Hauptmenü öffnen
Süper Lig 2001/02
Herbstmeister Galatasaray Istanbul
Meister Galatasaray Istanbul
Champions League Galatasaray Istanbul
Champions-League-
Qualifikation
Fenerbahçe Istanbul
UEFA-Pokal Beşiktaş Istanbul, Denizlispor, Kocaelispor, MKE Ankaragücü
Pokalsieger Kocaelispor
Absteiger Çaykur Rizespor, Antalyaspor, Yozgatspor
Mannschaften 18
Spiele 306
Tore 929  (ø 3,04 pro Spiel)
Torschützenkönig Arif Erdem (Galatasaray Istanbul) İlhan Mansız (Beşiktaş Istanbul)
Süper Lig 2000/01

Die Süper Lig 2001/02 war die 44. Saison der höchsten türkischen Spielklasse im Fußball der Männer. Die Saison eröffnete am 10. August 2001 Beşiktaş Istanbul gegen Trabzonspor. Trabzonspor gewann das Spiel in Istanbul mit 2:1. Die Meisterschaft endete am 4. Mai 2002. Galatasaray Istanbul besiegte Yozgatspor mit 5:0, durch diesen Sieg wurde Galatasaray vor Fenerbahçe türkischer Meister. Çaykur Rizespor, Antalyaspor und Yozgatspor waren die Absteiger dieser Saison.

TeilnehmerBearbeiten

Für die Süper Lig 2001/02 sind zu den aus der vorherigen Saison verbliebenen 15 Vereine die drei Aufsteiger aus der letzten Zweitligasaison dazugekommen. Die Aufsteiger waren die Erst- und Zweitplatzierten der 2. Liga Göztepe Izmir, Diyarbakirspor und der Play-off-Sieger Malatyaspor. Während Diyarbakirspor nach 14 Jahren und Malatyaspor nach 11 Jahren in die Süper Lig zurückkehrten, schaffte Göztepe den sofortigen Wiederaufstieg.

Ab dieser Saison galt bei Punktgleichheit der direkte Vergleich.

Vereine der Süper Lig 2001/02
Verein Stadt Vorjahr
Fenerbahçe Istanbul Istanbul Meister
Galatasaray Istanbul Istanbul 2.
Gaziantepspor Gaziantep 3.
Beşiktaş Istanbul Istanbul 4.
Trabzonspor Trabzon 5.
MKE Ankaragücü Ankara 6.
Yozgatspor Yozgat 7.
Samsunspor Samsun 8.
Çaykur Rizespor Rize 9.
Gençlerbirliği Ankara Ankara 10.
Denizlispor Denizli 11.
İstanbulspor Istanbul 12.
Kocaelispor İzmit 13.
Bursaspor Bursa 14.
Antalyaspor Antalya 15.
Göztepe Izmir Izmir Aufsteiger
Diyarbakirspor Diyarbakır Aufsteiger
Malatyaspor Malatya Aufsteiger

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Galatasaray Istanbul (P)  34  24  6  4 075:310 +44 78
 2. Fenerbahçe Istanbul (M)  34  24  3  7 070:310 +39 75
 3. Beşiktaş Istanbul  34  18  8  8 069:390 +30 62
 4. MKE Ankaragücü  34  15  8  11 072:580 +14 53
 5. Denizlispor  34  12  12  10 065:520 +13 48
 6. Gaziantepspor  34  13  9  12 057:520  +5 48
 7. Göztepe Izmir (N)  34  12  9  13 038:560 −18 45
 8. Gençlerbirliği Ankara  34  11  12  11 047:510  −4 45
 9. İstanbulspor  34  12  8  14 033:380  −5 44
10. Bursaspor  34  13  5  16 048:600 −12 44
11. Kocaelispor  34  12  7  15 045:600 −15 43
12. Diyarbakirspor (N)  34  10  10  14 041:500  −9 40
13. Malatyaspor (N)  34  11  7  16 034:500 −16 40
14. Trabzonspor  34  11  7  16 049:600 −11 40
15. Samsunspor  34  10  8  16 032:430 −11 38
16. Çaykur Rizespor  34  9  10  15 043:510  −8 37
17. Antalyaspor  34  9  10  15 046:610 −15 37
18. Yozgatspor  34  6  9  19 046:670 −21 27

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Türkischer Meister und Teilnahme an der Gruppenphase zur UEFA Champions League 2002/03: Galatasaray Istanbul
  • Teilnahme an der 3. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2002/03: Fenerbahçe Istanbul
  • Teilnahme im UEFA-Pokal 2002/03: Beşiktaş Istanbul, MKE Ankaragücü, Denizlispor und als Pokalsieger Kocaelispor
  • Abstieg in die 2. Lig A Kategorisi 2002/03: Çaykur Rizespor, Antalyaspor und Yozgatspor
  • (M) amtierender türkischer Meister
    (P) amtierender türkischer Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger aus der 2. Ligi 2000/01

    KreuztabelleBearbeiten

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte aufgelistet und die Gastmannschaft in der obersten Reihe.

