Ossana

italienische Gemeinde

Ossana (veraltet deutsch Wulsan oder Wulsein) ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 834 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) im Nordwesten der Provinz Trient, Region Trentino-Südtirol. Sie gehört zur Talgemeinschaft Comunità della Valle di Sole.

Ossana
Wappen
Ossana (Italien)
Ossana
Staat Italien
Region Trentino-Südtirol
Provinz Trient (TN)
Koordinaten 46° 18′ N, 10° 44′ OKoordinaten: 46° 18′ 0″ N, 10° 44′ 0″ O
Höhe 970 m s.l.m.
Fläche 25,25 km²
Einwohner 834 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 38026
Vorwahl 0463
ISTAT-Nummer 022131
Volksbezeichnung Ossanesi
Schutzpatron San Vigilio
Website www.comune.ossana.tn.it
Panorama - Ossana (Foto Luca Giarelli).jpg

GeographieBearbeiten

Ossana liegt etwa 40 km nordnordwestlich von Trient im oberen Val di Sole auf 970 m s.l.m. am Eingang zum Peio-Tal. Bei Ossana mündet der aus dem Val Vermiglio kommende Torrente Vermigliana in den Noce. Das Gemeindegebiet grenzt an das der Gemeinden Carisolo, Peio, Pellizzano, Pinzolo und Vermiglio.

VerwaltungsgliederungBearbeiten

Zu Ossana gehören noch die zwei Fraktionen Cusiano und Fucine.

WeblinksBearbeiten

Commons: Ossana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.