Hauptmenü öffnen

Sergen Yalçın

türkischer Fußballspieler

Ali Rıza Sergen Yalçın (* 5. Oktober 1972 in Istanbul) ist ein ehemaliger türkischer Fußballspieler und -kommentator, der jetzt als Fußballtrainer arbeitet. Er war der erste Spieler, der für alle vier großen Mannschaften der Türkei gespielt hat. Nach ihm ist dieses Kunststück nur Burak Yılmaz gelungen. Er fungierte eine Zeit lang als Fußballexperte bei einer Sportsendung beim Sender Kanalturk.

Sergen Yalçın
Sergen Yalçın.jpg
Personalia
Name Ali Rıza Sergen Yalçın
Geburtstag 5. Oktober 1972
Geburtsort IstanbulTürkei
Größe 181 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
1982–1991 Beşiktaş Istanbul
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1991–1997 Beşiktaş Istanbul 158 (46)
1997–1999 İstanbulspor 40 (15)
1999–2002 Siirt Jetpaspor 0 0(0)
1999 → Fenerbahçe Istanbul (Leihe) 24 0(8)
2000 → Galatasaray Istanbul (Leihe) 21 0(6)
2000–2001 → Trabzonspor (Leihe) 21 0(1)
2001–2002 → Galatasaray Istanbul (Leihe) 18 0(7)
2002–2006 Beşiktaş Istanbul 100 (30)
2006–2007 Etimesgut Şekerspor 23 (13)
2007–2008 Eskişehirspor 21 0(6)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1989 Türkei U-16 2 0(0)
1990 Türkei U-18 2 0(0)
1992–1993 Türkei U-21 7 0(1)
1993 Türkei Olympia 5 0(4)
1994–2003 Türkei 37 0(5)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2008–2009 Beşiktaş Istanbul (Nachwuchs)
2009–2010 Beşiktaş Istanbul (A2)
2013–2014 Gaziantepspor
2014–2015 Sivasspor
2016 Gaziantepspor
2017 Kayserispor
2017 Eskişehirspor
2018 Konyaspor
2018–2019 Alanyaspor
2019– Yeni Malatyaspor
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

SpielerkarriereBearbeiten

Er begann seine Karriere bei Beşiktaş Istanbul. Nach den Jahren bei Beşiktaş wechselte er für eine Ablösesumme von 5 Millionen Türkische Lira (heutiger Wert) zu İstanbulspor. Er galt zu seiner aktiven Zeit als einer der besten Spieler der Türkei. Seine erfolgreichsten Jahre absolvierte er bei Besiktas. Viele europäische Topklubs waren im Laufe seiner Karriere an ihm interessiert, u. a. Inter Mailand, AC Mailand, Bayern München und der FC Barcelona. Sergen hatte jedoch ein sehr ausschweifendes Privatleben (Pferderennen, Sportwetten, Nachtleben) und galt allgemein als trainingsfaul und eher schwierig im Umgang, so dass es nie mit einem großen Wechsel zu einem europäischen Topklub geklappt hat. Sein Spitzname war Süper Solak (dt. Superlinksfuß). Außerdem gilt er als Freistoßspezialist und hat in seiner Karriere viele direkt verwandelte Freistöße vorzuweisen.

Mit seinem Tor aus der Ligapartie gegen Kayseri Erciyesspor vom 6. August 2005 erzielte Yalçın sein 100. Erstligator und schaffte es damit in den 100er-Klub der höchsten türkischen Spielklasse.

TrainerkarriereBearbeiten

Ab 2008 arbeitete Yalçın bei seinem alten Verein Beşiktaş Istanbul als Jugendtrainer. Bereits im Sommer 2009 übernahm er mit Beşiktaş A2 die Reservemannschaft des Vereins.

Im November 2013 nahm er das Angebot vom türkischen Erstligisten Gaziantepspor an und arbeitete somit das erste Mal als Cheftrainer.[1] Am 25. März 2014 trat Yalçın als Trainer von Gaziantepspor zurück.[2]

Am 23. Dezember 2014 wurde Yalçın Cheftrainer bei Sivasspor.[3] Am 24. Oktober 2015 wurde sein Vertrag mit Sivasspor aufgelöst. Für die letzten drei Spieltage wurde Yalçın erneut Cheftrainer von Gaziantepspor und schaffte mit seiner Mannschaft den Klassenerhalt. Im Januar 2017 wurde Yalçın Cheftrainer von Kayserispor und erreichte mit ihm zum Saisonende den Klassenerhalt. Anschließend war eine für die Dauer von etwa zwei Monaten beim Zweitligisten Eskişehirspor.

Nach weiterem Stationen bei den abstiegsbedrohten Vereinen Konyaspor und Alanyaspor, mit denen er den Klassenerhalt erreichte, wurde er zur Saison 2019/20 beim Erstligisten und Europa-League-Teilnehmer Yeni Malatyaspor als neuer Cheftrainer eingestellt.

PrivatBearbeiten

Zwischenzeitlich war er auch im Zeitraum 2012–2013 Mitglied in der Jury der populären Fernseh-Show Yetenek sizsiniz (ähnlich der Show Das Supertalent).

ErfolgeBearbeiten

  • Mit der Olympischen Auswahl der Türkei
  • Mit Besiktas
    • 3× Türkischer Meister : 1991/1992, 1994/1995, 2002/2003
    • 2× Türkischer Pokalsieger: 1993/1994, 2005/2006
    • 2× Türkischer Supercupsieger: 1992, 1994
  • Mit Galatasaray
    • 2× Türkischer Meister: 1999/2000, 2001/2002
    • 1× Türkischer Pokalsieger: 1999/2000

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. trtspor: "İşte Sergen Yalçın'ın istediği 3 isim" (abgerufen am 19. November 2013)
  2. gaziantepspor.org.tr: Kamuoyuna Duyuru: Sergen Yalçın (abgerufen am 26. März 2014)
  3. ntvspor.net: "Sergen Yalçın Sivasspor'da" (abgerufen am 23. Dezember 2014)