Hauptmenü öffnen

Okan Yılmaz (* 16. Mai 1978 in Bursa) ist ein türkischer Fußballspieler. Er war zweimal der Torschützenkönig der höchsten türkischen Spielklasse und einmal der zweithöchsten türkischen Spielklasse.

Okan Yılmaz
Personalia
Geburtstag 16. Mai 1978
Geburtsort BursaTürkei
Größe 178 cm
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
1988–1996 İnegölspor
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1996–1998 İnegölspor 41 00(4)
1998–2005 Bursaspor 212 (114)
2005 Malatyaspor 16 00(4)
2006 Konyaspor 14 00(4)
2006 Sakaryaspor 11 00(1)
2007 Diyarbakırspor 9 00(0)
2007 Orduspor 5 00(1)
2008 Panthrakikos 3 00(0)
2009 Belediye Vanspor 10 00(3)
2009–2010 Tepecikspor 9 00(1)
2010 Alanyaspor 1 00(0)
2012 Altınova Belediyespor 7 00(2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2000 Türkei U-21 4 00(0)
2003–2004 Türkei 7 00(5)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

KarriereBearbeiten

VereinskarriereBearbeiten

Okan Yılmaz begann seine Karriere bei İnegölspor. Später spielte er unter anderem bei Bursaspor, Belediye Vanspor, Diyarbakırspor, Malatyaspor, Konyaspor, Orduspor, Panthrakikos und Sakaryaspor. Anschließend spielte er für den Istanbuler Verein Tepecikspor in der TFF 3. Lig.

In der Zeit bei Bursaspor wurde Okan Yılmaz Torschützenkönig in der Saison 2000/01 und 2002/03, den Durchbruch schaffte er aber nie. Nachdem sein Verein zum Ende der Saison 2003/04 in die zweitklassige TFF 1. Lig abgestiegen war, hielt er trotz lukrativer Angebote seinem Verein die Treue. Hier wurde er mit 25 Treffen in 29 Spielen Torschütze der zweithöchsten türkischen Spielklasse. Trotzdem gelang dem Verein nicht der direkte Wiederaufstieg. So trennte sich Yılmaz nach acht Jahren von Bursaspor und wechselte zu Malatyaspor.

NationalmannschaftskarriereBearbeiten

Für die Türkei absolvierte er sieben Spiele und erzielte fünf Tore. Im Konföderationen-Pokal 2003 erzielte er in fünf Spielen drei Treffer.

WeblinksBearbeiten