Autoroute A 54

Autobahn in Frankreich

Die Autoroute A 54 ist eine französische Autobahn mit Beginn in Nîmes und dem Ende in Salon-de-Provence. Ihre Länge beträgt dabei 48 km.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/FR-A
Autoroute A54 in Frankreich
Autoroute A 54
Karte
Verlauf der A 54
Basisdaten
Betreiber: ASF
weiterer Betreiber: DIR Méditerranée
Gesamtlänge: 72 km
  davon in Betrieb: 48 km
  davon in Planung: 24 km

Regionen:

Autoroute A54 (Salon de Provence).JPG
Die A 54 bei Salon de Provence
Straßenverlauf
Knoten A9
Anschlussstelle (1)  Nîmes-Centre
Anschlussstelle (2)  Nîmes-Garons
Mautstelle Peage d'Arles
Anschlussstelle (3)  Saint-Gilles
Anschlussstelle (4)  Arles- Trinquetaille
Anschlussstelle (5)  Arles-Centre
Anschlussstelle (6)  Arles-Fourchon
Anschlussstelle (7)  Arles-ZI Porte
Anschlussstelle (8)  Raphèle-lès-Arles
Anschlussstelle (9)  Fos-sur-Mer
Anschlussstelle (10)  Saint-Martin-de-Crau-Ouest
Anschlussstelle (11)  Saint-Martin-de-Crau-ZI
Anschlussstelle (12)  Saint-Martin-de-Crau-Est
Mautstelle Peage de Saint-Martin-de-Crau
Anschlussstelle (13)  Eyguières
Anschlussstelle (14)  Salon-de-Provence-Ouest
Anschlussstelle (15)  Salon-de-Provence-Centre
Knoten A7

PlanungBearbeiten

Im Bereich der Stadt Arles ist die Aufstufung der vorhandenen N 113 zur Autobahn geplant. Die Autobahn wird somit im Endausbau eine Länge von 72 km haben.

GeschichteBearbeiten

  • ?. ? 1970: Eröffnung Salon – Pélissanne (Abfahrt 15 – A 7)
  • ?. ? 1974: Eröffnung Salon – Grans (Abfahrt 14–15)
  • 28. Juni 1990: Eröffnung Caissargues – Arles-ouest (A 9 – N 572)
  • 13. März 1996: Eröffnung Saint-Martin-de-Crau – Grans (Abfahrt 12–14)

Großstädte an der AutobahnBearbeiten

WeblinksBearbeiten