Hauptmenü öffnen

Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019/10.000 m der Frauen

Der 10.000-Meter-Lauf der Frauen bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019 fand am 28. September 2019 in Doha, Katar statt.

Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019
Athletics pictogram.svg
Disziplin 10.000-Meter-Lauf
Geschlecht Frauen
Teilnehmer 22 Athletinnen aus 11 Ländern
Austragungsort KatarKatar Doha
Wettkampfort Khalifa International Stadium
Wettkampfphase 28. September
Medaillengewinnerinnen
Goldmedaille Sifan Hassan (NiederlandeNiederlande NED)
Silbermedaille Letesenbet Gidey (AthiopienÄthiopien ETH)
Bronzemedaille Agnes Jebet Tirop (KeniaKenia KEN)
Die Siegerin Sifan Hassan (2019)

22 Athletinnen aus elf Ländern nahmen an dem Wettbewerb teil. Die Goldmedaille gewann Sifan Hassan mit 30:17,62 Minuten, Silber ging an Letesenbet Gidey mit 30:21,23 Minuten und die Bronzemedaille gewann Agnes Jebet Tirop mit 30:25,20 Minuten.

RekordeBearbeiten

Vor dem Wettbewerb galten folgende Rekorde:

Weltrekord Athiopien  Almaz Ayana 29:17,45 min Olympische Spiele in Rio de Janeiro, Brasilien 12. August 2016
Meisterschaftsrekord Athiopien 1996  Berhane Adere 30:04,18 min Weltmeisterschaften in Paris, Frankreich 23. August 2003

ErgebnisBearbeiten

28. September 2019, 21:10 Uhr Ortszeit (20:10 Uhr MESZ)

Platz Athletin Land Zeit (min)
  Sifan Hassan Niederlande  Niederlande 30:17,62 WL PB
  Letesenbet Gidey Athiopien  Äthiopien 30:21,23 PB
  Agnes Jebet Tirop Kenia  Kenia 30:25,20 PB
4 Rosemary Wanjiru Kenia  Kenia 30:35,75 PB
5 Hellen Obiri Kenia  Kenia 30:35,82 PB
6 Senbere Teferi Athiopien  Äthiopien 30:44,23 SB
7 Susan Krumins Niederlande  Niederlande 31:05,40 PB
8 Marielle Hall Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 31:05,71 PB
9 Molly Huddle Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 31:07,24
10 Emily Sisson Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 31:12,56
11 Hitomi Niiya Japan  Japan 31:12,99 SB
12 Camille Buscomb Neuseeland  Neuseeland 31:12,21 PB
13 Ellie Pashley Australien  Australien 31:18,89 PB
14 Sinead Diver Australien  Australien 31:25,49 PB
15 Stephanie Twell Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 31:44,79
16 Stella Chesang Uganda  Uganda 32:41,93
17 Natasha Wodak Kanada  Kanada 32:31,19
18 Rachael Zena Chebet Uganda  Uganda 32:41,93 PB
19 Minami Yamanouchi Japan  Japan 32:53,46
20 Juliet Chekwel Uganda  Uganda 33:28,18
Netsanet Gudeta Athiopien  Äthiopien DNF
Alina Reh Deutschland  Deutschland

Weblinks und QuellenBearbeiten