Hauptmenü öffnen

FDP-Bundesparteitag 1990

41. Bundesparteitag der Freien Demokratische Partei (FDP)

Koordinaten: 49° 25′ 2,8″ N, 11° 6′ 47,6″ O

FdpLogoalt.jpg
Titel 41. ordentlicher Bundesparteitag
Ordnungsnummer 41
Ort Nürnberg
Bundesland Bayern
Halle Frankenhalle
Beginn 29. September 1990
Dauer (in Tagen) 2
CCN CongressCenter Nürnberg mit Frankenhalle

Den Bundesparteitag der FDP 1990 hielt die Freie Demokratische Partei (FDP) vom 29. bis 30. September 1990 in Nürnberg ab. Es handelte sich um den 41. ordentlichen Bundesparteitag der FDP in der Bundesrepublik Deutschland.

Verlauf und BeschlüsseBearbeiten

Es handelte sich nur etwa eineinhalb Monate nach dem Vereinigungsparteitag in Hannover am 11. und 12. August 1990 um den ersten „gesamtdeutschen“ Bundesparteitag der FDP, der nur wenige Tage vor der Wiedervereinigung Deutschlands stattfand.

Auf dem Parteitag wurde eine Koalitionsaussage zugunsten der Unionsparteien CDU/CSU getroffen und das Programm zur Bundestagswahl am 2. Dezember 1990 verabschiedet.[1] Außerdem wurde das Eintreten für eine Fristenregelung bei Schwangerschaftsabbruch, einen Rechtsanspruch auf Kindergartenplätze und die ersatzlose Streichung des § 175 (Homosexualität) aus dem Strafgesetzbuch beschlossen.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Wiktionary: Bundesparteitag – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

QuellenBearbeiten

  • Das liberale Deutschland. Programm der F.D.P. zu den Bundestagswahlen am 2. Dezember 1990, liberal-Verlag, Sankt Augustin 1990.
  • Schutz des ungeborenen Lebens. Modifizierte Fristenregelung mit obligatorischer Beratung – Beschluß des 41. ord. Bundesparteitages der FDP in Nürnberg am 30. September 1990, Programm der FDP zur BTW 1990 und Entwurf eines Gesetzes zum Schutz des werdenden Lebens, der Förderung einer kinderfreundlicheren Gesellschaft, für Hilfen im Schwangerschaftskonflikt und zur Regelung des Schwangerschaftsabbruchs (Schwangeren- und Familienhilfegesetz) – Beschluß der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag vom 29.10.1990, Bonn 1990.

LiteraturBearbeiten

  • Manfred Bogisch: Illusionen, Enttäuschungen, Vereinnahmung. Zur Politik der ostdeutschen Liberalen im Anschlussjahr 1990, Helle Panke, Berlin 2005 (= Hefte zur DDR-Geschichte, Heft 96).
  • Jürgen Dittberner: Die FDP. Geschichte, Personen, Organisation, Perspektiven. Eine Einführung, VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2. Aufl., Wiesbaden 2010, ISBN 978-3-531-17494-5.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bundestagswahlprogramm als pdf auf der Seite des Archivs des Liberalismus der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit.