Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Sowjetunion)

Olympiamannschaft von Sowjetunion bei den Olympischen Sommerspielen 1980
Moskau-80.svg

URS
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
80 69 46

Die Sowjetunion nahm an den Olympischen Sommerspielen 1980 in ihrem Heimatland in Moskau mit einer Delegation von 489 Athleten (340 Männer und 149 Frauen) in 202 Wettkämpfen in 23 Sportarten teil.

Die sowjetischen Sportler gewannen 80 Gold-, 69 Silber- und 46 Bronzemedaillen, womit die Sowjetunion den ersten Platz im Medaillenspiegel belegte. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Ringer Nikolai Balboschin.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BasketballBearbeiten

Männer
Frauen

  BogenschießenBearbeiten

Männer
Frauen

  BoxenBearbeiten

  FechtenBearbeiten

Männer
Frauen

  FußballBearbeiten

  GewichthebenBearbeiten

  HandballBearbeiten

Männer
Frauen

  HockeyBearbeiten

Männer
Frauen

  JudoBearbeiten

  KanuBearbeiten

Männer
Frauen

  LeichtathletikBearbeiten

Männer
  • Wiktor Burakow
    400 m: im Halbfinale ausgeschieden
    4-mal-400-Meter-Staffel: Gold
  • Enn Sellik
    5000 m: im Vorlauf ausgeschieden
    10.000 m: 8. Platz
Frauen
  • Wera Anissimowa
    100 m: im Halbfinale ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Staffel: Silber

  Moderner FünfkampfBearbeiten

  RadsportBearbeiten

  • Wladimir Ossokin
    Bahn 4000 m Einerverfolgung: 5. Platz
    Bahn 4000 m Mannschaftsverfolgung: Gold

  ReitenBearbeiten

  RingenBearbeiten

  RudernBearbeiten

Männer
Frauen
  • Natalja Kasak
    Vierer mit Steuerfrau: Bronze
    Doppel-Vierer mit Steuerfrau: Silber

  SchießenBearbeiten

  SchwimmenBearbeiten

Männer
  • Sergei Kopljakow
    100 m Freistil: 4. Platz
    200 m Freistil: Gold
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: Gold
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: Silber
  • Serhij Krassjuk
    100 m Freistil: 6. Platz
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: Gold
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: Silber
  • Andrei Krylow
    200 m Freistil: Silber
    400 m Freistil: Silber
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: Gold
  • Ivar Stukolkin
    200 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    400 m Freistil: Bronze
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: Gold
  • Wiktor Kusnezow
    100 m Rücken: Silber
    200 m Rücken: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: Silber
  • Wladimir Schemetow
    100 m Rücken: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m Rücken: 4. Platz
    400 m Lagen: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: Silber
  • Jewgeni Seredin
    100 m Schmetterling: 5. Platz
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: Silber
Frauen
  • Olga Klewakina
    100 m Freistil: 4. Platz
    200 m Freistil: 4. Platz
    400 m Freistil: 8. Platz
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: Bronze
  • Natalja Strunnikowa
    100 m Freistil: 6. Platz
    200 m Freistil: 7. Platz
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: Bronze
  • Larissa Zarjowa
    100 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Irina Aksjonowa
    200 m Freistil: 8. Platz
    400 m Freistil: 5. Platz
    800 m Freistil: 4. Platz
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: Bronze
  • Olena Kruhlowa
    100 m Rücken: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m Rücken: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: Bronze
  • Laryssa Polywoda
    100 m Schmetterling: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m Schmetterling: im Vorlauf ausgeschieden
  • Alla Grischtschenkowa
    100 m Schmetterling: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m Schmetterling: 8. Platz
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: Bronze

  SegelnBearbeiten

  TurnenBearbeiten

Männer
  • Alexander Ditjatin
    Einzelmehrkampf: Gold
    Boden: Bronze
    Pferdsprung: Silber
    Barren: Silber
    Reck: Silber
    Ringe: Gold
    Seitpferd: Silber
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
  • Nikolai Andrianow
    Einzelmehrkampf: Silber
    Boden: Silber
    Pferdsprung: Gold
    Barren: 3. Platz in der Qualifikation
    Reck: Bronze
    Ringe: 3. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 7. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
  • Alexander Tkatschow
    Einzelmehrkampf: 4. Platz
    Boden: 8. Platz
    Barren: Gold
    Reck: 14. Platz
    Ringe: Silber
    Seitpferd: 5. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
  • Eduard Asarjan
    Einzelmehrkampf: 4. Platz
    Boden: 5. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 8. Platz
    Barren: 9. Platz
    Reck: 5. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 5. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 5. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
  • Bohdan Makuz
    Einzelmehrkampf: 6. Platz
    Boden: 5. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 2. Platz in der Qualifikation
    Barren: 7. Platz
    Reck: 6. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 13. Platz
    Seitpferd: 11. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
  • Wladimir Markelow
    Einzelmehrkampf: 9. Platz
    Boden: 10. Platz
    Pferdsprung: 20. Platz
    Barren: 32. Platz
    Reck: 4. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 9. Platz
    Seitpferd: 7. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
Frauen
  • Jelena Dawydowa
    Einzelmehrkampf: Gold
    Boden: 5. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 4. Platz
    Stufenbarren: 9. Platz
    Schwebebalken: Silber
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
  • Natalja Schaposchnikowa
    Einzelmehrkampf: 4. Platz
    Boden: Bronze
    Pferdsprung: Gold
    Stufenbarren: 3. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: Bronze
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
  • Nelli Kim
    Einzelmehrkampf: 5. Platz
    Boden: Gold
    Pferdsprung: 12. Platz
    Stufenbarren: 6. Platz
    Schwebebalken: 4. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
  • Marija Filatowa
    Einzelmehrkampf: 7. Platz in der Qualifikation
    Boden: 8. Platz
    Pferdsprung: 9. Platz
    Stufenbarren: Bronze
    Schwebebalken: 10. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
  • Stella Sacharowa
    Einzelmehrkampf: 8. Platz in der Qualifikation
    Boden: 10. Platz
    Pferdsprung: 12. Platz
    Stufenbarren: 9. Platz
    Schwebebalken: 4. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
  • Jelena Naimuschina
    Einzelmehrkampf: 12. Platz in der Qualifikation
    Boden: 5. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 22. Platz
    Stufenbarren: 17. Platz
    Schwebebalken: 9. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold

  VolleyballBearbeiten

Männer
Frauen

  WasserballBearbeiten

  WasserspringenBearbeiten

Männer
Frauen

WeblinksBearbeiten