Hauptmenü öffnen

Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019/200 m der Frauen

Der 200-Meter-Lauf der Frauen bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019 fand am 30. September und am 1. und 2. Oktober 2019 in Doha, Katar statt.

Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019
Athletics pictogram.svg
Disziplin 200-Meter-Lauf
Geschlecht Frauen
Teilnehmer 45 Athletinnen aus 31 Ländern
Austragungsort KatarKatar Doha
Wettkampfort Khalifa International Stadium
Wettkampfphase 30. September (Vorläufe)
1. Oktober (Halbfinale)
2. Oktober (Finale)
Medaillengewinnerinnen
Goldmedaille Dina Asher-Smith (Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR)
Silbermedaille Brittany Brown (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA)
Bronzemedaille Mujinga Kambundji (SchweizSchweiz SUI)

RekordeBearbeiten

Vor dem Wettbewerb galten folgende Rekorde:

Weltrekord Vereinigte Staaten  Florence Griffith-Joyner 21,34 s Olympische Spiele in Seoul, Südkorea 29. September 1988
Meisterschaftsrekord Niederlande  Dafne Schippers 21,63 s Weltmeisterschaften in Peking, Volksrepublik China 28. August 2015

VorläufeBearbeiten

Aus den sechs Vorläufen qualifizierten sich die jeweils drei Ersten jedes Laufes – hellblau unterlegt – und zusätzlich die sechs Zeitschnellsten – hellgrün unterlegt – für das Halbfinale.

Lauf 1Bearbeiten

30. September 2019, 17:05 Uhr Ortszeit (16:05 Uhr MESZ)
Wind: –0,3 m/s

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
1 2 Anthonique Strachan Bahamas  Bahamas 22,86
2 4 Kamaria Durant Trinidad und Tobago  Trinidad und Tobago 23,08
3 3 Shashalee Forbes Jamaika  Jamaika 23,15
4 6 Sarah Atcho Schweiz  Schweiz 23,29
5 5 Phil Healy Irland  Irland 23,56
6 8 Zoe Hobbs Neuseeland  Neuseeland 23,94
9 Dafne Schippers Niederlande  Niederlande DNS
7 Marie-Josée Ta Lou Elfenbeinküste  Elfenbeinküste

Lauf 2Bearbeiten

30. September 2019, 17:14 Uhr Ortszeit (16:14 Uhr MESZ)
Wind: +0,2 m/s

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
1 7 Iwet Lalowa-Collio Bulgarien  Bulgarien 22,79
2 5 Jodie Williams Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 22,80
3 2 Mujinga Kambundji Schweiz  Schweiz 22,81
4 6 Bassant Hemida Agypten  Ägypten 22,88
5 9 Liang Xiaojing China Volksrepublik  Volksrepublik China 23,27
6 3 Mauricia Prieto Trinidad und Tobago  Trinidad und Tobago 23,33
7 8 Sindija Bukša Lettland  Lettland 23,53
8 4 Archana Suseentran Indien  Indien 23,65

Lauf 3Bearbeiten

30. September 2019, 17:23 Uhr Ortszeit (16:23 Uhr MESZ)
Wind: +0,7 m/s

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
1 9 Brittany Brown Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 22,33 PB
2 5 Elaine Thompson Jamaika  Jamaika 22,61
3 3 Lisa Marie Kwayie Deutschland  Deutschland 22,77 PB
4 6 Maja Mihalinec Slowenien  Slowenien 22,78 PB
5 2 Marileidy Paulino Dominikanische Republik  Dominikanische Republik 23,04 SB
6 8 Gunta Vaičule Lettland  Lettland 23,32
7 7 Vitória Cristina Rosa Brasilien  Brasilien 23,81
4 Ketura Ndoye Ti Nzapa Zentralafrikanische Republik  Zentralafrikanische Republik DNS

Lauf 4Bearbeiten

30. September 2019, 17:32 Uhr Ortszeit (16:32 Uhr MESZ)
Wind: +0,4 m/s

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
1 7 Dina Asher-Smith Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 22,32
2 6 Dezerea Bryant Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 22,56
3 5 Tynia Gaither Bahamas  Bahamas 22,57 SB
4 3 Jamile Samuel Niederlande  Niederlande 22,90 SB
5 8 Crystal Emmanuel Kanada  Kanada 23,00
6 4 Jessica-Bianca Wessolly Deutschland  Deutschland 23,10
7 2 Gloria Hooper Italien  Italien 23,33
8 9 Gulsumbi Scharifowa Tadschikistan  Tadschikistan 23,45

