Hauptmenü öffnen

FDP-Bundesparteitag 1950

2. ordentlicher Bundesparteitag der FDP in der Bundesrepublik Deutschland

Koordinaten: 51° 14′ 9,1″ N, 6° 46′ 16,7″ O

Titel 2. ordentlicher Bundesparteitag
Ordnungsnummer 2
Ort Düsseldorf
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Halle Rheinterrasse
Beginn 29. April 1950
Dauer (in Tagen) 2
Rheinterrasse in Düsseldorf-Pempelfort

Den Bundesparteitag der FDP 1950 hielt die FDP vom 29. bis 30. April 1950 in Düsseldorf ab. Es handelte sich um den 2. ordentlichen Bundesparteitag der FDP in der Bundesrepublik Deutschland und um den ersten Bundesparteitag unter dem Vorsitzenden Franz Blücher, der im September 1949 dem zum Bundespräsidenten gewählten Theodor Heuss nachgefolgt war.[1] Der Parteitag fand in den Rheinterrassen am Hofgartenufer statt.[2]

VerlaufBearbeiten

 
Einladung zum Parteitag von Franz Blücher

Der Parteitag stand unter dem Motto „Ziel und Weg – ’Gerechtigkeit erhöhet ein Volk‘“.[3] Er verabschiedete die „Leitsätze zur Kulturpolitik“.[4]

Für den Parteitag waren mehrere Reden bedeutender Funktionsträger bzw. zu wichtigen Themen geplant.

Während des Parteitages fand eine öffentliche Großkundgebung mit Friedrich Middelhauve und Franz Blücher statt.

BundesvorstandBearbeiten

Dem Bundesvorstand gehörten nach diesem Parteitag an:[5]

Position Name Wahlergebnis
Vorsitzender Franz Blücher
Stellvertretender Vorsitzender Hermann Schäfer
Geschäftsführender Vorstand Carl-Hubert Schwennicke
Friedrich Middelhauve
August-Martin Euler
Herta Ilk
Karl Theodor Bleek
Ernst Mayer
Fritz Oellers
176 Stimmen
161 Stimmen
160 Stimmen
152 Stimmen
135 Stimmen
130 Stimmen
87 Stimmen (Stichwahl gegen Artur Stegner)
Beisitzer im Gesamtvorstand Ella Barowsky, Wolfgang Glaesser, Hermann Höpker-Aschoff,
Erich Mende, Heinz Müller, Karl Rüdiger, Hanna Katz, Marie-Elisabeth Lüders,
Hans-Jürgen Baumann, Hans Ludwig Waiblinger
Mitglieder per Amt Thomas Dehler, Eberhard Wildermuth

Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten

  • Ziel und Weg – „Gerechtigkeit erhöhet ein Volk“. Referate auf dem Parteitag 1950, am 29. und 30. April in Düsseldorf, o. O. 1950.

LiteraturBearbeiten

  • Jürgen Dittberner: Die FDP. Geschichte, Personen, Organisation, Perspektiven. Eine Einführung, VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2. Aufl., Wiesbaden 2010, ISBN 978-3-531-17494-5.
  • Peter Juling: Programmatische Entwicklung der FDP 1946 bis 1969. Einführung und Dokumente. Anton Hain Verlag, Meisenheim 1977, ISBN 3-445-01529-5.
  • Heino Kaack: Zur Geschichte und Programmatik der Freien Demokratischen Partei. Grundriß und Materialien, Anton Hain Verlag, Meisenheim 1976, ISBN 3-445-01380-2.
  • Volker Stalmann (Bearb.): Die FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag. Sitzungsprotokolle 1949–1969, 2 Halb–Bde., Droste, Düsseldorf 2017, ISBN 978-3-7700-5338-4.
  • Udo Wengst (Bearb.): FDP-Bundesvorstand. Die Liberalen unter dem Vorsitz von Theodor Heuss und Franz Blücher. Sitzungsprotokolle 1949–1954. 2 Halbbände, Droste, Düsseldorf 1990, ISBN 3-7700-5159-9.

WeblinksBearbeiten

  Commons: FDP-Bundesparteitag 1950 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wiktionary: Bundesparteitag – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Zur Vorbereitung des Parteitags auf einer Vorstandssitzung: Wengst, FDP-Bundesvorstand. Sitzungsprotokolle 1949–1954, S. 79–86.
  2. Informationen aus: Archiv des Liberalismus (www.freiheit.org/content/archiv-des-liberalismus)(ADL), Bestand FDP-Bundesparteitage, A1-1.
  3. Ziel und Weg – „Gerechtigkeit erhöhet ein Volk“. Referate auf dem Parteitag 1950, am 29. und 30. April in Düsseldorf, o. O. 1950.
  4. Abgedruckt bei Juling, Programmatische Entwicklung der FDP 1946 bis 1969, S. 102–111.
  5. Informationen aus: Archiv des Liberalismus (www.freiheit.org/content/archiv-des-liberalismus)(ADL), Bestand FDP-Bundesparteitage, A1–11, S. 372 des Stenografischen Protokolls des Parteitages.