Kosovarische Fußballnationalmannschaft der Frauen

Die kosovarische Fußballnationalmannschaft der Frauen ist die Auswahlmannschaft des Federata e Futbollit e Kosovës (FFK) und repräsentiert den Kosovo in internationalen Vergleichen im Fußball. Der FFK wurde am 3. Mai 2016 als 55. Mitglied in die UEFA aufgenommen.[3] Die Aufnahme als 210. Mitglied der FIFA erfolgte am 13. Mai 2016.[4]

Kosovo
Kosova
Verband Federata e Futbollit e Kosovës
Konföderation UEFA
Technischer Sponsor Schweiz 14fourteen (seit 2018)
Cheftrainer Kosovo
Kapitän Edona Kryeziu
Rekordspielerin Blerta Shala (31)
Rekordtorschützin Besjana Reçica (5)
ModestaUka (5)
FIFA-Code KOS (Anmerkung)
FIFA-Rang 111. (1165,73 Punkte)
(Stand: 9. Dezember 2022)[1]
Heim
Auswärts
Ausweich
Bilanz
40 Spiele
12 Siege
4 Unentschieden
24 Niederlagen
Statistik
Erstes Länderspiel
Kosovo Kosovo 0:5 Polen Polen
(Alanya, Türkei; 1. März 2017)
Höchster Sieg
Kosovo Kosovo 5:0 Luxemburg Luxemburg[2]
(Bissen, Luxemburg; 9. November 2019)
Höchste Niederlagen
Kosovo Kosovo 0:7 Belgien Belgien
(Löwen, Belgien; 21. Oktober 2021)
Polen Polen 7:0 Kosovo Kosovo
(Lublin, Polen; 6. September 2022)
(Stand: 6. September 2022)

GeschichteBearbeiten

Auf dem Weg zum UEFA- und FIFA-MitgliedBearbeiten

Am 21. Mai 2012 beschloss das FIFA-Exekutivkomitee, der kosovarischen Fußballauswahl die Austragung von Freundschaftsspielen gegen andere Nationalmannschaften zu gestatten. Dieser Beschluss stieß auf heftigen Widerspruch des serbischen Fußballverbandes, aber auch der UEFA, da er ohne Absprache mit dieser gefasst worden war.[5] Am 17. Juli 2012 beschloss daraufhin das FIFA-Exekutivkomitee, die Debatte über die Modalitäten der Umsetzung des Beschlusses vom Mai auf September 2012 zu vertagen.[6] Auch zu diesem Zeitpunkt wurde keine Entscheidung getroffen, im Dezember dann aber vom Exekutivkomitee beschlossen, dass kosovarische Vereine und alle Auswahlen, außer die A-Nationalmannschaft der Männer, Freundschaftsspiele gegen andere FIFA-Mitglieder bestreiten dürfen.

Am 13. Januar 2014 erlaubte ein Dringlichkeitskomitee der FIFA kosovarischen Vereinen und Verbandsmannschaften, internationale Freundschaftsspiele gegen FIFA-Mitgliedsverbände zu bestreiten. Das Hissen der Nationalflagge, die Nationalhymne sowie Trikots mit dem Nationalabzeichen waren allerdings untersagt.[7] Im Februar 2016 spielte die Frauen-Nationalmannschaft gegen Albanien und gewann mit 3:1.[8]

Die UEFA entschied am 3. Mai 2016 in Budapest, Kosovo offiziell als 55. Mitglied aufzunehmen.[3] Die Aufnahme als 210. Mitglied der FIFA erfolgte am 13. Mai 2016.[4]

Das erste offizielle Länderspiel als FIFA-Mitglied der Frauennationalmannschaft wurde am 1. März 2017 in Alanya (Türkei) im Rahmen des Alanya-Cup[9] mit 0:5 gegen Polen verloren. Auch die beiden folgenden Turnierspiele gegen Rumänien und die Türkei wurden verloren (0:3 und 2:4). Bereits einige Wochen zuvor wurde die Mannschaft für die Qualifikation zur WM 2019 gemeldet, wo sie in der Vorqualifikation im April 2017 im Rahmen eines Miniturniers auf Albanien (Gastgeber), Griechenland und Malta traf. Dort verloren sie ihr erstes Pflichtspiel nach 2:1-Führung durch ein Eigentor in der sechsten Minute der Nachspielzeit mit 2:3 gegen Albanien.[10] Bereits nach dem zweiten Spiel, einer 0:6-Niederlage gegen Griechenland,[11] hatte die Mannschaft keine Chance mehr sich für die eigentliche Qualifikation und damit für die WM zu qualifizieren.

