Hauptmenü öffnen

Malé (deutsch veraltet: Maleit) ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 2210 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der Provinz Trient in der Region Trentino-Südtirol. Die Gemeinde liegt etwa 35 Kilometer nordnordwestlich von Trient am Noce und gehört zur Comunità della Valle di Sole.

Malé
Wappen
Malé (Italien)
Malé
Staat Italien
Region Trentino-Südtirol
Provinz Trient (TN)
Koordinaten 46° 21′ N, 10° 55′ OKoordinaten: 46° 21′ 10″ N, 10° 54′ 46″ O
Höhe 737 m s.l.m.
Fläche 26,2 km²
Einwohner 2.210 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 84 Einw./km²
Postleitzahl 38027
Vorwahl 0463
ISTAT-Nummer 022110
Volksbezeichnung Maletani
Schutzpatron Mariä Himmelfahrt
Website Malé

VerkehrBearbeiten

Der Bahnhof von Malé liegt an der Bahnstrecke Trient–Mezzana. Endstation ist Malé nicht mehr, denn die Strecke wurde 2003 nach Marilleva und 2016 bis Mezzana verlängert. Durch die Gemeinde führt die SS 42 von Treviglio nach Bozen.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Malé (Italy) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 
Ortsbild Malé