Hauptmenü öffnen

Der 1. Intertoto-Cup wurde im Jahr 1967 ausgespielt. Es ist der Nachfolgewettbewerb des in der Vorsaison abgeschafften International Football Cup. In diesem Turnier wurden nur Gruppenspiele durchgeführt, da die K.O.-Phase aus mehreren Gründen abgeschafft wurde.

  1. Die Gruppenphase wurde nur in der Sommerpause durchgeführt, während die K.O.-Phase irgendwann in der Saison ausgespielt wurde. Somit wurde es schwierig, gemeinsame Termine für beide Teilnehmer zu finden.
  2. Die UEFA ordnete an, dass Klubs die in den UEFA-Wettbewerben (Europapokal der Landesmeister; Pokalsieger) teilnahmen, an keinem anderen Turnier teilnehmen dürfen, die die Sommerpause überschritt. Dies hieß wenn Teams teilnahmen, die auch bei einem UEFA-Turnier vertreten waren, schieden diese in den K.O.-Phasen aus und es gab Schwierigkeiten die Finalrunden durchzuführen.

In diesem Turnier nahmen 48 Mannschaften teil, darunter zum ersten Mal Mannschaften aus Dänemark.

GruppenphaseBearbeiten

Gruppe A1Bearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Schweiz  FC Lugano  6  3  1  2 008:500  +3 07:50
 2. Frankreich  Girondins Bordeaux  6  3  1  2 005:700  −2 07:50
 3. Niederlande  Sparta Rotterdam  6  3  0  3 009:600  +3 06:60
 4. Belgien  KSV Waregem  6  2  0  4 006:100  −4 04:80

Spielergebnisse

A1 Schweiz  Frankreich  Niederlande  Belgien 
Schweiz  FC Lugano 0:0 2:0 2:1
Frankreich  Girondins Bordeaux 2:1 1:4 0:2
Niederlande  Sparta Rotterdam 1:0 0:1 4:0
Belgien  KSV Waregem 1:3 0:1 2:0

Gruppe A2Bearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Niederlande  Feijenoord Rotterdam  6  5  0  1 017:600 +11 10:20
 2. Belgien  Royal Daring Club Bruxelles  6  3  1  2 008:900  −1 07:50
 3. Frankreich  Racing Straßburg  6  1  2  3 006:110  −5 04:80
 4. Schweiz  FC Lausanne-Sport  6  1  1  4 008:130  −5 03:90

Spielergebnisse

A2 Niederlande  Belgien  Frankreich  Schweiz 
Niederlande  Feijenoord Rotterdam 5:1 3:0 2:1
Belgien  Royal Daring Club Bruxelles 1:0 0:0 1:0
Frankreich  Racing Straßburg 1:3 3:1 0:2
Schweiz  FC Lausanne-Sport 2:4 1:4 2:2

Gruppe A3Bearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Frankreich  OSC Lille  6  3  2  1 010:600  +4 08:40
 2. Schweiz  FC Sion  6  3  1  2 010:700  +3 07:50
 3. Belgien  K. Beerschot VAC  6  1  3  2 006:900  −3 05:70
 4. Niederlande  GVAV Groningen  6  1  2  3 005:900  −4 04:80

Spielergebnisse

A3 Frankreich  Schweiz  Belgien  Niederlande 
Frankreich  OSC Lille 0:0 0:1 2:1
Schweiz  FC Sion 1:3 5:2 3:1
Belgien  K. Beerschot VAC 2:2 0:1 1:1
Niederlande  GVAV Groningen 1:3 1:0 0:0

Gruppe A4Bearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Belgien  Lierse SK  6  4  1  1 013:700  +6 09:30
 2. Schweiz  FC Grenchen  6  2  2  2 008:900  −1 06:60
 3. Frankreich  FC Rouen  6  1  3  2 009:150  −6 05:70
 4. Niederlande  Deventer VV Go Ahead  6  2  0  4 000:110 −11 04:80

Spielergebnisse

A4 Belgien  Schweiz  Frankreich  Niederlande 
Belgien  Lierse SK 3:1 1:1 2:0
Schweiz  FC Grenchen 2:1 1:1 2:0
Frankreich  FC Rouen 2:4 1:1 4:3
Niederlande  Deventer VV Go Ahead 1:2 3:1 5:0

Gruppe B1Bearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Deutschland Bundesrepublik  Hannover 96  6  4  1  1 010:600  +4 09:30
 2. Deutschland Demokratische Republik 1949  1. FC Lokomotive Leipzig  6  3  1  2 010:500  +5 07:50
 3. Schweden  IFK Norrköping  6  2  0  4 012:160  −4 04:80
 4. Osterreich  SK Rapid Wien  6  1  2  3 009:140  −5 04:80

Spielergebnisse

B1 Deutschland Bundesrepublik  Deutschland Demokratische Republik 1949  Schweden  Osterreich 
Deutschland Bundesrepublik  Hannover 96 2:1 1:2 1:1
Deutschland Demokratische Republik 1949  1. FC Lokomotive Leipzig 1:2 4:0 2:1
Schweden  IFK Norrköping 1:2 0:2 6:3
Osterreich  SK Rapid Wien 0:2 0:0 4:3

Gruppe B2Bearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Polen 1944  Zagłębie Sosnowiec  6  5  0  1 014:700  +7 10:20
 2. Deutschland Bundesrepublik  FC Schalke 04  6  3  1  2 007:700  ±0 07:50
 3. Osterreich  FC Wacker Innsbruck  6  2  1  3 015:100  +5 05:70
 4. Schweden  Djurgårdens IF  6  1  0  5 006:180 −12 02:10

