Hauptmenü öffnen

Die Finals des UEFA Intertoto Cups 2003 wurden vom FC Schalke 04, FC Villarreal und Perugia Calcio gewonnen. Diese Mannschaften konnten sich somit für den UEFA-Pokal 2003/04 qualifizieren.

1. RundeBearbeiten

Die Hinspiele fanden am 21./22. Juni, die Rückspiele am 28./29. Juni 2003 statt.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
SV Pasching  Osterreich  (a)2:2(a) Georgien 1990  WIT Georgia Tiflis 1:0 1:2
FC Encamp  Andorra  1:7 Belgien  Lierse SK 0:3 1:4
FC Spartak Trnava  Slowakei  2:7 Nordmazedonien  FK Pobeda Prilep 1:5 1:2
FK Partizani Tirana  Albanien  (a)3:3(a) Israel  Maccabi Netanja 2:0 1:3
1. FC Brünn  Tschechien  (a)3:3(a) Armenien  FC Kotajk Abowjan 1:0 2:3
FC Koper  Slowenien  3:2 Kroatien  NK Zagreb 1:0 2:2
FK Žalgiris Vilnius  Litauen 1989  1:4 Schweden  Örgryte IS 1:1 0:3
Győri ETO FC  Ungarn  (a)3:3(a) Zypern 1960  Ethnikos Achnas 1:1 2:2
Videoton FC  Ungarn  4:5 Bulgarien  Marek Dupniza 2:2 2:3 n. V.
Odra Wodzisław  Polen  1:3 Irland  Shamrock Rovers 1:2 0:1
Tampere United  Finnland  (a)2:2(a) Rumänien  Ceahlăul Piatra Neamț 1:0 1:2
FK Sutjeska Nikšić  Serbien und Montenegro  4:1 Luxemburg  US Luxembourg 3:0 1:1
Bangor City Wales  2:6 Rumänien  Gloria Bistrița 0:1 2:5
OFK Belgrad  Serbien und Montenegro  5:3 Estland  JK Trans Narva (1) 5:3 n. V.
Dinaburg Daugavpils  Lettland  1:2 Schweiz  FC Wil 1:0 0:2
Polonia Warschau  Polen  1:5 Kasachstan  Tobol Qostanai 0:3 1:2
FK ZTS Dubnica  Slowakei  7:1 Zypern 1960  Olympiakos Nikosia 3:0 4:1
FC Dacia Chișinău  Moldau Republik  5:1 Faroer  GÍ Gøta 4:1 1:0
FK Sloboda Tuzla  Bosnien und Herzegowina  2:2
(3:2 i. E.)
Island  KA Akureyri 1:1 1:1 n. V.
FK Schachzjor Salihorsk  Weissrussland 1995  8:1 Nordirland  Omagh Town FC 1:0 7:1
AC Allianssi  Finnland  2:1 Malta  Hibernians Paola 1:0 1:1

1 Das Spiel wurde mit 0:3 für JK Trans Narva gewertet (aktuell mit 6:1), wurde aber später komplett annulliert. Das Spiel wurde für 80 Minuten unterbrochen, nachdem eine Rauchbombe in einem leer stehenden Bereich geworfen wurde.

2. RundeBearbeiten

Die Hinspiele fanden am 5./6. Juli, die Rückspiele am 12./13. Juli 2003 statt.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Akratitos Ano Liosia  Griechenland  0:1 Finnland  AC Allianssi 0:1 0:0
Örgryte IS  Schweden  (a)4:4(a) Frankreich  OGC Nizza 3:2 1:2
1. FC Slovácko  Tschechien  4:3 Serbien und Montenegro  OFK Belgrad 1:0 3:3
Racing Santander  Spanien  (a)2:2(a) Ungarn  Győri ETO FC 1:0 1:2
Slovan Liberec  Tschechien  4:0 Irland  Shamrock Rovers 2:0 2:0
FC Thun  Schweiz  3:4 Tschechien  1. FC Brünn 2:3 1:1
Brescia Calcio  Italien  3:2 Rumänien  Gloria Bistrița 2:1 1:1
Marek Dupniza  Bulgarien  1:3 Deutschland  VfL Wolfsburg 1:1 0:2
FK Schachzjor Salihorsk  Weissrussland 1995  3:5 Kroatien  Cibalia Vinkovci 1:1 2:4
VV St. Truiden  Belgien  0:3 Kasachstan  Tobol Qostanai 0:2 0:1
Willem II Tilburg  Niederlande  3:4 Schweiz  FC Wil 2:1 1:3
FK Pobeda Prilep  Nordmazedonien  2:3 Osterreich  SV Pasching 1:1 1:2
FK Sloboda Tuzla  Bosnien und Herzegowina  2:5 Belgien  Lierse SK 1:0 1:5
Tampere United  Finnland  1:0 Serbien und Montenegro  FK Sutjeska Nikšić 0:0 1:0
FC Dacia Chișinău  Moldau Republik  5:0 Albanien  FK Partizani Tirana 2:0 3:0
FC Koper  Slowenien  (a)3:3(a) Slowakei  FK ZTS Dubnica 1:0 2:3

3. RundeBearbeiten

Die Hinspiele fanden am 19. Juli, die Rückspiele am 26. Juli 2003 statt.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Tobol Qostanai  Kasachstan  0:4 Osterreich  SV Pasching 0:1 0:3
AC Perugia  Italien  4:0 Finnland  AC Allianssi 2:0 2:0
Egaleo AO Athen  Griechenland  4:5 Slowenien  FC Koper 2:3 2:2
FC Nantes  Frankreich  5:3 Schweiz  FC Wil 2:1 3:2
OGC Nizza  Frankreich  0:1  Deutschland  Werder Bremen 0:0 0:1
FC Villarreal  Spanien  3:1 Italien  Brescia Calcio 2:0 1:1
EA Guingamp  Frankreich  4:5 Tschechien  1. FC Brünn 2:1 2:4 n. V.
FC Dacia Chișinău  Moldau Republik  1:3  Deutschland  FC Schalke 04 0:1 1:2
Racing Santander  Spanien  1:3 Tschechien  Slovan Liberec 0:1 1:2
1. FC Slovácko  Tschechien  0:3  Deutschland  VfL Wolfsburg 0:1 0:2
Tampere United  Finnland  1:2 Kroatien  Cibalia Vinkovci 0:2 1:0
SC Heerenveen  Niederlande  5:1 Belgien  Lierse SK 4:1 1:0

HalbfinaleBearbeiten

Die Hinspiele fanden am 30. Juli, die Rückspiele am 6. August 2003 statt.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
FC Nantes  Frankreich  0:1 Italien  AC Perugia 0:1 0:0
SV Pasching  Osterreich  5:1  Deutschland  Werder Bremen 4:0 1:1
1. FC Brünn  Tschechien  1:3 Spanien  FC Villarreal 1:1 0:2
FC Schalke 04  Deutschland  2:1 Tschechien  Slovan Liberec 2:1 0:0
SC Heerenveen  Niederlande  2:1 Slowenien  FC Koper 2:0 0:1
Cibalia Vinkovci  Kroatien  1:8  Deutschland  VfL Wolfsburg 1:4 0:4

FinaleBearbeiten

Die Hinspiele fanden am 12. August, die Rückspiele am 26. August 2003 statt.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
SV Pasching  Osterreich  0:2  Deutschland  FC Schalke 04 0:2 0:0
SC Heerenveen  Niederlande  1:2 Spanien  FC Villarreal 1:2 0:0
AC Perugia  Italien  3:0  Deutschland  VfL Wolfsburg 1:0 2:0

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten