Hauptmenü öffnen

Tenna (deutsch veraltet Atzenach) ist eine Gemeinde in der italienischen Autonomen Provinz Trient mit 996 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) auf einer Fläche von 3 km². Das Dorf liegt auf einer Anhöhe zwischen zwei Seen, dem Lago di Levico und dem Lago di Caldonazzo im Suganertal. Zu dem Ort gehören auch die Fraktionen Alberè und Feghini.

Tenna
Wappen
Tenna (Italien)
Tenna
Staat Italien
Region Trentino-Südtirol
Provinz Trient (TN)
Koordinaten 46° 1′ N, 11° 16′ OKoordinaten: 46° 1′ 0″ N, 11° 16′ 0″ O
Fläche 3 km²
Einwohner 996 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 332 Einw./km²
Postleitzahl 38050
Vorwahl 0461
ISTAT-Nummer 022190
Volksbezeichnung Tennaroti

Tenna lag an der Römerstraße Via Claudia Augusta. Davon zeugt ein römischer Stein auf dem zentralen Platz. Dort befindet sich auch die Kirche St. Assunta. Am östlichen Ortsrand außerhalb von Tenna liegt das österreichische Sperrwerk Tenna aus dem 19. Jahrhundert, das zusammen mit dem Werk Colle delle benne bei Levico Terme die obere Valsugana und damit den Weg nach Trient sperren sollte.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Tenna – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.