In der Qualifikation für die EM 2021 konnten die Kosovarinnen das erste Spiel gegen die Türkei mit 2:0 und damit erstmals ein Pflichtspiel gewinnen.

TurnierbilanzBearbeiten

WeltmeisterschaftBearbeiten

  • 1991 bis 2015: kein FIFA-Mitglied
  • 2019: nicht qualifiziert
  • 2023: nicht qualifiziert

EuropameisterschaftBearbeiten

Olympische SpieleBearbeiten

Die Qualifikation erfolgt über die WM-Endrunde.

  • 1996 bis 2012: noch nicht vom IOC anerkannt
  • 2016: kein FIFA-Mitglied zu Beginn der Qualifikation
  • 2020: nicht qualifiziert
  • 2024: nicht qualifiziert

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

(Anmerkung) Der offiziell von der FIFA vergebene Code für den Kosovo lautet KVX. Seit seiner Aufnahme als Mitglied wird jedoch in den Partien offiziell KOS verwendet.
  1. Frauen-Weltrangliste. In: fifa.com. FIFA, 9. Dezember 2022, abgerufen am 9. Dezember 2022 (Mannschaften ohne Platz und Punkte sind provisorisch, da nicht mehr als fünf Spiele absolviert wurden oder die Mannschaften seit mehr als 48 Monaten inaktiv sind.).
  2. ffk-kosova.com: Dardanians score a convincing victory in Luxembourg
  3. a b Kosovarischer Fußballverband wird UEFA-Mitglied. (Nicht mehr online verfügbar.) In: de.uefa.org. UEFA, 3. Mai 2016, archiviert vom Original am 22. Mai 2016; abgerufen am 22. Mai 2016.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/de.uefa.org
  4. a b FIFA-Kongress bringt Fussball vorwärts, erste Generalsekretärin ernannt. (Nicht mehr online verfügbar.) In: de.fifa.com. FIFA, 13. Mai 2016, archiviert vom Original am 22. Mai 2016; abgerufen am 22. Mai 2016.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/de.fifa.com
  5. Diskussion um Spiele gegen Kosovo. In: derstandard.at. Der Standard, 24. Mai 2012, abgerufen am 22. Juli 2012.
  6. Ernennung der Vorsitzenden der Ethikkommission und Verabschiedung des neuen Ethikreglements. (Nicht mehr online verfügbar.) In: de.fifa.com. Pressemitteilung der FIFA, 17. Juli 2012, archiviert vom Original am 23. September 2015; abgerufen am 22. Juli 2012.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/de.fifa.com
  7. FIFA-Dringlichkeitskomitee bestätigt Freundschaftsspiele mit Beteiligung von Vereinen und Verbandsmannschaften des Kosovo. (Nicht mehr online verfügbar.) In: de.fifa.com. Pressemitteilung der FIFA, 13. Januar 2014, archiviert vom Original am 13. März 2016; abgerufen am 3. März 2014.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/de.fifa.com
  8. Kosovos beschwerlicher Weg zurück ins Licht. (Nicht mehr online verfügbar.) In: fifa.com. FIFA, 29. März 2017, archiviert vom Original am 30. März 2017; abgerufen am 29. März 2017.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/de.fifa.com
  9. Women’s National Team participates in “Alanya Cup ‘ (Memento des Originals vom 2. März 2017 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ffk-kosova.com
  10. Albanien - Kosovo 3:2
  11. Griechenland vs. Kosovo 6 - 0