Lauf 5Bearbeiten

30. September 2019, 17:41 Uhr Ortszeit (16:41 Uhr MESZ)
Wind: +0,8 m/s

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
1 2 Aminatou Seyni Niger  Niger 22,58 NR
2 4 Tatjana Pinto Deutschland  Deutschland 22,62 PB
3 8 Gina Bass Gambia  Gambia 22,67
4 3 Olga Safronowa Kasachstan  Kasachstan 23,16
5 6 Lorraine Martins Brasilien  Brasilien 23,56
6 5 Zhang Man China Volksrepublik  Volksrepublik China 23,60
7 7 Shanti Pereira Singapur  Singapur 24,00
9 Blessing Okagbare Nigeria  Nigeria DSQ V1
V1 Regel 163.3(a): Bahnübertreten[1]

Lauf 6Bearbeiten

30. September 2019, 17:50 Uhr Ortszeit (16:50 Uhr MESZ)
Wind: –0,1 m/s

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
1 8 Anglerne Annelus Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 22,56
2 9 Carolle Zahi Frankreich  Frankreich 22,99
3 3 Beth Dobbin Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 23,14
4 4 Kryszina Zimanouskaja Weissrussland  Weißrussland 23,22
5 5 Imke Vervaet Belgien  Belgien 23,24 PB
6 7 Rafalia Spanoudaki-Chatziriga Griechenland  Griechenland 23,48
7 2 Schillonie Calvert-Powell Jamaika  Jamaika 23,52
6 Natacha Ngoye Akamabi Kongo Republik  Republik Kongo DSQ V2
V2 Regel 163.3(a): Bahnübertreten[1]

HalbfinaleBearbeiten

Aus den drei Halbfinalläufen qualifizierten sich die jeweils zwei Ersten jedes Laufes – hellblau unterlegt – und zusätzlich die zwei Zeitschnellsten – hellgrün unterlegt – für das Finale.

Lauf 1Bearbeiten

1. Oktober 2019, 21:35 Uhr Ortszeit (20:35 Uhr MESZ)
Wind: +0,4 m/s

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
1 5 Anglerne Annelus Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 22,49 482
2 9 Mujinga Kambundji Schweiz  Schweiz 22,49 490
3 3 Crystal Emmanuel Kanada  Kanada 22,65 SB
4 6 Aminatou Seyni Niger  Niger 22,77
5 4 Jodie Williams Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 22,78
6 2 Jamile Samuel Niederlande  Niederlande 23,02
7 7 Tatjana Pinto Deutschland  Deutschland 23,11
8 8 Shashalee Forbes Jamaika  Jamaika 23,14

Lauf 2Bearbeiten

1. Oktober 2019, 21:43 Uhr Ortszeit (20:43 Uhr MESZ)
Wind: +0,4 m/s

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
1 5 Brittany Brown Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 22,46
2 9 Tynia Gaither Bahamas  Bahamas 22,57 SB
3 7 Iwet Lalowa-Collio Bulgarien  Bulgarien 22,58
4 2 Bassant Hemida Agypten  Ägypten 22,92
5 4 Carolle Zahi Frankreich  Frankreich 23,03
6 8 Beth Dobbin Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 23,11
7 3 Jessica-Bianca Wessolly Deutschland  Deutschland 23,37
6 Elaine Thompson Jamaika  Jamaika DNS

Lauf 3Bearbeiten

1. Oktober 2019, 21:51 Uhr Ortszeit (20:51 Uhr MESZ)
Wind: +0,5 m/s

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
1 6 Dina Asher-Smith Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 22,16
2 4 Dezerea Bryant Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 22,56
3 9 Gina Bass Gambia  Gambia 22,60
4 3 Maja Mihalinec Slowenien  Slowenien 22,81
5 8 Lisa Marie Kwayie Deutschland  Deutschland 22,83
6 2 Marileidy Paulino Dominikanische Republik  Dominikanische Republik 23,03 SB
7 5 Kamaria Durant Trinidad und Tobago  Trinidad und Tobago 23,44
8 7 Anthonique Strachan Bahamas  Bahamas 25,44

FinaleBearbeiten

2. Oktober 2019, 22:35 Uhr Ortszeit (21:35 Uhr MESZ)
Wind: +0,9 m/s

Platz Bahn Athletin Land Zeit (s)
  7 Dina Asher-Smith Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 21,88 NR
  6 Brittany Brown Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 22,22 PB
  4 Mujinga Kambundji Schweiz  Schweiz 22,51
4 5 Anglerne Annelus Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 22,59
5 8 Dezerea Bryant Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 22,63
6 2 Gina Bass Gambia  Gambia 22,71
7 3 Iwet Lalowa-Collio Bulgarien  Bulgarien 22,77
8 9 Tynia Gaither Bahamas  Bahamas 22,90

Weblinks und QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b 200 Metres Women - Round 1. (PDF) In: media.aws.iaaf.org. Abgerufen am 29. September 2019 (englisch).