Olympische Jugend-Winterspiele 2020/Teilnehmer (Ukraine)

2020 Winter Youth Olympics logo.svg

UKR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1

Die Ukraine nahm an den Olympischen Jugend-Winterspielen 2020 im Schweizerischen Lausanne mit 39 Athleten (22 Jungen und 17 Mädchen) in 12 Sportarten teil.

MedaillenBearbeiten

MedaillenspiegelBearbeiten

Rang Sportart Gold Silber Bronze Gesamt
1   Snowboard 1 1
Gesamt 0 0 1 1

MedaillengewinnerBearbeiten

Name/n Sportart Wettkampf
Bronze
Orest Kovalenko   Snowboard Big Air

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BiathlonBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Zeit Fehler Rang
Jungen
Stepan Kinash 7,5 km Sprint 20:08,0 min 1 (0+1) 8
12 km Einzel 35:58,7 min 5 (2+0+2+1) 8
Mark Kozak 7,5 km Sprint 21:11,3 min 3 (0+3) 22
12 km Einzel 37:48,1 min 4 (2+0+1+1) 20
Serhii Kryshtal 7,5 km Sprint 23:07,3 min 4 (1+3) 61
12 km Einzel 40:45,5 min 7 (4+2+0+1) 57
Vitalii Mandzyn 7,5 km Sprint 19:59,8 min 1 (1+0) 5
12 km Einzel 39:44,6 min 6 (1+2+0+3) 48
Mädchen
Tetiana Prodan 6 km Sprint 20:24,6 min 2 (0+2) 28
10 km Einzel 38:36,5 min 6 (0+2+2+2) 44
Daria Skriabina 6 km Sprint 21:41,2 min 3 (0+3) 57
10 km Einzel 39:14,8 min 6 (0+3+0+3) 51
Hanna Skrypko 6 km Sprint 20:41,2 min 1 (1+0) 32
10 km Einzel 37:25,3 min 4 (2+0+1+1) 27
Viktoriia Zhukovska 6 km Sprint 21:34,7 min 1 (1+0) 53
10 km Einzel 39:37,5 min 4 (1+1+1+1) 53
Mixed
Hanna Skrypko
Stepan Kinash
Single Mixed-Staffel 43:06,8 min 0+1 0+7 6
Hanna Skrypko
Tetiana Prodan
Stepan Kinash
Vitalii Mandzyn
Mixed-Staffel 1:14:46,8 h 0+4 0+6 8

  EishockeyBearbeiten

Im 3×3 Eishockey spielten die Athleten in gemischten Mannschaften.

Mannschaft Athleten Vorrunde Halbfinale Finale/Spiel um Bronze Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Jungen
_ Team Grün Luxemburg  Nicolas Elgas
Russland  Artyom Pronichkin
Frankreich  Nathan Nicoud
Ukraine  Volodymyr Troshkin
Spanien  Pablo González
Slowenien  Maks Perčič
Hongkong  Yam Yau
Italien  Alessandro Segafredo
Weissrussland  Ilja Korsun
Estland  Marek Potšinok
Norwegen  Patrik Dalen
Ungarn  Levente Hegedűs
Tschechien  Štěpán Maleček
_ Team Gelb 10:5 _ Team Schwarz 7:3 _ Team Rot 10:4 Gold
_ Team Braun 8:6
_ Team Rot 9:8 n. V.
_ Team Blau 11:6
_ Team Grau 14:6
_ Team Orange 8:6
_ Team Schwarz 4:6
_ Team Rot Finnland  Juho Lukkari
Ukraine  Denis Pasko
Chinesisch Taipeh  Lin Wei-yu
Polen  Aleks Menc
Serbien  Matija Dinić
Slowakei  Peter Repčík
Vereinigtes Konigreich  Mackenzie Stewart
Niederlande  Dylan Wesseling
Slowenien  Tjaš Lesničar
Norwegen  Sander Salvær
Schweiz  Jan Hornecker
Deutschland  Matthias Bittner
Frankreich  Maël Halladj
_ Team Orange 6:8 _ Team Braun 9:7 _ Team Grün 4:10 Silber
_ Team Schwarz 12:9
_ Team Grün 8:9 n. V.
_ Team Grau 9:13
_ Team Braun 11:5
_ Team Gelb 15:13
_ Team Blau 18:11
Mädchen
_ Team Orange Ukraine  Polina Lubenets
China Volksrepublik  Wang Meihe
Niederlande  Sanne Claessens
Italien  Saskia Rohregger
Norwegen  Isabel Walberg
Australien  Molly Lukowiak
Korea Sud  Yoo Seo-young
Spanien  Nadia Sancha
Japan  Sena Hasegawa
Ungarn  Dóra Véghelyi
Osterreich  Emma Hofbauer
Russland  Yulia Volkova
Kasachstan  Kristina Chernova
_ Team Rot 8:6 ausgeschieden 8
_ Team Blau 12:1
_ Team Gelb 4:9
_ Team Braun 10:14
_ Team Schwarz 14:8
_ Team Grün 6:8
_ Team Grau 2:5

  EiskunstlaufBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Kurzprogramm/-tanz Kür/Kürtanz Gesamt
Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang
Jungen
Andrey Kokura Einzel 62,48 6 19,20 10 171,68 9
Mixed
Anna Cherniavska
Oleg Muratov
Eistanz 52,24 7 79,37 8 131,61 7
Sofiia Nesterova
Orest Kovalenko
Paarlauf 45,82 7 82,65 7 128,47 7
Athleten Wettbewerb Jungen Einzel Mädchen Einzel Paarlauf Eistanz Gesamt
Punkte Teampkt. Punkte Teampkt. Punkte Teampkt. Punkte Teampkt. Teampkt. Rang
Mixed
Gemischte Mannschaft  Team Motivation
Ukraine  Andrey Kokura
Italien  Alessia Tornaghi
Russland  Diana Mukhametzianova / Ilya Mironov
Schweiz  Gina Zehnder / Beda-Leon Sieber
Teamwettbewerb 100,38 3 125,22 6 101,89 7 60,87 1 17 5
Gemischte Mannschaft  Team Future
Italien  Matteo Nalbone
Russland  Anna Frolova
China Volksrepublik  Wang Yuchen / Huang Yihang
Ukraine  Anna Cherniavska / Oleg Muratov
Teamwettbewerb 73,89 1 126,00 7 91,35 4 80,86 3 15 7
Gemischte Mannschaft  Team Vision
Russland  Andrei Mozalev
Ungarn  Regina Schermann
Ukraine  Sofiia Nesterova / Artem Darenskyi
Kanada  Natalie D’Alessandro / Bruce Waddell
Teamwettbewerb 154,97 7 95,37 3 86,53 2 95,73 6 18 Bronze

  Freestyle-SkiingBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Jungen
Orest Kovalenko Big Air 83,00 5 179,50 3 Bronze
Slopestyle 71,33 7 70,00 9 9

  Nordische KombinationBearbeiten

Athleten Wettbewerb Skispringen Langlauf Rang
Weite Punkte Rang Zeit Rang
Jungen
Andrii Pylypchuk Normalschanze / 6 km 79,5 m 95,7 21 17:50,3 min 23 21
Valentyn Yashchuk Normalschanze / 6 km DSQ

  RennrodelnBearbeiten

Athlet Wettbewerb Lauf 1 Lauf 2 Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Jungen
Oleh-Roman Pylypiv Einsitzer 55,446 s 15 55,293 s 13 1:50,739 min 13
Bohdan Babura
Vadym Mykyievych
Doppelsitzer DSQ
Mädchen
Yulianna Tunytska Einsitzer 55,425 s 4 55,151 s 5 1:50,576 min 5
Nadiia Antoniuk
Oleksanda Mokh
Doppelsitzer 56,773 s 7 58,530 s 11 1:55,303 min 10
Mixed
Yulianna Tunytska
Oleh-Roman Pylypiv
Bohdan Babura
Vadym Mykyievych
Teamstaffel 2:58,744 min 6

  ShorttrackBearbeiten

Athlet Wettbewerb Vorlauf Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Jungen
Danylo Fedorenko 500 m 44,844 s 3 ausgeschieden 22
1000 m 1:33,042 min 2 1:32,144 min 4 ausgeschieden 15
Mädchen
Tetiana Zarvanska 500 m 47,578 min 3 ausgeschieden 22
1000 m 1:45,982 min 3 ausgeschieden 20

  SkeletonBearbeiten

Athlet Lauf 1 Lauf 2 Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Mädchen
Lansiia Dmytriieva 1:13,23 min 14 1:13,89 min 15 2:27,12 min 15

  Ski AlpinBearbeiten

Athleten Wettbewerbe 1. Lauf 2. Lauf Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Jungen
Taras Filiak Riesenslalom 1:09,56 min 38 1:09,19 min 29 2:18,75 min 32
Slalom 40,66 s 30 42,66 s 24 1:23,32 min 23
Super-G 57,60 s 35
Kombination 57,60 s 35 37,54 s 32 1:35,14 min 29
Mädchen
Kateryna Shepilenko Riesenslalom 1:13,69 min 42 DSQ
Slalom DNF
Super-G 1:04,14 min 44
Kombination 1:04,14 min 44 42,88 s 30 1:47,02 min 32

  SkilanglaufBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Qualifikation Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Jungen
Volodymyr Aksiuta 10 km klassisch 30:00,2 min 36 36
Sprint Freistil 3:37,46 min 52 ausgeschieden 52
Langlauf-Cross 4:47,80 min 51 ausgeschieden 51
Oleksandr Lisohor 10 km klassisch 30:18,0 min 41 41
Sprint Freistil 3:23,95 min 20 3:51,41 min 6 ausgeschieden 28
Langlauf-Cross 4:31,80 min 19 4:24,86 min 5 ausgeschieden 15
Mädchen
Anastasiia Kompaniiets 5 km klassisch 17:10,2 min 51 51
Sprint Freistil 3:01,84 min 36 ausgeschieden 36
Langlauf-Cross 5:55,11 min 54 ausgeschieden 54
Anastasiia Nikon 5 km klassisch 16:58,2 min 49 49
Sprint Freistil 3:13,20 min 57 ausgeschieden 57
Langlauf-Cross 6:02,64 min 61 ausgeschieden 61

  SkispringenBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Durchgang 2. Durchgang Gesamt
Weite Punkte Rang Weite Punkte Rang Punkte Rang
Jungen
Anton Korchuk Normalschanze 72,5 m 80,4 29 69,5 m 84,0 27 164,4 28
Yurii Yaniuk Normalschanze 66,5 m 68,3 34 68,5 m 69,3 35 137,6 34
Mädchen
Witalina Herassymjuk Normalschanze 59,0 m 62,6 28 64,0 m 63,6 26 126,2 27
Tetjana Pylyptschuk Normalschanze 63,0 m 65,0 25 63,0 m 55,1 29 120,1 28

  SnowboardBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Vorrunde Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Rang Rang Rang Rang
Jungen
Ivan Malovannyi Snowboardcross 6 ausgeschieden 15
Mixed
Gemischte Mannschaft  Mixed Team 1
Frankreich  Chloé Passerat
Schweden  Lia Nilsson
Ukraine  Ivan Malovannyi
Deutschland  Kilian Himmelsbach
Ski-/Snowboardcross Teamwettbewerb 1 4 Kleines Finale:
1
5