Hauptmenü öffnen

FDP-Bundesparteitag 1964

15. ordentlicher Bundesparteitag der FDP in der Bundesrepublik Deutschland

Koordinaten: 51° 25′ 59″ N, 6° 46′ 16″ O

Freie Demokratische Partei (Logo, 1952-1968).png
Titel 15. ordentlicher Bundesparteitag
Ordnungsnummer 15
Ort Duisburg
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Halle Mercatorhalle
Beginn 1. Juni 1964
Dauer (in Tagen) 3
Die alte Mercatorhalle in Duisburg, Landfermannstraße, 2002

Den Bundesparteitag der FDP 1964 hielt die FDP vom 1. bis 3. Juni 1964 in Duisburg ab. Es handelte sich um den 15. ordentlichen Bundesparteitag der FDP in der Bundesrepublik Deutschland. Der Parteitag fand in der Mercatorhalle statt.[1]

Inhaltsverzeichnis

VerlaufBearbeiten

Auf dem Parteitag wurde Erich Mende als Bundesvorsitzender bestätigt. Der Parteitag stand unter dem Leitwort „Freiheit – Zukunft – FDP“. Als Hauptredner sprach Mende über Fragen der Deutschland- und Außenpolitik. Der Fraktionsvorsitzende Knut von Kühlmann-Stumm erstattete einen Rechenschaftsbericht über die Arbeit der Bundestagsfraktion.[2]

BundesvorstandBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Wiktionary: Bundesparteitag – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

QuellenBearbeiten

  • Freiheit, Zukunft, FDP. XV. Ordentlicher Bundesparteitag 1964 der Freien Demokratischen Partei, Duisburg, Mercatorhalle, Bonn 1964.
  • Deutsche Jungdemokraten: Parteitagsdienst. Zum 15. Ordentlichen Bundesparteitag der FDP, Duisburg, 1.–3. Juni 1964.

LiteraturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Informationen aus: Archiv des Liberalismus (www.freiheit.org/content/archiv-des-liberalismus)(ADL), Bestand FDP-Bundesparteitage, A1-1.
  2. Freiheit, Zukunft, FDP. XV. Ordentlicher Bundesparteitag 1964 der Freien Demokratischen Partei, Duisburg, Mercatorhalle, Bonn 1964; Karl Moersch: Freiheit – Zukunft – FDP. Anmerkungen zum XV. Parteitag der Freien Demokraten. In: freie demokratische korrespondenz 15 (1964), Nr. 44, 27. Mai 1964, S. 2–5; Karl Moersch: Ein Nachwort zu Duisburg. In: freie demokratische korrespondenz 15 (1964), Nr. 45, 5. Juni 1964, S. 9 f.