Der BMW X3 ist ein seit Herbst 2003 produzierter Mittelklasse-SUV[1] von BMW (Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft). Seit Ende 2010 ist die zweite Generation des X3 auf dem Markt. Die dritte Generation wurde am 26. Juni 2017 vorgestellt und kam im November 2017 in den Handel. Die aktuelle Baureihe des X3 wurde zunächst allein im Werk in Spartanburg County (South Carolina) gebaut, inzwischen auch in Rosslyn (Südafrika).[2][3] Seit 2019 wird der BMW X3 erstmals auch als BMW X3 M angeboten.

Der batterieelektrisch angetriebene iX3 auf Basis der dritten Generation wurde am 14. Juli 2020 vorgestellt. Er wird in China produziert.[4]

Alpina bietet seit 2013 mit dem Alpina XD3 ein Fahrzeug auf Basis des X3 an.

Baureihen im Überblick Bearbeiten

Zulassungszahlen in Deutschland Bearbeiten

Seit dem Marktstart 2003 bis einschließlich Dezember 2023 sind in der Bundesrepublik Deutschland insgesamt 405.180 BMW X3 neu zugelassen worden. Den BMW iX3 führte das Kraftfahrt-Bundesamt zeitweise als eigene Baureihe, dann wieder mit dem BMW X3 zusammen. Er wird in dieser Übersicht jedoch generell mit eingerechnet. Mit 28.688 Einheiten war 2019 das erfolgreichste Verkaufsjahr.

Weblinks Bearbeiten

Commons: BMW X3 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. adac.de
  2. www.press.bmwgroup.com
  3. Mit dieser Taktik wollen die deutschen Autobauer Trumps Zölle umgehen, Artikel vom 14. Mai 2019 in der Tageszeitung DIE WELT, abgerufen am 14. Mai 2019
  4. AMS: Welcher Antrieb passt am besten?
  5. Neuzulassungen von Personenkraftwagen nach Marken und Modellreihen. In: Kraftfahrt-Bundesamt. Abgerufen am 8. Januar 2024. Jahr 2003, Jahr 2004, Jahr 2005, Jahr 2006, Jahr 2007, Jahr 2008, Jahr 2009, Jahr 2010, Jahr 2011, Jahr 2012, Jahr 2013, Jahr 2014, Jahr 2015, Jahr 2016, Jahr 2017, Jahr 2018, Jahr 2019,Jahr 2020, Jahr 2021, Jahr 2022, Jahr 2023