Hauptmenü öffnen

BMW F44 ist die werksinterne Bezeichnung für die als BMW 2er Gran Coupé vermarktete Limousine der BMW-2er-Reihe. Das Fahrzeug basiert auf dem BMW F40 der 1er-Reihe.

BMW

Bild nicht vorhanden

F44
Verkaufsbezeichnung: 2er Gran Coupé
Produktionszeitraum: ab 2020
Klasse: Kompaktklasse
Karosserieversionen: Limousine
Motoren: Ottomotoren:
1,5–2,0 Liter
(103–225 kW)
Dieselmotor:
2,0 Liter
(140 kW)
Länge: 4526 mm
Breite: 1800 mm
Höhe: 1420 mm
Radstand: 2670 mm
Leergewicht: 1425–1645 kg

GeschichteBearbeiten

Nachdem über die Hälfte der Kunden des 2013 eingeführten Mercedes-Benz CLA zuvor keinen Mercedes-Benz hatten und das Fahrzeug der ersten Generation weltweit über 750.000-mal verkauft wurde,[1] präsentierte BMW am 16. Oktober 2019 mit dem 2er Gran Coupé ein ähnliches Modell. Öffentlichkeitspremiere hat das als viertüriges Coupé bezeichnete Modell auf der LA Auto Show im November 2019. Der Marktstart ist für März 2020 geplant. Da der BMW 1er nicht auf dem nordamerikanischen Markt verkauft wird, wird das 2er Gran Coupé dort das neue Einstiegsmodell.[2]

In China und Mexiko bietet BMW mit dem F52 eine Limousine der 1er-Reihe an, die mit 4,46 Metern etwas kürzer ausfällt und in China gebaut wird. Die Produktion des F44 erfolgt ausschließlich in Leipzig.[2]

TechnikBearbeiten

Die Limousine baut auf der BMW-UKL2-Plattform auf. Wie alle auf dieser Plattform basierenden Fahrzeuge hat es Vorderradantrieb und keine Sechszylindermotoren. Der Innenraum entspricht weitgehend dem der dritten 1er-Generation.[3] Wie alle als Gran Coupé vermarkteten BMW-Modelle hat auch der F44 rahmenlose Seitenscheiben.[4]

Technische DatenBearbeiten

Zum Marktstart stehen für das Modell zwei Ottomotoren und ein Dieselmotor zur Auswahl. Alle in Europa angebotenen Motoren erfüllen die Euro-6d-TEMP-Abgasnorm.

218i Gran Coupé M235i Gran Coupé 220d Gran Coupé
Bauzeitraum ab 03/2020
Motorart Ottomotor Dieselmotor
Motorbauart R3 R4
Gemischaufbereitung Benzindirekteinspritzung Common-Rail-Einspritzung
Aufladung Turbolader Turbo­lader mit verstell­baren Leit­schaufeln Stufenaufladung aus 2 VTG-Turboladern
Motortyp B38A15 B48A20T1 B47D20
Hubraum 1499 cm³ 1998 cm³ 1995 cm³
Verdichtungsverhältnis 11,0 : 1 9,5 : 1 16,5 : 1
Nennleistung
bei 1/min
103 kW (140 PS)/
4600–6500
225 kW (306 PS)/
5000–6250
140 kW (190 PS)/
4000
max. Drehmoment
bei 1/min
220 Nm/
1480–4200
450 Nm/
1750–4500
400 Nm/
1750–2500
Getriebe, serienmäßig 6-Gang-Schaltgetriebe 8-Stufen-Automatikgetriebe
Getriebehersteller (7-Stufen-Automatikgetriebe)
Antrieb, serienmäßig Vorderradantrieb Allradantrieb xDrive Vorderradantrieb
Leergewicht nach EU in kg 1425
(1450)
1645 1580
max. Zuladung in kg 535
(530)
535 545
max. Anhängelast in kg 1300 1300
Beschleunigung, 0 bis 100 km/h in s 8,7 4,9 7,5
Höchstgeschwindigkeit, km/h 215 250(1) 235
Kraftstoffverbrauch, nach EWG-Richtlinie,
kombiniert in l/100 km
5,4–5,7 S
(5,0–5,4 S)
6,7–7,1 S 4,2–4,5 D
CO2-Emission, kombiniert in g/km 123–131
(114–123)
153–162 110–119
Tankinhalt, in Liter 42 50
Abgasnorm nach EU-Klassifikation Euro 6d-TEMP
  • Werte in runden Klammern gelten für Fahrzeuge mit optionalem Getriebe.
(1) abgeregelt

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Marcus Peters: Mercedes CLA 250 4Matic (2019): Das neue Viertürer-Coupé im Test. In: auto-motor-und-sport.de. 6. August 2019, abgerufen am 16. Oktober 2019.
  2. a b Gregor Hebermehl, Holger Wittich: BMW 2er Gran Coupé: Das erste Stufenheck mit Frontantrieb. In: auto-motor-und-sport.de. 16. Oktober 2019, abgerufen am 16. Oktober 2019.
  3. Andreas Huber: BMW 2er Gran Coupé (2020): Test, Preis, Innenraum, Motoren. In: autobild.de. 16. Oktober 2019, abgerufen am 16. Oktober 2019.
  4. Roland Hildebrandt: BMW 2er Gran Coupé (2020): Alle Infos zum neuen Viertürer. In: de.motor1.com. 16. Oktober 2019, abgerufen am 16. Oktober 2019.