Capriana

italienische Gemeinde

Capriana (deutsch veraltet Kaferlan) ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 588 Einwohnern (Stand am 31. Dezember 2022) in der Provinz Trient, in der Region Trentino-Südtirol. Die Gemeinde liegt etwa 27 Kilometer nordöstlich von Trient im Fleimstal, gehört zur Talgemeinschaft Comunità territoriale della Val di Fiemme Das Gemeindegebiet grenzt unmittelbar an Südtirol. Die südliche Gemeindegrenze bildet der Avisio.

Capriana
Capriana (Italien)
Capriana (Italien)
Staat Italien
Region Trentino-Südtirol
Provinz Trient (TN)
Koordinaten 46° 16′ N, 11° 20′ OKoordinaten: 46° 15′ 43″ N, 11° 20′ 20″ O
Höhe 1007 m s.l.m.
Fläche 13 km²
Einwohner 588 (31. Dez. 2022)[1]
Postleitzahl 38030
Vorwahl 0462
ISTAT-Nummer 022040
Bezeichnung der Bewohner Caprianesi
Schutzpatron San Bartolomeo
Website www.comunecapriana.com

Gemeindepartnerschaft Bearbeiten

Capriana unterhält eine Partnerschaft mit der moldawischen Gemeinde Căpriana im Rajon Strășeni.

Verkehr Bearbeiten

Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 612 della Val di Cembra von Lavis nach Castello-Molina di Fiemme.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Bilancio demografico e popolazione residente per sesso al 31 dicembre 2022. ISTAT. (Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2022).

Weblinks Bearbeiten

Commons: Capriana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien