Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 2004/Teilnehmer (Thailand)

Olympiamannschaft von Thailand bei den Olympischen Sommerspielen 2004

FahnenträgerBearbeiten

Der Tennisspieler Paradorn Srichaphan führte die thailändische Olympiamannschaft bei der Eröffnungsfeier als Fahnenträger an.

MedaillengewinnerBearbeiten

Teilnehmer/innen nach SportartenBearbeiten

Wenn innerhalb der Sportarten nicht anders angegeben, sind in den Wettkämpfen nur Männer angetreten.

  BadmintonBearbeiten

Dameneinzel
Damendoppel
Herreneinzel
Herrendoppel
Mixed

  BoxenBearbeiten

Halbfliegengewicht (bis 48 kg)
Fliegengewicht (bis 51 kg)
Bantamgewicht
Federgewicht (bis 57 kg)
Halbweltergewicht (bis 64 kg)
Mittelgewicht (bis 75 kg)

  FechtenBearbeiten

Degen Einzel
Säbel Einzel

  GewichthebenBearbeiten

Frauen
Klasse bis 48 kg
Klasse bis 53 kg
  • Udomporn Polsak (อุดมพร พลศักดิ์): 1. Platz,   Goldmedaille
    • 222,5 kg – Reißen 97,5 kg, Stoßen 125,0 kg
Klasse bis 58 kg
  • Wandee Kameaim (วันดี คำเอี่ยม): 3. Platz,   Bronzemedaille
    • 230,0 kg – Reißen 102,5 kg, Stoßen 127,5 kg
Klasse bis 75 kg
  • Pawina Thongsuk (ปวีณา ทองสุก): 1. Platz,   Goldmedaille
    • 272,5 kg (neuer Olympischer Rekord und neuer Weltrekord) – Reißen 122,5 kg, Stoßen 150,0 kg (neuer Olympischer Rekord)
Männer
Leichtgewicht
  • Suriya Dattuyawat (สุริยา ดัชถุยาวัตร์): Wettkampf nicht beendet

  LeichtathletikBearbeiten

Frauen
100 m Hürden
  • Trecia Roberts (ทรีเซีย โรเบิร์ตส): Platz 34; mit 13,80 s (Platz 8 im zweiten Vorlauf) nicht für das Halbfinale qualifiziert
Hochsprung
  • Noengrothai Chaipetch (หนึ่งฤทัย ไชยเพชร): Platz 21 – mit einer Bestleistung von 1,89 m nicht für das Finale qualifiziert
Kugelstoßen
  • Juttaporn Krasaeyan (จุฑาภรณ์ กระแสญาณ): Platz 26 - 16,45 m/16,49 m/16,22 m; mit einer Bestleistung von 16,49 m nicht für das Finale qualifiziert

  ReitenBearbeiten

Vielseitigkeit, Einzel

  RudernBearbeiten

Frauen
Einer
Phuttharaksa Neegree: Platz 19
    • Vorlauf: mit 8.24,03 Min. (Platz 5 im dritten Rennen) für den Hoffnungslauf qualifiziert
    • Hoffnungslauf: mit 7.53,52 Min. (Platz 5 im vierten Rennen) für das Halbfinale qualifiziert
    • Halbfinale: mit 8.17,13 Min. (Platz 5 im vierten Lauf) für das D-Finale qualifiziert
    • D-Finale: Platz 4 - 8.00,44 Min.

  SchießenBearbeiten

Luftgewehr 10 m
Tevarit Majchacheep (เทวฤทธิ์ มัจฉาชีพ): Platz 35 - 587 Ringe
Kleinkaliber liegend 50 m
Tevarit Majchacheep (เทวฤทธิ์ มัจฉาชีพ): Platz 36 - 589 Ringe
Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 m
Tevarit Majchacheep (เทวฤทธิ์ มัจฉาชีพ): Platz 16 - 1.159 Ringe
Luftpistole 10 m
Jakkrit Panichpatikum (จักรกฤษณ์ พณิชย์ผาติกรรม): Platz 36 - 571 Ringe
Freie Pistole 50 m
  • Jakkrit Panichpatikum (จักรกฤษณ์ พณิชย์ผาติกรรม): Platz 28 - 549 Ringe (93+91+92+92+86+95)

  SchwimmenBearbeiten

Frauen
200 m Freistil
  • Pilin Tachakittiranan (ไพลิน เตชะกฤตธีระนันท์): Platz 35 - 2.05,29 Min.
400 m Freistil
  • Pilin Tachakittiranan: Platz 34 - 4.23,62 Min.
400 m Lagen
100 m Rücken
200 m Rücken
  • Chonlathorn Vorathamrong: Platz 29 - 2.21,11 Min.
Männer
50 m Freistil
400 m Freistil
1.500 m Freistil
  • Charnvudth Saengsri (ชาญวุฒิ แสงศรี): Platz 27 - 15.54,46 Min.
100 m Brust
200 m Brust
  • Ratapong Sirisanont: Platz 19 - 2.15,39 Min.

  SegelnBearbeiten

Windsurfen (Mistral)
Arun Homraruen: Platz 21 - 189,0 Punkte

  TaekwondoBearbeiten

Frauen
Klasse bis 49 kg
Klasse bis 57 kg
Männer
Klasse bis 58 kg
Klasse bis 80 kg

  TennisBearbeiten

Damen-Einzel
Herren-Einzel

  TischtennisBearbeiten

Damen-Einzel

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Thailand at the 2004 Summer Games. In: sports-reference.com. Abgerufen am 12. April 2015. (engl.)