Hauptmenü öffnen

Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019/Stabhochsprung der Männer

Der Stabhochsprung der Männer bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019 fand am 28. September und 1. Oktober 2019 in Doha, Katar statt.

Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019
Athletics pictogram.svg
Disziplin Stabhochsprung
Geschlecht Männer
Teilnehmer 30 Athleten aus 15 Ländern
Austragungsort KatarKatar Doha
Wettkampfort Khalifa International Stadium
Wettkampfphase 29. September (Qualifikation)
1. Oktober (Finale)
Medaillengewinner
Goldmedaille Sam Kendricks (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA)
Silbermedaille Armand Duplantis (SchwedenSchweden SWE)
Bronzemedaille Piotr Lisek (PolenPolen POL)
Der Sieger Sam Kendricks (2017)

30 Athleten aus 15 Ländern nahmen an dem Wettbewerb teil. Die Goldmedaille gewann Sam Kendricks mit 5,97 m, Silber ging an Armand Duplantis mit 5,97 und die Bronzemedaille sicherte sich Piotr Lisek mit 5,87 m.

RekordeBearbeiten

Vor dem Wettbewerb galten folgende Rekorde:

Weltrekord Frankreich  Renaud Lavillenie 6,16 m Donezk, Ukraine 15. Februar 2014
Meisterschaftsrekord Australien  Dmitri Markov 6,05 m Weltmeisterschaften in Edmonton, Kanada 9. August 2001

QualifikationBearbeiten

Die Qualifikationshöhe betrug mindestens 5,75 m um direkt ins Finale einzuziehen. Acht Athleten schafften diese Marke, sie sind hellblau unterlegt. Die restlichen Springer die am Finale teilnehmen dürfen, die Anzahl der Athleten sollte mindestens zwölf sein, sind jene mit der höchsten gesprungenen Höhe unterhalb der Qualifikationshöhe, sie sind hellgrün unterlegt.

Gruppe ABearbeiten

28. September 2019, 17:30 Uhr Ortszeit (17:30 Uhr MESZ)

Platz Athlet Land 5,30 5,45 5,60 5,70 5,75 Höhe (m)
1 Sam Kendricks Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten o o o o o 5,75
2 Thiago Braz Brasilien  Brasilien o o o xo 5,75
3 Claudio Stecchi Italien  Italien o xo xo 5,75
4 Huang Bokai China Volksrepublik  Volksrepublik China o xxo xo xo 5,75 PB
5 Valentin Lavillenie Frankreich  Frankreich o o o xxx 5,70
6 Ben Broeders Belgien  Belgien xo xo o xxx 5,70
7 Pawel Wojciechowski Polen  Polen o o xxo xxx 5,70
8 Emmanouil Karalis Griechenland  Griechenland o o xxx 5,60
9 Ding Bangchao China Volksrepublik  Volksrepublik China xo xo xxo xxx 5,60
10 Zachery Bradford Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten xxo xo xxo xxx 5,60
11 Torben Blech Deutschland  Deutschland o o xx– R 5,45
12 Jin Min-sub Korea Sud  Südkorea xo xxx 5,45
13 Daichi Sawano Japan  Japan xxo xxx 5,45
14 Masaki Ejima Japan  Japan xo xxo xxx 5,45
Melker Svärd Jacobsson Schweden  Schweden DNS
Menno Vloon Niederlande  Niederlande

Gruppe BBearbeiten

28. September 2019, 17:30 Uhr Ortszeit (17:30 Uhr MESZ)

Platz Athlet Land 5,30 5,45 5,60 5,70 5,75 Höhe (m)
1 Piotr Lisek Polen  Polen o o o o 5,75
2 Cole Walsh Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten xo xo xxo o 5,75
3 Armand Duplantis Schweden  Schweden o o xxo 5,75
4 Raphael Holzdeppe Deutschland  Deutschland o xo xxo xxo 5,75
5 Augusto Dutra Brasilien  Brasilien o xo o xxx 5,70
6 Bo Kanda Lita Baehre Deutschland  Deutschland o xxo o xxx 5,70
7 Konstandinos Filippidis Griechenland  Griechenland o o o xxo xxx 5,70
8 Renaud Lavillenie Frankreich  Frankreich o xxx 5,60
KC Lightfoot Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten o o o xxx
Ernest Obiena Philippinen  Philippinen o o xxx
11 Robert Sobera Polen  Polen o xxo o xxx 5,60
12 Seito Yamamoto Japan  Japan o xo xo xxx 5,60
13 Rutger Koppelaar Niederlande  Niederlande o o xxx 5,45
14 Alioune Sene Frankreich  Frankreich xxo xo xxx 5,45
15 Sondre Guttormsen Norwegen  Norwegen xo xxx 5,30
Yao Jie China Volksrepublik  Volksrepublik China xxx NM
Harry Coppell Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich DNS

FinaleBearbeiten

1. Oktober 2019, 20:05 Uhr Ortszeit (19:05 Uhr MESZ)

Platz Athlet Land 5,55 5,70 5,80 5,87 5,92 5,97 6,02 Höhe (m)
  Sam Kendricks Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten o o o xxo o xxo xx– 5,97
  Armand Duplantis Schweden  Schweden o o xo xxo xxo xxx 5,97
  Piotr Lisek Polen  Polen o o o xo x– xx 5,87
4 Bo Kanda Lita Baehre Deutschland  Deutschland o o xxx 5,70
5 Thiago Braz Brasilien  Brasilien xo o xxx 5,70
6 Raphael Holzdeppe Deutschland  Deutschland o xo xxx 5,70
Valentin Lavillenie Frankreich  Frankreich o xo xxx
8 Claudio Stecchi Italien  Italien o xxo xxx 5,70
9 Huang Bokai China Volksrepublik  Volksrepublik China o xxx 5,55
10 Augusto Dutra Brasilien  Brasilien xo xxx 5,55
Cole Walsh Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten xo xxx
12 Ben Broeders Belgien  Belgien xxo xxx 5,55

Zeichenerklärung:
– = Höhe ausgelassen, x = Fehlversuch, o = Höhe übersprungen

Weblinks und QuellenBearbeiten