Hauptmenü öffnen

Gibraltarische Fußballnationalmannschaft der Frauen

Gibraltar
Logo des Gibraltarischen Fußballverbandes
Verband Gibraltar Football Association
Konföderation UEFA
Technischer Sponsor Admiral
Cheftrainer Manuel Lopez
Rekordspielerin mehrere (2)
Heimstadion Victoria Stadium
FIFA-Code GIB
Erstes Trikot
Zweites Trikot
Bilanz
2 Spiele
0 Siege
0 Unentschieden
2 Niederlagen
Statistik
Erstes Länderspiel
GibraltarGibraltar Gibraltar 0:1 Andorra AndorraAndorra
(Gibraltar; 1. Juli 2014)
Höchster Sieg
kein Sieg
Höchste Niederlage
GibraltarGibraltar Gibraltar 0:3 Luxemburg LuxemburgLuxemburg
(Gibraltar; 4. Juli 2014)
(Stand: 4. Juli 2014)

Die gibraltarische Fußballnationalmannschaft der Frauen repräsentiert die britische Kronkolonie Gibraltar unter der Kontrolle der Gibraltar Football Association im internationalen Frauenfußball. Seine ersten offiziellen Spiele bestritt das Team Anfang Juli 2014 im Rahmen des sogenannten UEFA Development Tournament in Gibraltar. Die GFA ist seit dem 24. Mai 2013 vollwertiges Mitglied der UEFA und seit dem 13. Mai 2016 Mitglied der FIFA.

GeschichteBearbeiten

Bereits vor dem endgültigen Beitritt zur UEFA nahm die Mannschaft 2011 am Frauenfußballturnier der Island Games auf der Isle of Wight teil. Dort blieb die Auswahl nach Niederlagen gegen die Isle of Man (0:9), Grönland (0:8) und Hitra (0:5) allerdings punkt- und torlos.

UEFA Development TournamentBearbeiten

Anfang Juli 2014 fungierte Gibraltar als Gastgeber des UEFA Development Tournament. Dort bestritt man am 1. Juli das erste offizielle UEFA-Länderspiel gegen Andorra, das ebenfalls auf diesem Niveau debütierte. Es wurde mit 0:1 verloren.[1] Drei Tage später spielte das Team noch gegen die deutlich erfahreneren Luxemburgerinnen und verlor mit 0:3. Auch das Spiel gegen eine Algarve-Auswahl ging verloren. Trotzdem stellten die Resultate eine klare Steigerung gegenüber den inoffiziellen Spielen von 2011 dar.

WeblinksBearbeiten

  • Website der Gibraltar Football Association

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. El dia històric de la selecció femenina s’arrodoneix amb victòria. In: faf.ad. Federació Andorrana de Futbol, 1. Juli 2014, abgerufen am 4. August 2014 (katalanisch).