzlich die zwei Zeitschnellsten – hellgrün unterlegt – für das Finale.

Lauf 1Bearbeiten

6. Oktober 2019, 19:03 Uhr Ortszeit (18:03 Uhr MESZ)
Wind: +1,0 m/s

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
1 6 Danielle Williams Jamaika  Jamaika 12,41
2 7 Nia Ali Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 12,44 PB
3 5 Nadine Visser Niederlande  Niederlande 12,62 NR
4 4 Cindy Roleder Deutschland  Deutschland 12,86
5 8 Luca Kazák Ungarn  Ungarn 12,87 SB
6 9 Annimari Korte Finnland  Finnland 12,97
7 2 Michelle Jenneke Australien  Australien 13,09
8 3 Genesis Romero Venezuela  Venezuela 13,18

Lauf 2Bearbeiten

6. Oktober 2019, 19:10 Uhr Ortszeit (18:10 Uhr MESZ)
Wind: +0,8 m/s

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
1 5 Kendra Harrison Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 12,58
2 4 Megan Tapper Jamaika  Jamaika 12,61 PB
3 6 Yanique Thompson Jamaika  Jamaika 12,80 SB
4 8 Karolina Kołeczek Polen  Polen 12,86
5 2 Nooralotta Neziri Finnland  Finnland 12,89 SB
6 9 Cindy Ofili Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 12,95
7 3 Rikenette Steenkamp Sudafrika  Südafrika 12,96 SB
8 7 Luminosa Bogliolo Italien  Italien 13,06

Lauf 3Bearbeiten

6. Oktober 2019, 19:18 Uhr Ortszeit (18:18 Uhr MESZ)
Wind: +0,6 m/s

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
1 5 Tobi Amusan Nigeria  Nigeria 12,48 PB
2 7 Janeek Brown Jamaika  Jamaika 12,62
3 4 Andrea Carolina Vargas Costa Rica  Costa Rica 12,65 NR
4 6 Elwira Herman Weissrussland  Weißrussland 12,78
5 8 Reetta Hurske Finnland  Finnland 13,24
6 3 Beate Schrott Osterreich  Österreich 13,25
7 2 Brianna Beahan Australien  Australien 13,38
9 Anne Zagré Belgien  Belgien DSQ HF1
HF1 Regel 163.2(b): Anrempeln oder Behindern eines anderen Athleten[2]

FinaleBearbeiten

 
Zieleinlauf

6. Oktober 2019, 20:50 Uhr Ortszeit (19:50 Uhr MESZ)
Wind: +0,3 m/s

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
  4 Nia Ali Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 12,34 PB
  6 Kendra Harrison Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 12,46
  5 Danielle Williams Jamaika  Jamaika 12,47
4 7 Tobi Amusan Nigeria  Nigeria 12,49
5 3 Andrea Carolina Vargas Costa Rica  Costa Rica 12,64 NR
6 2 Nadine Visser Niederlande  Niederlande 12,66
7 8 Janeek Brown Jamaika  Jamaika 12,88
9 Megan Tapper Jamaika  Jamaika DNF

Weblinks und QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 100 Metres Hurdles Women - Round 1. (PDF) In: media.aws.iaaf.org. Abgerufen am 5. Oktober 2019 (englisch).
  2. 100 Metres Hurdles Women - Semi-Final. (PDF) In: media.aws.iaaf.org. Abgerufen am 6. Oktober 2019 (englisch).