Olympische Jugend-Winterspiele 2020/Teilnehmer (Türkei)

2020 Winter Youth Olympics logo.svg

TUR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Die Türkei nahm an den Olympischen Jugend-Winterspielen 2020 in Lausanne mit 14 Athleten (7 Jungen und 7 Mädchen) in fünf Sportarten teil.

MedaillenBearbeiten

MedaillengewinnerBearbeiten

Name/n Sportart Wettkampf
Bronze
Sidre Özer1   Eishockey 3×3 Turnier Mädchen
1 Diese Medaille wurde von dem Athlet/der Athletin in einer gemischten Mannschaft gewonnen und fließt nicht in die Medaillenbilanz der Nation ein.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BiathlonBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Zeit Fehler Rang
Jungen
Barış Oduncu 7,5 km Sprint 27:04,2 min 7 (3+4) 93
12 km Einzel 52:47,4 min 15 (4+5+3+3) 97
Mädchen
Mine Kılıç 6 km Sprint 22:17,0 min 3 (0+3) 68
10 km Einzel 40:39,4 min 7 (2+2+1+2) 61

  CurlingBearbeiten

Wettbewerb Mixed-Team
Athleten Selahattin Eser
Kadir Polat
İfayet Şafak Çalıkuşu
Berfin Şengül
Vorrunde Norwegen  Norwegen 1:9
Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 5:1
Neuseeland  Neuseeland 6:7
Frankreich  Frankreich 4:6
Slowenien  Slowenien 4:2
Viertelfinale ausgeschieden
Halbfinale
Finale
Platzierung 16

Im Mixed-Doppel, kam der Partner immer aus einem anderen Land, somit spielten nur gemischte Mannschaften in diesem Wettbewerb mit.

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde 3. Runde 4. Runde Halbfinale Finale/Platz 3 Rang
Gegner Erg Gegner Erg Gegner Erg Gegner Erg Gegner Erg Gegner Erg
Mixed
Turkei  Berfin Şengül
Schweden  Olle Moberg
Mixed Doppel Neuseeland  Lucy Neilson
Estland  Henry Grünberg
7:3 Polen  Klaudia Szmidt
Vereinigtes Konigreich  Jamie Rankin
6:11 ausgeschieden 13
China Volksrepublik  Liu Tong
Turkei  Selahattin Eser
Mixed Doppel Spanien  Ana Vázquez
Schweiz  Jan Iseli
12:7 Ungarn  Laura Nagy
Kanada  Nathan Young
4:7 ausgeschieden 13
Turkei  İfayet Şafak Çalıkuşu
Korea Sud  Park Sang-woo
Mixed Doppel Russland  Valeriia Denisenko
Lettland  Eduards Seļiverstovs
3:10 ausgeschieden 25
Vereinigtes Konigreich  Hannah Farries
Turkei  Kadir Polat
Mixed Doppel Vereinigte Staaten  Kaitlin Murphy
Kanada  Jaedon Neuert
4:8 ausgeschieden 25

  EishockeyBearbeiten

Im 3×3 Eishockey spielten die Athleten in gemischten Mannschaften.

Mannschaft Athleten Vorrunde Halbfinale Finale/Spiel um Bronze Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Jungen
_ Team Blau Chinesisch Taipeh  Chen Chih-yuan
Polen  Jakub Trzebunia
Neuseeland  Caleb Chapman
Turkei  Ziya Efe Güçlü
Korea Sud  Hong Seung-woo
Deutschland  Daniel Assavolyuk
Litauen  Joris Valčiukas
Australien  Riley Langille
Vereinigtes Konigreich  Cater Hamill
Estland  Konrad Kudeviita
Schweiz  Simone Terraneo
Danemark  Oliver Thestrup Hansen
Japan  Issa Otsuka
_ Team Grau 8:9 ausgeschieden 8
_ Team Orange 1:12
_ Team Schwarz 8:14
_ Team Grün 6:11
_ Team Gelb 8:13
_ Team Braun 2:14
_ Team Rot 11:18
_ Team Schwarz Argentinien  Ruben Esposito
Osterreich  Lukas Floriantschitz
Turkei  Kerem Alsan
Russland  Yaroslav Labutkin
China Volksrepublik  Yu Jiacong
Niederlande  Corné van Stuijvenberg
Japan  Wataru Suzuki
Slowakei  Adam Sýkora
Tschechien  Dominik Pavlata
Litauen  Linas Dėdinas
Weissrussland  Danil Karpovich
Finnland  Kalle Varis
Italien  Matthias Rindone
_ Team Braun 7:6 _ Team Grün 3:7 Spiel um Bronze:
_ Team Braun
5:6 4
_ Team Rot 5:4
_ Team Blau 4:8
_ Team Gelb 7:2
_ Team Orange 8:14
_ Team Grau 16:8
_ Team Grün 6:4
Mädchen
_ Team Blau Turkei  Sidre Özer
Schweiz  Valerie Christmann
Polen  Anna Kot
Bulgarien  Maria Runevska
Vereinigtes Konigreich  Mirren Foy
Slowakei  Zuzana Dobiašová
Russland  Yana Krasheninina
Deutschland  Maya Stöber
Ungarn  Regina Metzler
Osterreich  Karolina Hengelmüller
Australien  Nikki Sharp
Japan  Yuna Kusama
Danemark  Aya Juhl Petersen
_ Team Grau 8:9 _ Team Gelb 5:7 Spiel um Bronze:
_ Team Braun
6:4 Bronze
_ Team Orange 1:12
_ Team Schwarz 8:14
_ Team Grün 6:11
_ Team Gelb 8:13
_ Team Braun 2:14
_ Team Rot 11:18

  Ski AlpinBearbeiten

Athleten Wettbewerbe 1. Lauf 2. Lauf Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Jungen
Derin Berkin

 

Riesenslalom 1:08,94 min 34 1:09,67 min 31 2:18,61 min 30
Slalom 41,26 s 32 43,20 s 25 1:24,46 min 26
Super-G 1:02,61 min 55
Kombination 1:02,61 min 55 36,87 s 30 1:39,48 min 34
Mädchen
Mina Baştan

 

Riesenslalom DNF
Slalom 1:04,04 min 41 DNF

  SkilanglaufBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Qualifikation Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Jungen
Mehmet Türün 10 km klassisch 32:26,3 min 63 63
Sprint Freistil 3:49,26 min 65 ausgeschieden 65
Mädchen
Özlem Ceren Dursun 5 km klassisch 17:42,8 min 56 56
Sprint Freistil 3:29,79 min 69 ausgeschieden 69
Fatma Yavuz 5 km klassisch 18:12,9 min 64 64
Sprint Freistil 3:29,95 min 70 ausgeschieden 70

WeblinksBearbeiten