Hauptmenü öffnen

Contà ist eine italienische Gemeinde mit 1418 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der italienischen Provinz Trient (Region Trentino-Südtirol). Sie ist Teil der Talgemeinschaft Comunità della Val di Non.

Contà
Kein Wappen vorhanden.
Contà (Italien)
Contà
Staat Italien
Region Trentino-Südtirol
Provinz Trient (TN)
Koordinaten 46° 19′ N, 11° 1′ OKoordinaten: 46° 18′ 34″ N, 11° 1′ 23″ O
Höhe 593 m s.l.m.
Fläche 19,48 km²
Einwohner 1.418 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 73 Einw./km²
Postleitzahl 38093
Vorwahl 0461
ISTAT-Nummer 022242
Website www.comune.conta.tn.it

GeographieBearbeiten

Contà ist eine Streugemeinde im Nonstal auf der orographisch rechten Talseite des Flusses Noce an den nördlichen Ausläufern der Brenta-Gruppe. Der Gemeindesitz in Terres liegt etwa 25 Kilometer nordnordwestlich von Trient und etwa 6 Kilometer südsüdwestlich von Cles, dem Hauptort des Tales, entfernt.

Die Nachbargemeinden sind Denno und Ville d’Anaunia.

GeschichteBearbeiten

Die Gemeinde Contà entstand 2016 aus dem Zusammenschluss der bis dahin eigenständigen Gemeinden Cunevo, Flavon und Terres, die zugleich die drei Fraktionen der Gemeinde bilden.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Contà – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.