Hauptmenü öffnen
Millî Lig 1959
Meister Fenerbahçe Istanbul
Europapokal der
Landesmeister
Fenerbahçe Istanbul
Meisterschafts Endrunde Galatasaray Istanbul
Fenerbahçe Istanbul
Mannschaften 16
Spiele 114
Tore 264  (ø 2,32 pro Spiel)
Torschützenkönig Metin Oktay (Galatasaray Istanbul)

Die Millî Lig 1959 war die erste Spielzeit der höchsten türkischen Spielklasse im Fußball der Männer. Sie startete am 21. Februar 1959 mit dem 1. Spieltag und endete mit dem Rückspiel des Meisterschaftsfinales zwischen Fenerbahçe Istanbul gegen Galatasaray Istanbul am 14. Juni 1959.

Die Liga war damals in zwei Gruppen (Rot und Weiß) mit jeweils acht Mannschaften geteilt. Die Mannschaften auf dem 1. Tabellenplatz beider Gruppen qualifizierten sich für das Finale. Im Finale gab es ein Hin- und Rückspiel.

Im Finale trafen die Rivalen Fenerbahçe Istanbul und Galatasaray Istanbul aufeinander. Galatasaray gewann das Hinspiel mit 1:0, aber verlor im Rückspiel mit 0:4 gegen Fenerbahçe. Damit war Fenerbahçe Istanbul der erste offizielle türkische Fußballmeister. Abgestiegen ist damals keine Mannschaft.

Inhaltsverzeichnis

AbschlusstabelleBearbeiten

Gruppe RotBearbeiten

Vereine der 1. Lig 1959, Gruppe Rot
Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
1. Galatasaray Istanbul 14 7 6 1 18:07 +11 20
2. Vefa Istanbul 14 7 6 1 21:10 +11 20
3. Ankara Demirspor 14 4 8 2 12:11 0+1 16
4. Göztepe Izmir 14 5 5 4 23:21 0+2 15
5. Karagümrük SK 14 4 4 6 17:17 0±0 12
6. Karşıyaka SK 14 2 6 6 13:21 0–8 10
7. Gençlerbirliği Ankara 14 1 8 5 10:18 0–8 10
8. Adalet SK 14 1 7 6 12:21 0–9 09

Gruppe WeißBearbeiten

Vereine der 1. Lig 1959, Gruppe Weiß
Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
1. Fenerbahçe Istanbul 14 12 2 0 29:07 +22 26
2. Beşiktaş Istanbul 14 08 2 4 22:16 0+6 18
3. Altay Izmir 14 05 5 4 18:16 0 +2 15
4. Izmirspor 14 04 5 5 11:12 0–1 13
5. MKE Ankaragücü 14 05 3 6 16:19 0–3 13
6. Hacettepe GK 14 05 1 8 14:20 0–6 11
7. Beykozspor 14 03 4 7 17:21 0–4 10
8. İstanbulspor 14 01 4 9 06:22 –16 06

KreuztabelleBearbeiten

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele der regulären Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

Gruppe Rot                
Galatasaray Istanbul 0:0 1:2 5:0 1:0 1:1 0:0 2:1
Vefa Istanbul 1:1 0:0 3:2 1:0 3:0 3:0 2:2
Ankara Demirspor 0:2 1:1 1:1 0:0 1:0 0:0 2:0
Göztepe Izmir 0:0 0:1 4:2 3:0 3:2 2:1 2:3
Karagümrük SK 2:3 1:2 1:2 1:1 2:2 1:0 3:0
Karşıyaka SK 0:1 2:0 1:1 0:3 0:3 1:1 3:1
Gençlerbirliği Ankara 0:0 0:3 0:0 2:2 1:2 1:1 1:1
Adalet SK 0:1 1:1 0:0 0:0 1:1 0:0 2:3
Gruppe Weiß                
Fenerbahçe Istanbul 1:0 1:1 1:0 3:1 2:1 2:1 3:0
Beşiktaş Istanbul 0:2 2:1 2:0 0:0 3:2 0:1 2:1
Altay Izmir 0:1 3:1 1:1 1:0 1:0 2:2 2:0
Izmirspor 0:0 1:1 2:2 1:0 1:0 2:1 2:0
MKE Ankaragücü 2:3 1:3 2:1 1:0 1:0 2:2 1:1
Hacettepe GK 1:4 0:3 2:0 1:0 1:3 1:0 1:1
Beykozspor 0:1 2:3 2:2 2:1 3:1 1:2 0:2
İstanbulspor 0:5 1:2 0:1 0:0 0:1 0:2 0:0

