Stenico (Trentino)

italienische Gemeinde

Stenico (deutsch veraltet: Steinig oder Steineck) ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 1205 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) im Trentino in der Region Trentino-Südtirol. Die Gemeinde liegt etwa 20,5 Kilometer westsüdwestlich von Trient. Die Sarca bildet die südliche Gemeindegrenze.

Stenico
Wappen
Stenico (Italien)
Stenico
Staat Italien
Region Trentino-Südtirol
Provinz Trient (TN)
Koordinaten 46° 3′ N, 10° 51′ OKoordinaten: 46° 3′ 7″ N, 10° 51′ 14″ O
Höhe 666 m s.l.m.
Fläche 49,79 km²
Einwohner 1.205 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 38070
Vorwahl 0465
ISTAT-Nummer 022182
Volksbezeichnung Stenicensi oder Stenichesi
Schutzpatron San Vigilio
Website Stenico
Stenico

GeschichteBearbeiten

 
Burg Stenico

Die Burg Stenico wurde im 12. und 13. Jahrhundert auf prähistorischem Siedlungsplatz errichtet. Im 13. Jahrhundert kam sie in den Besitz des Hochstifts Trient, das sie zum Sitz des Capitano delle Giudicarie machte, der das Umland verwaltete. Nach der Säkularisation des Fürstbistums kam die Burg an Österreich, dann an das Königreich Italien, heute gehört sie der Provinz Trentino und ist öffentlich zugänglich.

VerkehrBearbeiten

Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 421 dei Laghi di Molveno e Tenno von Ton nach Riva del Garda.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.

WeblinksBearbeiten

Commons: Stenico – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien