Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1980/Teilnehmer (Australien)

Liste der Teilnehmer aus Australien

MedaillengewinnerBearbeiten

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BasketballBearbeiten

  • Herrenteam
    8. Platz

  BogenschießenBearbeiten

  BoxenBearbeiten

  FechtenBearbeiten

  GewichthebenBearbeiten

  JudoBearbeiten

  KanuBearbeiten

  • John Sumegi
    Einer-Kajak, 500 Meter: Silber  
    Einer-Kajak, 1.000 Meter: 4. Platz
  • Barry Kelly
    Zweier-Kajak, 500 Meter: 5. Platz
    Vierer-Kajak, 500 Meter: 8. Platz
  • Robert Lee
    Zweier-Kajak, 500 Meter: 5. Platz
    Vierer-Kajak, 500 Meter: 8. Platz

  LeichtathletikBearbeiten

  • David Smith
    20 Kilometer Gehen: ??
    50 Kilometer Gehen: ??
  • Gary Honey
    Weitsprung: 23. Platz in der Qualifikation
  • Denise Boyd
    Frauen, 100 Meter: Halbfinale
    Frauen, 200 Meter: 7. Platz
  • Gael Mulhall
    Frauen, Kugelstoßen: 12. Platz
    Frauen, Diskuswerfen: 15. Platz in der Qualifikation
  • Petra Rivers
    Frauen, Speerwerfen: 15. Platz in der Qualifikation
  • Pam Matthews
    Frauen, Speerwerfen: 16. Platz in der Qualifikation

  Moderner FünfkampfBearbeiten

  RadsportBearbeiten

  • Michael Wilson
    Straßenrennen: 25. Platz
    100 Kilometer Mannschaftsverfolgung: 11. Platz
  • Kevin Bradshaw
    Straßenrennen: ??
    100 Kilometer Mannschaftsverfolgung: 11. Platz
  • Remo Sansonetti
    Straßenrennen: ??
    100 Kilometer Mannschaftsverfolgung: 11. Platz
  • Kelvin Poole
    4.000 Meter Einzelverfolgung: 9. Platz
    4.000 Meter Mannschaftsverfolgung: 6. Platz

  RingenBearbeiten

  RudernBearbeiten

  SchießenBearbeiten

  SchwimmenBearbeiten

  • Graeme Brewer
    100 Meter Freistil: 8. Platz
    200 Meter Freistil: Bronze  
    400 Meter Freistil: Vorläufe
    4 × 200 Meter Freistil: 7. Platz
  • Mark Tonelli
    100 Meter Freistil: Halbfinale
    100 Meter Rücken: 7. Platz
    200 Meter Rücken: Vorläufe
    4 × 200 Meter Freistil: 7. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: Gold  
  • Neil Brooks
    100 Meter Freistil: Halbfinale
    4 × 100 Meter Lagen: Gold  
  • Ronald McKeon
    200 Meter Freistil: 5. Platz
    400 Meter Freistil: 8. Platz
    4 × 200 Meter Freistil: 7. Platz
  • Max Metzker
    400 Meter Freistil: 7. Platz
    1.500 Meter Freistil: Bronze  
    4 × 200 Meter Freistil: 7. Platz
  • Mark Kerry
    100 Meter Rücken: Halbfinale
    200 Meter Rücken: Bronze  
    4 × 200 Meter Freistil: 7. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: Gold  
  • Paul Moorfoot
    200 Meter Rücken: 8. Platz
    200 Meter Schmetterling: Vorläufe
    400 Meter Lagen: Vorläufe
  • Peter Evans
    100 Meter Brust: Bronze  
    200 Meter Brust: Vorläufe
    4 × 100 Meter Lagen: Gold  
  • Michelle Pearson
    Frauen, 100 Meter Freistil: Vorläufe
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 5. Platz
  • Rosemary Brown
    Frauen, 100 Meter Freistil: Vorläufe
    Frauen, 200 Meter Freistil: Vorläufe
    Frauen, 400 Meter Freistil: Vorläufe
    Frauen, 800 Meter Freistil: Vorläufe
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 5. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: 6. Platz
  • Karen Van de Graaf
    Frauen, 200 Meter Freistil: Vorläufe
    Frauen, 100 Meter Schmetterling: Vorläufe
    Frauen, 200 Meter Schmetterling: Vorläufe
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 5. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: 6. Platz
  • Michelle Ford
    Frauen, 400 Meter Freistil: 4. Platz
    Frauen, 800 Meter Freistil: Gold  
    Frauen, 200 Meter Schmetterling: Bronze  
  • Lisa Curry-Kenny
    Frauen, 200 Meter Brust: Vorläufe
    Frauen, 100 Meter Schmetterling: 5. Platz
    Frauen, 400 Meter Lagen: Vorläufe
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 5. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: 6. Platz
  • Georgina Parkes
    Frauen, 100 Meter Rücken: Vorläufe
    Frauen, 200 Meter Rücken: Vorläufe
  • Lisa Forrest
    Frauen, 100 Meter Rücken: Vorläufe
    Frauen, 200 Meter Rücken: 7. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: 6. Platz

  TurnenBearbeiten

  • Lindsay Nylund
    Einzelmehrkampf: 34. Platz
    Barren: 47. Platz
    Bodenturnen: 59. Platz
    Pferdsprung: 54. Platz
    Reck: 53. Platz
    Ringe: 60. Platz
    Seitpferd: 46. Platz
  • Marina Sulicich
    Frauen, Einzelmehrkampf: 32. Platz
    Frauen, Bodenturnen: 49. Platz
    Frauen, Pferdsprung: 55. Platz
    Frauen, Schwebebalken: 53. Platz
    Frauen, Stufenbarren: 45. Platz
  • Kerry Bayliss
    Frauen, Einzelmehrkampf: 33. Platz
    Frauen, Bodenturnen: 54. Platz
    Frauen, Pferdsprung: 59. Platz
    Frauen, Schwebebalken: 56. Platz
    Frauen, Stufenbarren: 50. Platz

  WasserballBearbeiten

  • Herrenteam
    7. Platz

  WasserspringenBearbeiten

  • Jennifer Donnet
    Frauen, Turmspringen: 18. Platz
    Frauen, Kunstspringen: 17. Platz

WeblinksBearbeiten