Hauptmenü öffnen

Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019/Dreisprung der Männer

Der Dreisprung der Männer bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019 fand am 27. und 29. September 2019 in Doha, Katar statt.

Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019
Athletics pictogram.svg
Disziplin Dreisprung
Geschlecht Männer
Teilnehmer 33 Athleten aus 21 Ländern
Austragungsort KatarKatar Doha
Wettkampfort Khalifa International Stadium
Wettkampfphase 27. September (Qualifikation)
29. September (Finale)
Medaillengewinner
Goldmedaille Christian Taylor (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA)
Silbermedaille Will Claye (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA)
Bronzemedaille Hugues Fabrice Zango (Burkina FasoBurkina Faso BUR)

33 Athleten aus 21 Ländern nahmen an dem Wettbewerb teil. Die Goldmedaille gewann Christian Taylor mit 17,92 m, Silber ging an Will Claye mit 17,74 m und die Bronzemedaille gewann Hugues Fabrice Zango mit 17,66 m.

RekordeBearbeiten

Vor dem Wettbewerb galten folgende Rekorde:

Weltrekord Vereinigtes Konigreich  Jonathan Edwards 18,29 m Weltmeisterschaften in Göteborg, Schweden 7. August 1995
Meisterschaftsrekord

QualifikationBearbeiten

Die Qualifikationsweite betrug mindestens 17,10 m um direkt ins Finale einzuziehen. Zwei Athleten schafften diese Marke oder sprangen weiter, sie sind hellblau unterlegt. Die restlichen Springer, die am Finale teilnehmen dürfen, die Anzahl der Athleten sollte mindestens zwölf sein, sind jene mit der höchsten gesprungenen Weite unterhalb der Qualifikationsweite, sie sind hellgrün unterlegt.

Gruppe ABearbeiten

27. September 2019, 19:25 Uhr Ortszeit (18:25 Uhr MESZ)

Platz Athlet Land 1. Versuch 2. Versuch 3. Versuch Weite (m)
1 Pedro Pablo Pichardo Portugal  Portugal 17,38 17,38
2 Hugues Fabrice Zango Burkina Faso  Burkina Faso 16,60 17,17 17,17
3 Donald Scott Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten x 16,47 16,99 16,99
4 Will Claye Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 16,83 15,25 16,97 16,97
5 Almir dos Santos Brasilien  Brasilien 16,92 16,21 16,92
6 Cristian Nápoles Kuba  Kuba 16,84 16,75 16,88 16,88
7 Zhu Yaming China Volksrepublik  Volksrepublik China 16,79 16,75 16,48 16,79
8 Alexei Fjodorow Authorised Neutral Athletes  Authorised Neutral Athletes 16,49 16,71 16,16 16,71
9 Nazim Babayev Aserbaidschan  Aserbaidschan 16,65 16,38 16,51 16,65
10 Yasser Mohamed Triki Algerien  Algerien 16,34 16,62 16,51 16,62
11 Benjamin Compaoré Frankreich  Frankreich 16,59 16,35 16,15 16,59
12 Simo Lipsanen Finnland  Finnland 16,44 16,47 x 16,47
13 Andy Díaz Kuba  Kuba x 16,41 16,39 16,41
14 Chengetayi Mapaya Simbabwe  Simbabwe 14,80 x 16,36 16,36
15 Latario Collie-Minns Bahamas  Bahamas 16,26 x x 16,26
16 Ruslan Kurbanov Usbekistan  Usbekistan x 15,86 x 15,86
17 Andrea Dallavalle Italien  Italien x 14,63 15,09 15,09

Gruppe BBearbeiten

27. September 2019, 19:25 Uhr Ortszeit (18:25 Uhr MESZ)

Platz Athlet Land 1. Versuch 2. Versuch 3. Versuch Weite (m)
1 Christian Taylor Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 16,99 16,94 16,99
2 Alexis Copello Aserbaidschan  Aserbaidschan 16,67 x 16,95 16,95
3 Jordan Díaz Kuba  Kuba 16,61 16,60 16,93 16,93
4 Fang Yaoqing China Volksrepublik  Volksrepublik China x 16,92 x 16,92
5 Wu Ruiting China Volksrepublik  Volksrepublik China x 16,90 16,80 16,90
6 Necati Er Turkei  Türkei x 16,65 16,87 16,87
7 Omar Craddock Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 16,87 x x 16,87
8 Dmitri Sorokin Authorised Neutral Athletes  Authorised Neutral Athletes 16,68 x 16,86 16,86
9 Nelson Évora Portugal  Portugal 16,26 16,67 16,80 16,80
10 Ben Williams Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 15,89 16,77 15,55 16,77
11 Georgi Zonow Bulgarien  Bulgarien x 16,61 16,08 16,61
12 Jean-Marc Pontvianne Frankreich  Frankreich 16,02 16,31 x 16,31
13 Alexsandro Melo Brasilien  Brasilien 15,90 16,26 x 16,26
14 Lewon Aghasjan Armenien  Armenien 16,24 15,98 16,04 16,24
15 Lathone Collie-Minns Bahamas  Bahamas 15,62 13,50 15,89 15,89
16 Jordan Scott Jamaika  Jamaika 14,73 14,73

FinaleBearbeiten

29. September 2019, 21:45 Uhr Ortszeit (20:45 Uhr MESZ)

Platz Athlet Land 1. Versuch 2. Versuch 3. Versuch 4. Versuch 5. Versuch 6. Versuch Weite (m)
  Christian Taylor Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten x x 17,42 17,86 17,92 17,54 17,92 SB
  Will Claye Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 17,61 17,72 17,53 17,74 17,74 17,66 17,74
  Hugues Fabrice Zango Burkina Faso  Burkina Faso 17,18 17,46 17,29 x 17,56 17,66 17,66 AR
4 Pedro Pablo Pichardo Portugal  Portugal 17,49 17,28 17,49 17,62 17,60 17,00 17,62
5 Cristian Nápoles Kuba  Kuba 17,36 17,38 x x 17,38
6 Donald Scott Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten x 16,57 17,05 x 15,08 17,17 17,17
7 Alexis Copello Aserbaidschan  Aserbaidschan x x 17,10 x x 17,10 SB
8 Jordan Díaz Kuba  Kuba 15,88 16,86 17,01 16,86 17,06 16,69 17,06
9 Wu Ruiting China Volksrepublik  Volksrepublik China 16,97 16,86 16,88 nicht im Finale der
besten acht Springer
16,97
10 Fang Yaoqing China Volksrepublik  Volksrepublik China 15,94 16,42 16,65 16,65
11 Necati Er Turkei  Türkei 16,34 x 15,62 16,34
12 Almir dos Santos Brasilien  Brasilien x x 15,01 15,01

Zeichenerklärung:
– = Versuch ausgelassen, x = Fehlversuch

Weblinks und QuellenBearbeiten