FinaleBearbeiten

HinspielBearbeiten

Paarung   Galatasaray Istanbul  Fenerbahçe Istanbul
Ergebnis 1:0 (1:0)
Datum 10. Juni 1959 um 16:00 Uhr
Stadion Mithatpaşa-Stadion, Istanbul
Zuschauer 18.016
Schiedsrichter Markovic (Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Jugoslawien)
Tore   1:0 Metin Oktay (39.)
Galatasaray Istanbul Turgay ŞerenSaim Tayşengil, İsmail Kurt, Ahmet Karlıklı, Ergun ErcinsNuri Asan, İsfendiyar Açıksöz, Suat Mamat, Metin OktayDursun Ali BaranMete Basmacı
Trainer: George Dick (England  England)
Fenerbahçe Istanbul Özcan Arkoç - Osman Göktan, Basri Dirimlili, Avni Kalkavan, Naci Erdem - Niyazi Tamakan, Mustafa Güven, Can Bartu, Şeref Has - Lefter Küçükandonyadis, Yüksel Gündüz
Trainer: Ignác Molnár (Ungarn 1957  Ungarn)

RückspielBearbeiten

Mit einem Gesamtergebnis von 4:1 wurde Fenerbahçe Istanbul erster türkischer Fußballmeister und qualifizierte sich für den Europapokal der Landesmeister 1959/60.

Paarung   Fenerbahçe Istanbul  Galatasaray Istanbul
Ergebnis 4:0 (2:0)
Datum 14. Juni 1959 um 16:00 Uhr
Stadion Mithatpaşa-Stadion, Istanbul
Zuschauer 26.553
Schiedsrichter Francesco Liverani (Italien  Italien)
Tore   1:0 Yüksel Gündüz (9.)
  2:0 Naci Erdem (44.)
  3:0 Mustafa Güven (68.)
  4:0 Şeref Has (71.)
Fenerbahçe Istanbul Özcan Arkoç - Osman Göktan, Basri Dirimlili, Avni Kalkavan, Naci Erdem - Niyazi Tamakan (44. Mustafa Güven), Seracettin Kırklar, Can Bartu, Şeref Has - Lefter Küçükandonyadis, Yüksel Gündüz
Trainer: Ignác Molnár (Ungarn 1957  Ungarn)
Galatasaray Istanbul Yüksel AlkanSaim Tayşengil, İsmail Kurt, Ahmet Karlıklı, Ergun ErcinsNuri Asan, İsfendiyar Açıksöz, Suat Mamat, Metin OktayDursun Ali Baran (42. Cengiz Özyalçın) – Mete Basmacı
Trainer: George Dick (England  England)

TorschützenkönigBearbeiten

Metin Oktay von Galatasaray Istanbul wurde mit 11 Toren der erste offizielle Torschützenkönig im türkischen Profifußball.

Rang Spieler Klub Tore
1. Turkei  Metin Oktay Galatasaray Istanbul 11
2. Turkei  Şirzat Dağcı Beykozspor 09
3. Turkei  Nazmi Bilge Beşiktaş Istanbul 08
4. Turkei  Özer Kanra Vefa Istanbul 07
5. Turkei  Lefter Küçükandonyadis Fenerbahçe Istanbul 06
Turkei  Seyfi Kentkuran MKE Ankaragücü 06
Turkei  Erdoğan Gökçen Adalet SK 06
Turkei  Recep Adanır Beşiktaş Istanbul 06
9. Turkei  Ayhan Elmastaşoğlu Altay Izmir 05
Turkei  Aydın Yelken Karagümrük SK 05

TrainerBearbeiten

Trainerwechsel während der SaisonBearbeiten

  • Balazist (Karşıyaka SK) Grund: Unbekannt. Verließ den Verein nach dem 5. Spieltag
  • Halil Özyazıcı (Karagümrük SK) Grund: Unbekannt. Verließ den Verein nach dem 11. Spieltag

Die Meistermannschaft von Fenerbahçe IstanbulBearbeiten

1. Fenerbahçe Istanbul
 

WeblinksBearbeiten