Hauptmenü öffnen

Caderzone Terme (im lokalen Dialekt: Cadarciùn) ist eine italienische Gemeinde mit 669 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) im Val Rendena in der Provinz Trient, am rechten Flussufer der Sarca.

Caderzone Terme
Wappen
Caderzone Terme (Italien)
Caderzone Terme
Staat Italien
Region Trentino-Südtirol
Provinz Trient (TN)
Koordinaten 46° 8′ N, 10° 45′ OKoordinaten: 46° 8′ 0″ N, 10° 45′ 0″ O
Höhe 770 m s.l.m.
Fläche 18 km²
Einwohner 669 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 37 Einw./km²
Postleitzahl 38080
Vorwahl 0465
ISTAT-Nummer 022029
Volksbezeichnung Caderzonesi
Schutzpatron San Biagio und San Giuliano
Website www.comune.caderzoneterme.tn.it

GeografieBearbeiten

Der Ort liegt etwa 30 km nordwestlich von Trient in einer Talsenke zwischen der Brenta-Gruppe und der vergletscherten Adamello-Presanella-Gruppe. Nachbargemeinden sind Pinzolo, Strembo, Bocenago, Massimeno, Spiazzo, Carisolo und Giustino.

GeschichteBearbeiten

Caderzone wurde Anfang des 14. Jahrhunderts von der Adelsfamilie Lodron gegründet. 2006 wurde nach einem Referendum an den Ortsnamen der Begriff Terme (dt. Bad) angehängt.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Heutzutage leben in Caderzone 669 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017). In den Sommermonaten verdoppelt sich die Einwohnerzahl durch die vielfach touristisch genutzten Ferienhäuser.

 

PartnerschaftBearbeiten

Caderzone Terme pflegt eine Partnerschaft zu der österreichischen Gemeinde Weißbach bei Lofer im Bezirk Salzburg-Umgebung und zu Sassofeltrio in den Marken.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Caderzone Terme – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.