Hauptmenü öffnen

Die Finals des UEFA Intertoto Cups 2002 wurden von FC Málaga, FC Fulham, und dem VfB Stuttgart gewonnen. Diese Mannschaften konnten sich somit für den UEFA-Pokal 2002/03 qualifizieren.

1. RundeBearbeiten

Die Hinspiele fanden am 22./23. Juni, die Rückspiele am 29./30. Juni 2002 statt.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
HNK Rijeka  Kroatien  (a)3:3(a) Irland  St Patrick’s Athletic 3:2 0:1
SC Lokeren  Belgien  5:4 Georgien 1990  WIT Georgia Tiflis 3:1 2:3
CD Santa Clara  Portugal  5:3 Armenien  FC Schirak Gjumri 2:0 3:3
BATE Baryssau  Weissrussland 1995  3:0 Danemark  Akademisk BK Gladsaxe 1:0 2:0
FK Obilić Jugoslawien Bundesrepublik 1992  2:3 Finnland  FC Haka 1:2 1:1
FC Zürich  Schweiz  8:2 Bosnien und Herzegowina  NK Brotnjo Čitluk 7:0 1:2
Gloria Bistrița  Rumänien  2:0 Luxemburg  US Luxemburg 2:0 0:0
FK Ozeta Dukla Trenčín  Slowakei  3:6 Kroatien  NK Slaven Belupo Koprivnica 3:1 0:5
Constructorul Cioburcu  Moldau Republik  0:4 Tschechien  1. FC SYNOT 0:0 0:4
Helsingborgs IF  Schweden  1:0 Slowenien  FC Koper 1:0 0:0
Kispest Honvéd FC  Ungarn  0:1 Litauen 1989  FK Žalgiris Vilnius 0:1 0:0
FC St. Gallen  Schweiz  11:10 Faroer  B68 Toftir 5:1 6:0
Zagłębie Lubin  Polen  1:2 Lettland  Dinaburg Daugavpils 1:1 0:1
1. FC Brünn  Tschechien  1:6 Israel  FC Aschdod 0:5 1:1
Enosis Neon Paralimni  Zypern 1960  1:5 Osterreich  SC Schwarz-Weiß Bregenz 0:2 1:3
União Leiria  Portugal  2:4 Estland  FC Levadia Maardu 00:31 2:1
FC Valletta  Malta  1:2 Albanien  KS Teuta Durrës 1:2 0:0
Coleraine FC  Nordirland  7:2 Andorra  UE Sant Julià 5:0 2:2
Marek Dupniza  Bulgarien  3:1 Wales  Caersws FC 2:0 1:1
FK Cementarnica 55 Skopje  Nordmazedonien  3:4 Island  FH Hafnarfjörður 1:3 2:1
1 Das Hinspiel endete mit 1:0 für União Leiria. Das Spiel wurde aber mit 0:3 für den FC Levadia Maardu gewertet, da União Leiria einen nicht berechtigten Spieler einsetzte.

2. RundeBearbeiten

Die Hinspiele fanden am 6./7. Juli, die Rückspiele am 13./14. Juli 2002 statt.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
NK Slaven Belupo Koprivnica  Kroatien  3:0 Portugal  Belenenses Lissabon 2:0 1:0
Coleraine FC  Nordirland  2:4 Frankreich  ES Troyes AC 1:2 1:2
TSV 1860 München  Deutschland  0:5 Weissrussland 1995  BATE Baryssau 0:1 0:4
FC Villarreal  Spanien  4:2 Island  FH Hafnarfjörður 2:0 2:2
FC Fulham  England  (a)1:1(a) Finnland  FC Haka 0:0 1:1
FC Sochaux-Montbéliard  Frankreich  4:1 Litauen 1989  FK Žalgiris Vilnius 2:0 2:1
KAA Gent  Belgien  (a)3:3(a) Irland  St Patrick’s Athletic 2:0 1:3
VfB Stuttgart  Deutschland  3:0 Belgien  SC Lokeren 2:0 1:0
Torino Calcio  Italien  2:1 Osterreich  SC Schwarz-Weiß Bregenz 1:0 1:1
Krylja Sowetow Samara  Russland  4:0 Lettland  Dinaburg Daugavpils 3:0 1:0
FK Teplice  Tschechien  9:2 Portugal  CD Santa Clara 5:1 4:1
Willem II Tilburg  Niederlande  2:1 Schweiz  FC St. Gallen 1:0 1:1 n. V.
FC Zürich  Schweiz  1:0 Estland  FC Levadia Maardu 1:0 0:0
1. FC SYNOT  Tschechien  4:2 Schweden  Helsingborgs IF 4:0 0:2
Gloria Bistrița  Rumänien  3:1 Albanien  KS Teuta Durrës 3:0 0:1
FC Aschdod  Israel  1:2 Bulgarien  Marek Dupniza 1:1 0:1

3. RundeBearbeiten

Die Hinspiele fanden am 20./21. Juli, die Rückspiele am 26./27. Juli 2002 statt.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Krylja Sowetow Samara  Russland  (a)3:3(a) Niederlande  Willem II Tilburg 3:1 0:2
NAC Breda  Niederlande  (a)1:1(a) Frankreich  ES Troyes AC 1:1 0:0
VfB Stuttgart  Deutschland  4:3 Italien  AC Perugia 3:1 1:2
FC Fulham  England  2:1 Griechenland  Egaleo AO Athen 1:0 1:1
Gloria Bistrița  Rumänien  0:3 Frankreich  OSC Lille 0:2 0:1
1. FC Kaiserslautern  Deutschland  2:5 Tschechien  FK Teplice 2:1 0:4
FC Bologna  Italien  2:0 Weissrussland 1995  BATE Baryssau 2:0 0:0
FC Málaga  Spanien  4:1 Belgien  KAA Gent 3:0 1:1
Marek Dupniza  Bulgarien  1:6 Kroatien  NK Slaven Belupo Koprivnica 0:3 1:3
1. FC SYNOT  Tschechien  0:3 Frankreich  FC Sochaux-Montbéliard 0:3 0:0
Torino Calcio  Italien  2:2
(3:4 i. E.)
Spanien  FC Villarreal 2:0 0:2 n. V.
FC Zürich  Schweiz  2:3 England  Aston Villa 2:0 0:3

HalbfinaleBearbeiten

Die Hinspiele fanden am 31. Juli, die Rückspiele am 7. August 2002 statt.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
FC Fulham  England  3:0 Frankreich  FC Sochaux-Montbéliard 1:0 2:0
OSC Lille  Frankreich  3:1 England  Aston Villa 1:1 2:0
VfB Stuttgart  Deutschland  3:1 Kroatien  NK Slaven Belupo Koprivnica 2:1 1:0
FC Villarreal  Spanien  3:0 Frankreich  ES Troyes AC 0:0 3:0(2)
FC Málaga  Spanien  3:1 Niederlande  Willem II Tilburg 2:1 1:0
FC Bologna  Italien  8:2 Tschechien  FK Teplice 5:1 3:1

2 Das Rückspiel endete mit 1:2 für ES Troyes AC. Das Spiel wurde aber mit 0:3 für den FC Villarreal gewertet, da ES Troyes AC einen nicht berechtigten Spieler einsetzte.

FinaleBearbeiten

Die Hinspiele fanden am 13. August, die Rückspiele am 27. August 2002 statt.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
FC Villarreal  Spanien  1:2 Spanien  FC Málaga 0:1 1:1
FC Bologna  Italien  3:5 England  FC Fulham 2:2 1:3
OSC Lille  Frankreich  1:2 Deutschland  VfB Stuttgart 1:0 0:2

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten