Hauptmenü öffnen

Der 10. Intertoto-Cup wurde im Jahr 1976 ausgespielt. Das Turnier wurde mit 44 Mannschaften ausgerichtet.

Inhaltsverzeichnis

GruppenphaseBearbeiten

Gruppe 1Bearbeiten

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. Schweiz  BSC Young Boys 6 3 3 0 15:9 9-3
2. Schweden  Malmö FF 6 2 3 1 13:6 7-5
3. Israel  Beitar Jerusalem 6 2 2 2 12:13 6-6
4. Osterreich  FC Admira/Wacker 6 0 2 4 4:16 2-10

Spielergebnisse

Gruppe 1 Schweiz  Schweden  Israel  Osterreich 
1. Schweiz  BSC Young Boys 3:2 6:3 1:1
2. Schweden  Malmö FF 1:1 3:1 6:0
3. Israel  Beitar Jerusalem 1:1 1:1 3:1
4. Osterreich  FC Admira/Wacker 1:3 0:0 1:3

Gruppe 2Bearbeiten

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. Deutschland Bundesrepublik  Hertha BSC 6 4 1 1 20:6 9-3
2. Belgien  Standard Lüttich 6 4 1 1 11:4 9-3
3. Israel  Hapoel Beerscheba 6 1 3 2 8:13 5-7
4. Danemark  Køge BK 6 0 1 5 4:20 1-11

Spielergebnisse

Gruppe 2 Deutschland Bundesrepublik  Belgien  Israel  Danemark 
1. Deutschland Bundesrepublik  Hertha BSC 2:0 5:1 5:0
2. Belgien  Standard Lüttich 1:0 3:1 6:1
3. Israel  Hapoel Beerscheba 3:3 0:0 2:1
4. Danemark  Køge BK 1:5 0:1 1:1

Gruppe 3Bearbeiten

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. Tschechoslowakei  Sklo Union Teplice 6 3 2 1 10:4 8-4
2. Deutschland Bundesrepublik  Kickers Offenbach 6 4 0 2 6:6 8-4
3. Schweiz  Grasshopper Club Zürich 6 2 1 3 4:7 5-7
4. Schweden  Landskrona BoIS 6 0 3 3 2:5 3-9

Spielergebnisse

Gruppe 3 Tschechoslowakei  Deutschland Bundesrepublik  Schweiz  Schweden 
1. Tschechoslowakei  Sklo Union Teplice 2:0 4:1 0:0
2. Deutschland Bundesrepublik  Kickers Offenbach 0:3 1:0 1:0
3. Schweiz  Grasshopper Club Zürich 2:0 0:2 1:0
4. Schweden  Landskrona BoIS 1:1 1:2 0:0

Gruppe 4Bearbeiten

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. Tschechoslowakei  Baník Ostrava 6 5 1 0 9:2 11-1
2. Osterreich  SSW Innsbruck 6 2 2 2 10:9 6-6
3. Deutschland Bundesrepublik  Eintracht Braunschweig 6 2 2 2 6:6 6-6
4. Schweden  AIK Solna 6 0 1 5 6:14 1-11

Spielergebnisse

Gruppe 4 Tschechoslowakei  Osterreich  Deutschland Bundesrepublik  Schweden 
1. Tschechoslowakei  Baník Ostrava 2:1 0:0 2:0
2. Osterreich  SSW Innsbruck 1:2 1:0 3:1
3. Deutschland Bundesrepublik  Eintracht Braunschweig 0:2 1:1 2:1
4. Schweden  AIK Solna 0:1 3:3 1:3

Gruppe 5Bearbeiten

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. Tschechoslowakei  TJ Zbrojovka Brünn 6 5 0 1 13:8 10-2
2. Deutschland Bundesrepublik  MSV Duisburg 6 3 2 1 13:4 8-4
3. Schweiz  FC Zürich 6 2 1 3 9:8 5-7
4. Osterreich  FK Austria Wien 6 0 1 5 8:22 1-11

Spielergebnisse

Gruppe 5 Tschechoslowakei  Deutschland Bundesrepublik  Schweiz  Osterreich 
1. Tschechoslowakei  TJ Zbrojovka Brünn 1:0 1:0 7:3
2. Deutschland Bundesrepublik  MSV Duisburg 5:1 3:1 4:0
3. Schweiz  FC Zürich 0:1 0:0 4:1
4. Osterreich  FK Austria Wien 1:2 1:1 2:4

Gruppe 6Bearbeiten

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. Tschechoslowakei  Spartak TAZ Trnava 6 5 1 0 17:5 11-1
2. Schweden  Åtvidabergs FF 6 2 2 2 10:8 6-6
3. Norwegen  Lillestrøm SK 6 1 2 3 5:11 4-8
4. Osterreich  SV Austria Salzburg 6 1 1 4 4:12 3-9

Spielergebnisse

Gruppe 6 Tschechoslowakei  Schweden  Norwegen  Osterreich 
1. Tschechoslowakei  Spartak TAZ Trnava 3:1 5:1 2:0
2. Schweden  Åtvidabergs FF 1:3 3:1 4:0
3. Norwegen  Lillestrøm SK 1:1 0:0 1:0
4. Osterreich  SV Austria Salzburg 1:3 1:1 2:1

Gruppe 7Bearbeiten

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. Tschechoslowakei  Internacionál Bratislava 6 5 0 1 19:4 10-2
2. Portugal  Vitória Guimarães 6 4 0 2 11:8 8-4
3. Belgien  AS Ostende 6 3 0 3 10:13 6-6
4. Danemark  Holbæk B&I 6 0 0 6 3:18 0-12

Spielergebnisse

Gruppe 7 Tschechoslowakei  Portugal  Belgien  Danemark 
1. Tschechoslowakei  Internacionál Bratislava 4:0 2:1 2:1
2. Portugal  Vitória Guimarães 1:0 4:1 4:0
3. Belgien  AS Ostende 1:6 2:0 2:1
4. Danemark  Holbæk B&I 0:5 1:2 0:3

Gruppe 8Bearbeiten

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. Schweden  Östers IF 6 5 1 0 13:2 11-1
2. Portugal  Belenenses Lissabon 6 2 2 2 7:6 6-6
3. Polen 1944  Pogoń Stettin 6 1 2 3 6:7 4-8
4. Danemark  Næstved BK 6 1 1 4 2:13 3-9

Spielergebnisse

Gruppe 8 Schweden  Portugal  Polen 1944  Danemark 
1. Schweden  Östers IF 2:1 1:0 5:0
2. Portugal  Belenenses Lissabon 1:1 2:0 0:1
3. Polen 1944  Pogoń Stettin 0:1 2:2 3:0
4. Danemark  Næstved BK 0:3 0:1 1:1

Gruppe 9Bearbeiten

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. Schweden  Djurgårdens IF 6 3 1 2 11:8 7-5
2. Osterreich  SK Sturm Graz 6 3 1 2 8:8 7-5
3. Schweiz  FC St. Gallen 6 2 2 2 9:8 6-6
4. Polen 1944  ROW Rybnik 6 2 0 4 10:14 4-8

Spielergebnisse

Gruppe 9 Schweden  Osterreich  Schweiz  Polen 1944 
1. Schweden  Djurgårdens IF 3:0 3:2 3:0
2. Osterreich  SK Sturm Graz 1:0 1:1 2:1
3. Schweiz  FC St. Gallen 0:0 2:1 4:1
4. Polen 1944  ROW Rybnik 5:2 1:3 2:0

Gruppe 10Bearbeiten

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Vojvodina Novi Sad 6 4 2 0 11:6 10-2
2. Polen 1944  Zagłębie Sosnowiec 6 2 2 2 11:8 6-6
3. Osterreich  SK VÖEST Linz 6 1 2 3 9:10 4-8
4. Schweden  Örebro SK 6 0 4 2 6:13 4-8

Spielergebnisse

Gruppe 10 Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Polen 1944  Osterreich  Schweden 
1. Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Vojvodina Novi Sad 2:1 3:2 1:1
2. Polen 1944  Zagłębie Sosnowiec 1:2 1:1 5:1
3. Osterreich  SK VÖEST Linz 0:2 1:2 4:1
4. Schweden  Örebro SK 1:1 1:1 1:1

Gruppe 11Bearbeiten

Team Spiele S U N Tore Punkte
1. Polen 1944  Widzew Łódź 6 6 0 0 21:5 12-0
2. Danemark  Kjøbenhavns Boldklub 6 2 1 3 7:18 5-7
3. Tschechoslowakei  VSS Košice 6 2 0 4 6:8 4-8
4. Norwegen  Start Kristiansand 6 1 1 4 6:9 3-9

Spielergebnisse

Gruppe 11 Polen 1944  Danemark  Tschechoslowakei  Norwegen 
1. Polen 1944  Widzew Łódź 9:1 2:0 1:0
2. Danemark  Kjøbenhavns Boldklub 1:3 3:2 0:3
3. Tschechoslowakei  VSS Košice 0:1 1:2 2:0
4. Norwegen  Start Kristiansand 3:5 0:0 0:1

Intertoto-Cup Sieger 1976Bearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten