Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Spanien)

Olympiamannschaft von Spanien bei den Olympischen Sommerspielen 1980

ESP
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 3 2

Spanien nahm an den Olympischen Sommerspielen 1980 in Moskau mit einer Delegation von 155 Athleten (146 Männer und 9 Frauen) an 75 Wettkämpfen in 18 Sportarten teil.

Die spanischen Sportler gewannen eine Gold-, drei Silber- und zwei Bronzemedaillen. Olympiasieger wurden die Segler Miguel Noguer und Alejandro Abascal im Flying Dutchman. Silber sicherten sich die Hockeymannschaft der Männer, die Kanuten Guillermo del Riego und Herminio Menéndez im Zweier-Kajak über 500 Meter und der Leichtathlet Jorge Llopart im 50-km-Gehen. Die Bronzemedaille gewannen die Kanuten Herminio Menéndez und Luis Gregorio Ramos im Zweier-Kajak über 1000 Meter und der Schwimmer David López-Zubero über 100 Meter Schmetterling. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Kanute Herminio Menéndez.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BasketballBearbeiten

  BogenschießenBearbeiten

  FechtenBearbeiten

Männer

  FußballBearbeiten

  HandballBearbeiten

  HockeyBearbeiten

  JudoBearbeiten

  KanuBearbeiten

Männer
  • Santos Magaz
    Einer-Canadier 500 m: 7. Platz
    Zweier-Canadier 1000 m: im Halbfinale ausgeschieden
  • Narciso Suárez
    Einer-Canadier 500 m: 7. Platz
    Zweier-Canadier 1000 m: im Halbfinale ausgeschieden

  LeichtathletikBearbeiten

Männer
  • Isidoro Hornillos
    400 m: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-400-Meter-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Colomán Trabado
    800 m: im Halbfinale ausgeschieden
    4-mal-400-Meter-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • José Casabona
    400 m Hürden: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-400-Meter-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden

  Moderner FünfkampfBearbeiten

  RingenBearbeiten

  RudernBearbeiten

  • José Pardas
    Zweier ohne Steuermann: im Viertelfinale ausgeschieden

  SchießenBearbeiten

  SchwimmenBearbeiten

Männer
  • David López-Zubero
    100 m Freistil: im Halbfinale ausgeschieden
    200 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    100 m Schmetterling: Bronze
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Ramón Lavín
    100 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Rafael Escalas
    400 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    1500 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    400 m Lagen: im Vorlauf ausgeschieden
  • Juan Barro
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Moisés Gosálvez
    100 m Rücken: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Gustavo Torrijos
    100 m Brust: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m Brust: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
Frauen
  • Natalia Más
    100 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    400 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: 8. Platz

  SegelnBearbeiten

  TurnenBearbeiten

Männer
  • Gabriel Calvo
    Einzelmehrkampf: 28. Platz
    Boden: 54. Platz
    Pferdsprung: 41. Platz
    Barren: 36. Platz
    Reck: 40. Platz
    Ringe: 50. Platz
    Seitpferd: 51. Platz
  • José de la Casa
    Einzelmehrkampf: 32. Platz
    Boden: 55. Platz
    Pferdsprung: 46. Platz
    Barren: 41. Platz
    Reck: 42. Platz
    Ringe: 61. Platz
    Seitpferd: 52. Platz
  • Fernando Bertrand
    Einzelmehrkampf: 33. Platz
    Boden: 58. Platz
    Pferdsprung: 51. Platz
    Barren: 43. Platz
    Reck: 58. Platz
    Ringe: 61. Platz
    Seitpferd: 52. Platz
Frauen
  • Irene Martínez
    Einzelmehrkampf: 22. Platz
    Boden: 40. Platz
    Pferdsprung: 46. Platz
    Stufenbarren: 41. Platz
    Schwebebalken: 48. Platz
  • Aurora Morata
    Einzelmehrkampf: 25. Platz
    Boden: 56. Platz
    Pferdsprung: 53. Platz
    Stufenbarren: 41. Platz
    Schwebebalken: 46. Platz
  • Gloria Viseras
    Einzelmehrkampf: 62. Platz
    Boden: 62. Platz
    Pferdsprung: 62. Platz
    Stufenbarren: 62. Platz
    Schwebebalken: 62. Platz

  WasserballBearbeiten

  WasserspringenBearbeiten

Männer
Frauen

WeblinksBearbeiten