Treviglio

italienische Gemeinde

Treviglio ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 30.630 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) in der Provinz Bergamo, Region Lombardei. Treviglio besitzt den Ehrentitel einer Stadt.

Treviglio
Treviglio (Italien)
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Bergamo (BG)
Lokale Bezeichnung Treì
Koordinaten 45° 31′ N, 9° 36′ OKoordinaten: 45° 31′ 0″ N, 9° 36′ 0″ O
Höhe 125 m s.l.m.
Fläche 31 km²
Einwohner 30.630 (31. Dez. 2019)[1]
Fraktionen Geromina, Battaglie, Castel Cerreto, Pezzoli
Postleitzahl 24047
Vorwahl 0363
ISTAT-Nummer 016219
Bezeichnung der Bewohner Trevigliesi
Schutzpatron San Martino
Website comune.treviglio.bg.it

GeographieBearbeiten

Treviglio liegt in Luftlinie etwa 20 km südwestlich der Provinzhauptstadt Bergamo und 32 km nordöstlich der Metropole Mailand. Zum Gemeindegebiet gehören auch die Fraktionen Battaglie, Castel Cerreto, Geromina und Pezzoli. Die Nachbarorte sind Arcene, Brignano Gera d’Adda, Calvenzano, Caravaggio, Casirate d’Adda, Cassano d’Adda (MI), Castel Rozzone, Fara Gera d’Adda und Pontirolo Nuovo.

Die zentrale Kirche der Stadt ist die Basilika San Martino neben dem Rathaus.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

WirtschaftBearbeiten

Der Traktorenhersteller SAME betreibt seit der Firmengründung im Jahr 1942 ein Werk in Treviglio. Daneben haben der Spielwarenhersteller Atlantic, der Fahrradhersteller Bianchi und der Landmaschinenhersteller SDF hier ihren Sitz.

StädtepartnerschaftenBearbeiten

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Treviglio – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.