Hauptmenü öffnen
1. Lig 1966/67
Meister Beşiktaş Istanbul
Europapokal der
Landesmeister
Beşiktaş Istanbul
Messepokal Göztepe Izmir
Pokalsieger Altay Izmir
Europapokal der
Pokalsieger
Altay Izmir
Absteiger İstanbulspor, Izmirspor,
Karşıyaka SK
Mannschaften 17
Spiele 272
Tore 549  (ø 2,02 pro Spiel)
Torschützenkönig Ertan Adatepe (MKE Ankaragücü)
1. Lig 1965/66

Die 1. Lig 1966/67 war die neunte Spielzeit der höchsten türkischen Spielklasse im Fußball der Männer. Sie begann am 10. September 1966 und endete am 25. Juni 1967.

Türkischer Fußballmeister wurde Beşiktaş Istanbul. Es war die dritte Meisterschaft dieser Mannschaft. İstanbulspor, Izmirspor und Karşıyaka SK waren die Absteiger der Spielzeit.

Die Saison verlief erneut, wie bereits in der vorherigen Spielzeit, sehr ausgeglichen. Vom fünften bis zum 15. Platz (Abstiegsplatz) gab es lediglich eine Differenz von vier Punkten. Neulinge aus der 2. Liga waren Eskişehirspor, Altınordu Izmir und Karşıyaka SK.

ModusBearbeiten

In dieser Spielzeit nahmen 17 Mannschaften an der Meisterschaft teil, eine mehr als in der Saison davor. Karşıyaka SK war 1964 ausgeschlossen worden und wurde in dieser Spielzeit durch das Unteil des Zivilgericht wieder zugelassen. Nach 1964 stiegen wieder drei Mannschaften in die 2. Liga ab.

AbschlusstabelleBearbeiten

Vereine der 1. Lig 1966/67
Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
 1. Beşiktaş Istanbul (M)  32  16  13  3 044:150 2,93 45:19
 2. Fenerbahçe Istanbul  32  17  9  6 037:200 1,85 43:21
 3. Galatasaray Istanbul (P)  32  12  17  3 053:330 1,61 41:23
 4. Göztepe Izmir  32  14  10  8 047:310 1,52 38:26
 5. Altay Izmir  32  11  10  11 027:270 1,00 32:32
 6. Gençlerbirliği Ankara  32  8  15  9 035:280 1,25 31:33
 7. PTT SK  32  9  13  10 034:300 1,13 31:33
 8. Eskişehirspor (N)  32  10  11  11 029:440 0,66 31:33
 9. MKE Ankaragücü  32  8  14  10 029:360 0,81 30:34
10. Ankara Demirspor  32  8  14  10 027:350 0,77 30:34
11. Feriköy SK  32  10  10  12 029:390 0,74 30:34
12. Altınordu Izmir (N)  32  10  9  13 039:420 0,93 29:35
13. Vefa Istanbul  32  9  11  12 031:350 0,89 29:35
14. Hacettepe GK  32  8  13  11 024:330 0,73 29:35
15. İstanbulspor  32  10  8  14 025:280 0,89 28:36
16. Izmirspor  32  6  13  13 021:370 0,57 25:39
17. Karşıyaka SK (N)  32  6  10  16 018:360 0,50 22:42

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Torquotient

  • Türkischer Meister und Teilnahme am Europapokal der Landesmeister 1967/68: Beşiktaş Istanbul
  • Teilnahme am Balkanpokal 1967/68: Fenerbahçe Istanbul, Gençlerbirliği Ankara
  • Teilnahme am Messepokal 1967/68: Göztepe Izmir
  • Türkischer Pokalsieger und Teilnahme am Europapokal der Pokalsieger 1967/68: Altay Izmir
  • Abstieg in die Türkiye 2. Futbol Ligi 1967/68: İstanbulspor, Izmirspor, Karşıyaka SK
  • (M) amtierender türkischer Meister
    (P) amtierender türkischer Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger aus der Türkiye 2. Futbol Ligi 1965/66

