Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1992/Teilnehmer (Estland)

Olympiamannschaft von Estland bei den Olympischen Sommerspielen 1992

FlaggenträgerBearbeiten

Der Zehnkämpfer Heino Lipp trug die Flagge Estlands während der Eröffnungsfeier im Olympiastadion.

MedaillengewinnerBearbeiten

Mit jeweils einer gewonnenen Gold- und Bronzemedaille belegte das estnische Team Platz 34 im Medaillenspiegel.

Medaille Name Sportart Wettkampf
  Erika Salumäe Radsport Frauen, Bahn, Sprint
  Tõnu Tõniste & Toomas Tõniste Segeln Männer, 470er

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BogenschießenBearbeiten

  FechtenBearbeiten

  JudoBearbeiten

  KanuBearbeiten

  • Tiit Tikerpe
    Männer, Einer-Kayak, 500 Meter: Halbfinale
    Männer, Einer-Kayak, 1000 Meter: Halbfinale

  LeichtathletikBearbeiten

  Moderner FünfkampfBearbeiten

  RadsportBearbeiten

  RingenBearbeiten

  • Helger Hallik
    Männer, Superschwergewicht, griechisch-römisch: 10. Platz
  • Waleri Nikitin
    Männer, Weltergewicht, griechisch-römisch: ausgeschieden
  • Küllo Kõiv
    Männer, Leichtgewicht, Freistil: ausgeschieden
  • Arvi Aavik
    Männer, Schwergewicht, Freistil: ausgeschieden

  RudernBearbeiten

  SchießenBearbeiten

  • Inna Rose
    Frauen, Luftpistole: 21. Platz
    Frauen, Kombinationspistole: 35. Platz

  SchwimmenBearbeiten

  • Ilmar Ojase
    Männer, 100 Meter Rücken: 20. Platz
    Männer, 200 Meter Rücken: 30. Platz
    Männer, 4 × 100 m Lagen: 15. Platz
  • Marco Pachel
    Männer, 100 Meter Brust: 19. Platz
    Männer, 4 × 100 m Lagen: 15. Platz
  • Indrek Sei
    Männer, 50 Meter Freistil: 31. Platz
    Männer, 100 Meter Freistil: 32. Platz
    Männer, 4 × 100 m Lagen: 15. Platz
  • Aldo Suurväli
    Männer, 100 Meter Schmetterling: 30. Platz
    Männer, 4 × 100 m Lagen: 15. Platz

  SegelnBearbeiten

  TischtennisBearbeiten

WeblinksBearbeiten