Autoroute A660

Autobahn in Frankreich

Die Autoroute A 660 ist eine französische Autobahn mit Beginn in Lacanau-de-Mios und dem Ende in Gujan-Mestras. Sie hat eine Gesamtlänge von 21,0 km. Sie zweigt von der Autoroute A63 Bordeauxspanische Grenze ab und erschließt den südlichen Bereich des Bassin d’Arcachon und die angrenzenden Badeorte wie Biscarrosse. Die Autobahn ist komplett mautfrei zu benutzen.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/FR-A
Autoroute A660 in Frankreich
Autoroute A660
Basisdaten
Betreiber: DIR Atlantique
Gesamtlänge: 21,0 km

Regionen:

Straßenverlauf

GeschichteBearbeiten

  • 1987: Eröffnung Lacanau-de-Mios – Mios (A 63 – Abfahrt 1)
  • Mai 1995: Eröffnung Mios – Facture (Abfahrt 1 – 2)
  • 30. Juni 2001: Eröffnung Facture – Le Teich (Abfahrt 2 – 3)
  • 2004: Eröffnung Le Teich – La Hume (Abfahrt 3 – N 250), 1. Fahrbahn
  • 12. Dezember 2007: Eröffnung Le Teich – Gujan-Mestras (Abfahrt 3 – D650e3), 2. Fahrbahn
  • 18. Dezember 2008: Eröffnung Gujan-Mestras – La Hume (D650e3 – N 250), 2. Fahrbahn

WeblinksBearbeiten