Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Libyen)

Olympiamannschaft von Libyen bei den Olympischen Sommerspielen 1980
Logo der Olympischen Sommerspiele 1980
Olympische Ringe

LIB

LIB
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Libyen nahm bei den Olympischen Sommerspielen 1980 in Moskau, damals Sowjetunion und heute Russland, mit 29 Sportlern, 27 Männern und 2 Frauen, in 5 Sportarten teil.

FlaggenträgerBearbeiten

Der Straßenradfahrer Nuri Kaheil trug die Fahne Libyens bei der Eröffnungszeremonie.

MedaillengewinnerBearbeiten

Die libyschen Sportler konnten 1980 keine Medaillen erringen.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  GewichthebenBearbeiten

Disziplin Männer
Fliegengewicht Almabruk Mahmud Mahmud (15.)
Bantamgewicht Ali Shalabi (17.)

  LeichtathletikBearbeiten

Disziplin Männer
200 m Ahmed Mohamed Sallouma (Vorrunde)
800 m Salem El-Margini (Vorrunde)
1500 m Marzouk Mabrouk (Vorrunde)
Marathon Issa Chetoui (2:38:01, 44.)

Enemri Najem Al-Marghani (2:42:27, 49.)

4 × 400 m-Staffel Bashir Al-Fellah, Salem El-Margini, Ahmed Mohamed Sallouma und El-Mehdi Sallah Diab (Vorrunde)

  RadsportBearbeiten

Disziplin Männer
Straßenrennen El-Munsif Ben Youssef

Ali Hamid El-Aila

Mohamed Ganfud

Nuri Kaheil

Mannschaftszeitfahren Ali Hamid El-Aila

Mohamed El-Kamaa

Nuri Kaheil

Khalid Shebani

Bahnradrennen (Sprint) Fawzi Abdussalam
Bahnradrennen (1000 m Zeitfahren) Khalid Shebani

  SchwimmenBearbeiten

Disziplin Männer Frauen
100 m Freistil Abdulwahab Werfeli

(36.)

Nadia Fezzani (Vorrunde)[1]
100 m Schmetterling Nadia Fezzani (Vorrunde)
200 m Freistil Soad Fezzani (Vorrunde)[2]
400 m Freistil Soad Fezzani (Vorrunde)
100 m Rücken Soad Fezzani (Vorrunde)

  VolleyballBearbeiten

Team Gegner Ergebnis Gesamtrang
Kamaluddin Badi

Adnan El-Khuja

Samid Sagar

Miloud Zakka

Ahmed Zoubi

Awad Zakka

Ahmed El-Faghei

Jamal Zarugh

Mustafa El-Musbah

Rumänien

Polen

Brasilien

Jugoslawien

0-3

0-3

0-3

0-3

10. nach 0-3 gegen Italien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Sports Reference. Abgerufen am 10. September 2017.
  2. Sports Reference. Abgerufen am 10. September 2017.