Hauptmenü öffnen

Borgo Chiese ist eine italienische Gemeinde mit 2015 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der italienischen Provinz Trient (Region Trentino-Südtirol). Sie ist Teil der Talgemeinschaft Comunità delle Giudicarie.

Borgo Chiese
Kein Wappen vorhanden.
Borgo Chiese (Italien)
Borgo Chiese
Staat Italien
Region Trentino-Südtirol
Provinz Trient (TN)
Koordinaten 45° 53′ N, 10° 36′ OKoordinaten: 45° 53′ 26″ N, 10° 36′ 5″ O
Höhe 444 m s.l.m.
Fläche 53,72 km²
Einwohner 2.015 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 38 Einw./km²
Postleitzahl 38083
Vorwahl 0465
ISTAT-Nummer 022238
Website Borgo Chiese

GeographieBearbeiten

Borgo Chiese ist eine Streugemeinde in den Inneren Judikarien im vom Fluss Chiese durchflossenen Valle del Chiese. Sie grenzt direkt an die Provinz Brescia in der Lombardei. Der Gemeindesitz in Condino liegt etwa 45 Kilometer südsüdwestlich von Trient.

Die Nachbargemeinden sind Castel Condino, Ledro, Pieve di Bono-Prezzo, Storo und Valdaone im Trentino sowie die in der Provinz Brescia liegenden Gemeinden Bagolino, Breno.

GeschichteBearbeiten

Die Gemeinde Borgo Chiese entstand 2016 aus dem Zusammenschluss der bis dahin eigenständigen Gemeinden Brione, Cimego und Condino.

VerkehrBearbeiten

Durch das Gemeindegebiet führt die Strada Statale 237 del Caffaro, die Brescia mit dem Valle dei Laghi bei Sarche in der Gemeinde Madruzzo verbindet.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Borgo Chiese – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.