    KreuztabelleBearbeiten

    1966/67                                  
    1. Beşiktaş Istanbul 0:1 2:2 0:0 0:0 2:0 0:0 1:0 1:1 1:0 0:0 4:1 4:2 1:1 1:0 4:0 1:0
    2. Fenerbahçe Istanbul 0:0 0:2 0:1 4:1 1:0 2:0 3:1 1:0 2:0 2:1 2:1 1:0 1:1 1:0 2:0 1:0
    3. Galatasaray Istanbul 1:1 1:3 0:0 0:0 3:3 2:1 2:2 2:1 2:2 4:0 3:1 3:2 4:0 2:1 1:1 4:0
    4. Göztepe İzmir 0:2 1:0 2:1 0:0 1:1 3:1 2:2 3:0 0:0 1:1 4:2 6:1 2:1 2:1 1:2 1:2
    5. Altay İzmir 2:0 2:1 2:0 2:1 0:0 1:1 1:0 5:0 4:0 0:1 1:1 1:0 2:1 1:0 0:4 0:0
    6. Gençlerbirliği Ankara 0:0 1:2 1:1 2:2 3:0 2:0 4:0 1:1 1:1 0:0 1:1 2:2 0:1 0:0 1:0 1:0
    7. PTT 0:2 1:1 0:0 2:0 2:0 2:1 0:0 0:0 3:3 1:1 2:1 1:0 1:1 2:0 1:1 4:0
    8. Eskişehirspor 0:6 1:1 2:2 2:1 3:1 1:0 1:0 1:1 0:0 3:1 1:0 3:1 1:0 1:0 0:0 1:0
    9. MKE Ankaragücü 1:2 0:1 0:0 0:0 1:0 0:0 0:3 4:1 1:0 1:1 1:1 4:1 1:1 0:1 0:0 3:1
    10. Ankara Demirspor 1:5 0:0 1:1 0:3 0:0 1:1 2:1 1:0 0:0 4:1 2:0 1:2 0:1 0:1 1:0 2:1
    11. Feriköy SK 1:1 0:2 0:2 2:1 1:0 2:1 1:0 3:0 0:0 2:1 2:4 0:0 1:0 0:1 3:1 0:0
    12. Altınordu Izmir 0:1 1:0 1:1 2:0 1:0 0:1 2:1 5:0 1:2 1:1 2:1 0:0 1:0 2:1 0:1 1:2
    13. Vefa Istanbul 0:1 2:0 1:1 1:1 0:1 0:0 0:0 0:0 2:1 0:1 3:0 0:0 2:0 1:0 5:0 0:0
    14. Hacettepe 1:0 2:2 1:1 0:3 0:0 2:1 1:0 1:0 1:2 0:0 0:0 2:2 0:1 1:1 2:1 1:0
    15. İstanbulspor 0:0 0:0 0:2 0:2 1:0 0:2 1:1 1:0 3:0 0:0 2:1 4:1 2:0 1:1 2:0 0:0
    16. Izmirspor 0:0 0:0 0:0 1:2 0:0 0:3 1:1 0:0 1:2 1:1 1:2 0:2 1:1 1:0 2:0 1:0
    17. Karşıyaka SK 0:1 0:0 2:3 0:1 1:0 2:1 0:2 2:2 1:1 0:1 1:0 1:1 0:1 0:0 2:1 0:0

    TorschützenkönigBearbeiten

    Ertan Adatepe von PTT wurde mit 18 Toren Torschützenkönig der Saison 1966/67. Adatepe wurde zum Zweiten Mal Torschützenkönig infolge.

    Spieler Verein Tore
    1. Turkei  Ertan Adatepe MKE Ankaragücü 18
    2. Turkei  Ertan Öznur Göztepe Izmir 16
    3. Turkei  Ayhan Elmastaşoğlu Galatasaray Istanbul 14
    Turkei  Salim Görür Gençlerbirliği Ankara 14
    5. Turkei  Fevzi Zemzem Göztepe Izmir 13
    6. Turkei  Fethi Heper Eskişehirspor 11
    7. Turkei  Metin Oktay Galatasaray Istanbul 10
    8. Turkei  Ogün Altıparmak Fenerbahçe Istanbul 9
    Turkei  Abdullah Ünal MKE Ankaragücü 9
    Turkei  Rıdvan Kaner Feriköy SK 9

    Die Meistermannschaft von Beşiktaş IstanbulBearbeiten

    WeblinksBearbeiten