Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 2004/Teilnehmer (Estland)

Liste der Teilnehmer aus Estland
Olympische Spiele Athen 2004.svg
Olympische Ringe

EST

EST
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 2

Estland nahm an den Olympischen Sommerspielen 2004 in der griechischen Hauptstadt Athen mit 42 Athleten, 11 Frauen und 31 Männern, teil.

Seit 1920 war es die neunte Teilnahme Estlands bei Olympischen Sommerspielen.

Inhaltsverzeichnis

FlaggenträgerBearbeiten

Der Zehnkämpfer Erki Nool trug die Flagge Estlands während der Eröffnungsfeier im Olympiastadion; bei der Schlussfeier wurde sie vom Ruderer Jüri Jaanson getragen.

MedaillengewinnerBearbeiten

Mit einer gewonnenen Silber- und zwei Bronzemedaillen belegte das Team Platz 64 im Medaillenspiegel.

  SilberBearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Jüri Jaanson Rudern Einer

  BronzeBearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Indrek Pertelson Judo Schwergewicht
Aleksander Tammert Leichtathletik Diskuswurf

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  JudoBearbeiten

  LeichtathletikBearbeiten

  • Lauri Leis
    Dreisprung: 33. Platz in der Qualifikation
  • Eha Rünne
    Frauen, Diskuswurf: 37. Platz in der Qualifikation
  • Moonika Aava
    Frauen, Speerwurf: 33. Platz in der Qualifikation

  RadsportBearbeiten

  RingenBearbeiten

  RudernBearbeiten

  SchießenBearbeiten

  SchwimmenBearbeiten

  • Danil Haustov
    50 Meter Freistil: 49. Platz
    100 Meter Freistil: 37. Platz

  SegelnBearbeiten

  TennisBearbeiten

  TriathlonBearbeiten

WeblinksBearbeiten