Autoroute A 22

Autobahn A22 in Frankreich

Die Autoroute A 22 oder kurz A 22 ist eine mit 18 km kurze französische Autobahn zwischen Villeneuve-d’Ascq und der belgischen Grenze bei Neuville-en-Ferrain, wo sie von der A 14 in Richtung Gent verlängert wird. Sie ist nicht lizenziert, ihre Nutzung ist kostenlos und wird von der DIR Nord unterhalten. Die Route nationale 227 führt die Ausfahrtsnummern bis zum Kreuz mit der Autoroute A 27 weiter. Außerdem ist das System aus der Autoroute A 22, Route nationale 227 und der Route nationale 356 ein umfassendes Netz rund um Lille, Roubaix und Tourcoing.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/FR-A
Autoroute A22 in Frankreich
Autoroute A 22
 Route européenne 17.svg
Karte
Basisdaten
Betreiber: DIR Nord
Straßenbeginn: Lille
Straßenende: Grenze zu Belgien (A14)
Gesamtlänge: 18 km

Regionen:

Die Autobahn A 22
Straßenverlauf
Hauts-de-France
Übergang aus N 227
(8)  Cousinerie M 6D
(9a)  Mons en Barœul
(9b)  Villeneuve d'Ascq
(10)  Marcq M 656
(11)  Lesquin
(12)  Mouvaux
(13)  Croix M 652
(15)  Tourcoing D 671
(16)  Ronco
(17)  Halluin M 639
(18)  Bourgogne
FrankreichBelgien
Weiter auf A14Kortrijk

GeschichteBearbeiten

  • 1972: Eröffnung der Autobahn

WeblinksBearbeiten