    2001/02                             SAM      
    1. Galatasaray Istanbul 2:0 1:0 2:0 1:0 2:0 4:1 3:1 4:1 2:1 5:1 5:1 1:0 3:1 2:0 4:1 2:1 5:0
    2. Fenerbahçe Istanbul 1:0 1:2 4:1 2:1 4:1 3:0 2:0 2:0 3:1 3:0 3:1 2:2 3:0 3:0 2:1 3:2 1:0
    3. Beşiktaş Istanbul 2:2 0:2 1:2 2:2 3:1 1:2 1:0 0:1 2:1 4:2 4:0 3:1 1:2 0:0 2:1 0:0 4:2
    4. MKE Ankaragücü 2:1 3:2 3:4 1:1 1:1 4:2 2:5 4:2 0:1 2:0 1:1 6:0 4:2 2:0 1:1 2:0 1:1
    5. Denizlispor 1:1 1:2 3:3 3:4 5:2 2:1 4:1 1:1 0:0 4:0 2:1 4:1 2:1 4:1 1:2 3:2 5:0
    6. Gaziantepspor 1:1 0:2 1:0 1:1 0:0 4:0 5:0 2:2 5:2 3:5 0:1 1:0 5:2 1:0 0:2 2:3 3:2
    7. Göztepe Izmir 2:0 0:5 0:6 2:1 1:1 1:3 1:1 0:0 2:0 3:0 3:1 2:1 4:2 2:1 2:3 0:0 0:0
    8. Gençlerbirliği Ankara 1:3 1:1 1:1 0:1 4:2 1:1 0:1 0:1 3:2 2:2 4:4 1:2 1:1 2:2 2:2 1:0 3:2
    9. İstanbulspor 0:2 1:0 1:2 1:2 1:1 0:1 0:0 0:0 3:0 0:1 1:0 1:0 2:1 0:1 3:1 4:1 2:0
    10. Bursaspor 5:0 0:1 2:2 2:1 3:3 0:2 0:0 0:1 1:2 2:1 2:1 1:0 2:2 2:1 1:0 0:1 3:1
    11. Kocaelispor 0:2 3:3 0:2 4:4 2:1 0:0 2:0 0:1 2:0 1:2 3:1 2:0 1:0 0:1 2:1 3:1 4:3
    12. Diyarbakırspor 0:0 2:1 0:0 2:1 3:0 2:3 1:2 1:2 1:0 2:3 1:1 0:0 3:1 1:1 1:0 3:1 1:1
    13. Malatyaspor 0:2 1:3 0:1 4:1 0:0 1:1 3:1 1:0 2:0 2:1 2:1 1:3 1:0 1:3 2:1 2:1 2:1
    14. Trabzonspor 0:2 2:1 0:5 2:2 2:2 2:1 3:0 0:0 2:0 5:0 1:2 0:2 0:0 1:2 2:1 2:0 2:0
    15. Samsunspor 0:1 3:0 2:1 2:0 3:4 2:1 1:2 0:2 0:1 2:3 0:0 0:0 1:1 1:2 1:0 2:0 0:0
    16. Çaykur Rizespor 3:6 1:2 1:3 3:2 3:1 1:0 0:0 1:2 1:1 3:1 0:0 2:0 0:0 1:1 1:0 1:1 1:1
    17. Antalyaspor 1:1 0:1 1:4 1:8 1:0 3:3 2:0 2:2 2:0 3:0 2:0 0:0 2:1 4:2 1:1 2:2 3:3
    18. Yozgatspor 3:3 1:2 1:3 0:2 0:1 1:2 1:1 0:2 1:1 3:4 4:0 2:0 3:0 2:3 2:0 2:1 3:2

    TorschützenlisteBearbeiten

    Spieler Verein Tore
    1 Turkei  Arif Erdem Galatasaray Istanbul 21
    Turkei  İlhan Mansız Beşiktaş Istanbul
    3 Ghana  Augustine Ahinful MKE Ankaragücü 19
    4 Turkei  Serhat Akın Fenerbahçe Istanbul 16
    Turkei  Veysel Cihan Denizlispor
    6 Agypten  Ahmed Hassan Denizlispor
    Gençlerbirliği Ankara
    14
    7 Israel  Haim Revivo Fenerbahçe Istanbul 13
    Turkei  Okan Yılmaz Bursaspor
    Ghana  Emmanuel Tetteh Çaykur Rizespor

    Die Meistermannschaft von Galatasaray IstanbulBearbeiten

    1. Galatasaray Istanbul[1]
     

    1Ünsal, Davala und Namlı bestritten nur die erste Saisonhälfte für Galatasaray Istanbul

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. galatasaray.org: „2001–2002 Sezonunda Galatasaray“ (abgerufen 31. Oktober 2014)