Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 2004/Teilnehmer (Türkei)

Liste der Teilnehmer aus der Türkei
Olympische Spiele Athen 2004.svg
Olympische Ringe

TUR

TUR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
3 3 5

Die Türkei nahm an den Olympischen Sommerspielen 2004 in Athen teil. 64 Athleten, davon 44 Männer und 20 Frauen, traten in insgesamt 65 Wettkämpfen in zehn Sportarten an. Insgesamt wurden drei Goldmedaillen, drei Silbermedaillen und drei Bronzemedaillen gewonnen, womit die Türkei im Medaillenspiegel den 22. Platz belegte. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Segler Ali Enver Adakan.

Inhaltsverzeichnis

MedaillengewinnerBearbeiten

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BogenschießenBearbeiten

  • Damla Günay
    Frauen, Einzel: 38. Platz
    Frauen, Mannschaft: 10. Platz

  BoxenBearbeiten

  GewichthebenBearbeiten

  JudoBearbeiten

  LeichtathletikBearbeiten

  • Yeliz Ay
    Frauen, 20 Kilometer Gehen: 33. Platz
  • Berk Tuna
    Männer, Dreisprung: kein gültiger Versuch in der Qualifikation

  RingenBearbeiten

  • Mehmet Özal
    Männer, Klasse bis 96 kg, griechisch-römisch: Bronze  
  • Şeref Tüfenk
    Männer, Klasse bis 60 kg, griechisch-römisch: 8. Platz
  • Ercan Yıldız
    Männer, Klasse bis 55 kg, griechisch-römisch: 12. Platz

  SchießenBearbeiten

  SchwimmenBearbeiten

  • Derya Büyükuncu
    Männer, 100 Meter Rücken: 26. Platz
    Männer, 200 Meter Rücken: 22. Platz
  • İlkay Dikmen
    Frauen, 100 Meter Brust: 26. Platz
    Frauen, 200 Meter Brust: 19. Platz
  • Şadan Derya Erke
    Frauen, 100 Meter Rücken: 34. Platz
    Frauen, 200 Meter Rücken: 21. Platz
  • Gülşah Günenç
    Frauen, 100 Meter Schmetterling: 35. Platz
    Frauen, 200 Meter Schmetterling: 31. Platz
  • Aytekin Mindan
    Männer, 200 Meter Freistil: 52. Platz
    Männer, 400 Meter Freistil: 41. Platz
  • Kaan Tayla
    Männer, 50 Meter Freistil: 39. Platz
    Männer, 100 Meter Freistil: 42. Platz
  • Onur Uras
    Männer, 100 Meter Schmetterling: 49. Platz

  SegelnBearbeiten

  TaekwondoBearbeiten

WeblinksBearbeiten