Spielergebnisse

B2 Polen 1944  Deutschland Bundesrepublik  Osterreich  Schweden 
Polen 1944  Zagłębie Sosnowiec 1:0 4:3 4:1
Deutschland Bundesrepublik  FC Schalke 04 1:0 1:1 2:0
Osterreich  FC Wacker Innsbruck 1:3 1:2 2:0
Schweden  Djurgårdens IF 1:2 4:1 0:7

Gruppe B3Bearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Polen 1944  Polonia Bytom  6  5  0  1 016:600 +10 10:20
 2. Deutschland Bundesrepublik  Werder Bremen  6  3  2  1 012:700  +5 08:40
 3. Schweden  IF Elfsborg  6  1  1  4 010:160  −6 03:90
 4. Schweiz  Grasshopper Club Zürich  6  1  1  4 009:180  −9 03:90

Spielergebnisse

B3 Polen 1944  Deutschland Bundesrepublik  Schweden  Schweiz 
Polen 1944  Polonia Bytom 2:1 3:0 5:1
Deutschland Bundesrepublik  Werder Bremen 2:0 4:1 1:1
Schweden  IF Elfsborg 1:2 2:2 5:2
Schweiz  Grasshopper Club Zürich 1:4 1:2 3:1

Gruppe B4Bearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Schweden  IFK Göteborg  6  4  1  1 016:700  +9 09:30
 2. Deutschland Demokratische Republik 1949  FC Carl Zeiss Jena  6  4  1  1 010:900  +1 09:30
 3. Tschechoslowakei  TJ Bohemians Prag  6  2  1  3 012:800  +4 05:70
 4. Schweiz  Young Fellows Zürich  6  0  1  5 006:200 −14 01:11

Spielergebnisse

B4 Schweden  Deutschland Demokratische Republik 1949  Tschechoslowakei  Schweiz 
Schweden  IFK Göteborg 4:0 2:1 2:2
Deutschland Demokratische Republik 1949  FC Carl Zeiss Jena 3:1 1:0 3:2
Tschechoslowakei  TJ Bohemians Prag 1:3 1:1 4:0
Schweiz  Young Fellows Zürich 0:4 1:2 1:5

Gruppe B5Bearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Polen 1944  Ruch Chorzów  6  6  0  0 018:600 +12 12:00
 2. Danemark  BK Frem København  6  2  1  3 011:110  ±0 05:70
 3. Schweiz  BSC Young Boys  6  1  2  3 008:120  −4 04:80
 4. Osterreich  First Vienna FC 1894  6  1  1  4 006:140  −8 03:90

Spielergebnisse

B5 Polen 1944  Danemark  Schweiz  Osterreich 
Polen 1944  Ruch Chorzów 5:1 4:3 2:0
Danemark  BK Frem København 1:2 4:1 4:1
Schweiz  BSC Young Boys 0:2 0:0 2:0
Osterreich  First Vienna FC 1894 1:3 2:1 2:2

Gruppe B6Bearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Tschechoslowakei  VSS Košice  6  3  3  0 011:400  +7 09:30
 2. Deutschland Demokratische Republik 1949  Dynamo Dresden  6  3  1  2 010:700  +3 07:50
 3. Schweden  AIK Solna  6  3  1  2 007:110  −4 07:50
 4. Danemark  Aarhus GF  6  0  1  5 005:110  −6 01:11

Spielergebnisse

B6 Tschechoslowakei  Deutschland Demokratische Republik 1949  Schweden  Danemark 
Tschechoslowakei  VSS Košice 2:1 4:0 3:1
Deutschland Demokratische Republik 1949  Dynamo Dresden 0:0 1:2 2:1
Schweden  AIK Solna 1:1 1:4 1:0
Danemark  Aarhus GF 1:1 1:2 1:2

Gruppe B7Bearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Danemark  Kjøbenhavns Boldklub  6  5  0  1 010:400  +6 10:20
 2. Tschechoslowakei  Sklo Union Teplice  6  4  1  1 009:400  +5 09:30
 3. Deutschland Demokratische Republik 1949  1. FC Union Berlin  6  1  1  4 004:700  −3 03:90
 4. Polen 1944  GKS Katowice  6  1  0  5 004:120  −8 02:10

Spielergebnisse

B7 Danemark  Tschechoslowakei  Deutschland Demokratische Republik 1949  Polen 1944 
Danemark  Kjøbenhavns Boldklub 1:0 1:0 3:2
Tschechoslowakei  Sklo Union Teplice 2:1 1:1 3:1
Deutschland Demokratische Republik 1949  1. FC Union Berlin 0:3 0:1 3:0
Polen 1944  GKS Katowice 0:1 0:2 1:0

Gruppe B8Bearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Deutschland Bundesrepublik  Fortuna Düsseldorf  6  4  0  2 012:100  +2 08:40
 2. Osterreich  LASK Linz  6  2  3  1 007:600  +1 07:50
 3. Danemark  Vejle BK  6  2  2  2 012:110  +1 06:60
 4. Tschechoslowakei  Jednota Žilina  6  0  3  3 003:700  −4 03:90

Spielergebnisse

B8 Deutschland Bundesrepublik  Osterreich  Danemark  Tschechoslowakei 
Deutschland Bundesrepublik  Fortuna Düsseldorf 2:1 3:2 1:0
Osterreich  LASK Linz 2:1 2:1 1:1
Danemark  Vejle BK 5:3 1:1 2:1
Tschechoslowakei  Jednota Žilina 0:2 0:0 1:1

Intertoto-Cup Sieger 1967Bearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten